1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wieviele Jahre nach dem Tod kann man mit den Verstorbenen in Kontakt tretten?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Träumerin77, 21. August 2019.

  1. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    8.304
    Werbung:
    Gemeldet
     
    FuncaHannover gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    8.304
    DAVON riet ihr ihr übrigends ab aber lesen kannst wohl auch nicht, du hast offensichtlich nichts zum Thema inhaltlich beizutragen lasse deine Spämmerei hier.
     
    FuncaHannover gefällt das.
  3. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.611
    Ort:
    Essen, NRW
    Das ist unterschiedlich. Wenn Leute im Jenseits nicht auf jemanden warten wollen, sondern die Wiedergeburt vorziehen, dann wird dieser Jemand diese Leute im Jenseits nicht antreffen. Es sei denn, sie bekamen keinen Platz im Bereich für Wiedergeburtswillige, oder sie verließen ihn wieder. Was auch vorkommen kann, ist dass Jenseitige woanders wiedergeboren werden möchten als auf dieser Erde, so dass sie sich in einen anderen Jenseitsbereich begeben müssten.
    Meine Verwandten sind noch alle dort (in einem irdischen Jenseitsbereich). Sogar meine Mutter und meine Schwester aus dem Vorleben.
     
    Talen gefällt das.
  4. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    Hamburg
    Ja es können auch 30 oder 40 Jahre sein.
     
    Amelienchen und Dyonisus gefällt das.
  5. Amelienchen

    Amelienchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo
    ich hatte erste gestern auf Bitten der 56 jährigen Tochter Kontakt zu einem Mann, der vor vor über 44 Jahren gestorben ist. Da war sie 12 Jahre alt.
    Er stand sofort da und es konnte auch alles geklärt werden, was ihr auf der Seele lag und was sie an Fragen noch hatte.
    Nicht alle Verstorbenen zeigen sich oder können in Kontakt treten. Ich hatte bisher nur eine Frau, in all der Zeit, die nicht kommen wollte. Ich sah sie wohl stehen, aber weiter weg und sie kam nicht. Ansonsten stehen da immer welche, die schon auf Kontakt warten. Ich sehe sie auch oft schon winken, wenn ich etwas ganz anderes für mich selbst mache, bevor mich an dem Tag später dann Familienmitglieder anrufen. Das ist schön, dann weiß ich... es hat von Oben einfach so sein sollen und war gewollt.
    Solche Aussagen wie es geht nur bis zu einem bestimmten Zeitraum, das kann ich aus eigener Erfahrung nicht bestätigen. Ich arbeite täglich in der geistigen Welt ob nur für mich oder mit Menschen, die Rat bei mir suchen. Es ist sehr unterschiedlich, wer sich zeigt und mit wem etwas aufgelöst werden soll. Ich veranstalte keine Plauderstündchen zwischen Toten und Familienmitgliedern, sondern löse Sachen auf, die den Menschen auf der Erde blockieren durch den Tod des anderen Menschen, der bereits in der geistigen Welt ist und anders herum auch. Das können dann auch ein paar Fragen sein, die beantwortet werden können, aber es ist nun meine persönliche Meinung, ich glaube es würde auch den Frieden des Verstorbenen stören, wenn man alle paar Tage auf
    - ein Schwätzchen - vorbei schaut.


    Viele liebe Grüße und euch allen von Herzen alles Gute
     
    Träumerin77 und Red Eireen gefällt das.
  6. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ich hatte auch versucht an die Mutter von @Träumerin77 ran kommen aber sie hatte nun überhaupt keine Lust zu sprechen. Sie hat mir nur Dinge erzählt von ihrer Tochter (Träumerin77).
    bei mir geht das auch immer.
     
    Amelienchen gefällt das.
  7. Amelienchen

    Amelienchen Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Zollernalb
    Siehst du auch, wie ich... ? Ich suche immer nach jemand, der sich mal mit mir austauschen würde. Was ich alles sehe, das kann ich einem normal Sterbenden, wie man so schön sagt, gar nicht erzählen. :)
     
  8. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    Hamburg
    Das ist nicht unbedingt ein Thema für die Öffentlichkeit. Schicke dir gern meine Telefon Nr. per Unterhaltung wenn du magst.
     
    Amelienchen gefällt das.
  9. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.611
    Ort:
    Essen, NRW
    Eine Plauderei mit jemandem aus dem Jenseits finde ich nicht verkehrt. So weiß man dann dieses und jenes über astrale Bereiche. Eine Freundin, die sich auch für das Weltall interessiert, konnte mehrere Informationen liefern. Besonders interessant war das Gespräch mit meiner Mutter aus dem Vorleben.
     
  10. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    129
    Ort:
    cosmotanien
    Werbung:
    wenn ein mensch tot ist - ist der mensch tot! glaub, es ist so! alles andere ist quatsch! humbug!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden