1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wiedergeburt & Bewusstsein .. Sinn der Sache

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von yantsch, 24. Mai 2017.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    10.391
    Werbung:
    Ja, schon als Kind lernen wir, den "Aufmerksamkeitsfokus" auf das Christkind zu lenken … :D
     
    Super!Natural gefällt das.
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.462
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Hat bei mir nie geklappt, ich hab es trotzdem nie gesehen. :D
     
  3. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    6.382
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Das mit dem "selbst ausgesucht" ist irreführend.
    Denn die Schöpfung durch Wiedergeburt zu erfahren ist nur ein Teilaspekt innerhalb des "Sinn" der Wiedergeburt.
    Wobei... es ist an sich ja schon, in meinen Augen, überhaupt falsch ist nach dem Sinn der Wiedergeburt zu fragen, da Energie bzw. Bewusstsein niemals völlig vergehen (sterben) kann, sondern sich immer nur wieder neu materiell manifestiert.
    Und bei dieser Neu-Materiellen-Manifestierung des Bewusstseins geht es ganz bestimmt nicht um den Willen des Bewusstseins bzw. dem was die Seele sich für das nächste Leben aussucht,
    sondern das universelle Systemprinzip (ich nenne es mal so) der Reinkarnation (Neu-Materiellen-Manifestierung) schafft in und durch sich selbst die Vorraussetzungen für welche man dann, dem eigenen Bewusstsein ...und ja auch karamisch gesehen... entsprechend....ja auch unter der Prämisse von Ursache&Wirkung reinkarniert.
    Dem universellem Systemprinzip der Reinkarnation ist das individuelle Schicksal dabei aber genauso wichtig wie das universelle Schicksal, also das Schicksal ALLER Individuen im Universum. Dabei steht jedes Individuum untrennbar von dem Universum, der Gesamtheit aller Individuen ausser dem eigenen-,
    In EINHEIT und somit in einem Gesamtkontext.

    Für den menschlichen Verstand eigentlich viel zu komplex um es zu verstehen.
    Ich musste erst meine alten, ja auch aus früheren Leben, religiös-motivierten Konditionierungen ablegen, dabei durch die sprichwörtliche "Hölle" gehen,
    um wenigstens in diese Richtung gehen zu können, was ich oben geschrieben habe.
     
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    21.462
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Hier mal ein Beispiel dafür, was eine Seele während in einer Inkarnation lernen kann:

     
    Arcturin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen