1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werkstätten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ultimate, 21. Mai 2018.

  1. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Werbung:
    Verarschen mit nem Punkt statt rschen damit es auch für Kinder Augen / Ohren les / hörbar ist ~
     
    Lemniskate gefällt das.
  2. Ultimate

    Ultimate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2017
    Beiträge:
    4.252
    :lachen::lachen::lachen:

    Ok und ich dachte schon ich sei wieder zu Asozial. Denn veraPunkten passt nur wenn man es mit Verarschen interpretiert. :D
     
    Steph hani gefällt das.
  3. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Ja siehst du jezt kannst du dir mal ein Beispiel an gehobener verdeckter asozialer Sprache nehmen ~ :coffee:

    Wobei heut zu Tage ja sogar die Kindergärtnerinnen wörter wie scheiße vor den Kindern gebrauchen :rolleyes::mad:
     
  4. Ultimate

    Ultimate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2017
    Beiträge:
    4.252
    Ich mag das Wort "Scheiße".
     
  5. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    :klo:
     
  6. Ultimate

    Ultimate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2017
    Beiträge:
    4.252
    Werbung:
    Hehe. :lachen:
     
    Steph hani gefällt das.
  7. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    7.275
    Ort:
    Wien
    Teilweise. Meine Werkstatt (offizielle Fachwerkstatt) hat einen Stundensatz von 140€ ... und das für gelernte Mechaniker. Ich hätte den auch gerne .. .da fragt man sich doch, wozu man was lernt.

    Die andere Seite ist, dass in den letzten 3 Jahren kein einziges Service funktioniert. Immer gibt's in der Folge Probleme. Und das bei einer Fachwerkstätte. Dieses Mal bin ich sogar nach dem mittlerweile obligaten Serviceproblem drauf gekommen, dass lt. Wartungsintervall schon vor 16000km ein Tauschteil fällig gewesen wäre, das jetzt Probleme verursacht aber mir nie vorgeschlagen wurde (ich fahre jetzt kaum 8000km im Jahr).

    Wie auch immer, meine Zufriedenheit mit dieser "Fachwerkstätte" hält sich sehr in Grenzen. Nur wird man halt durch Serviceprogramme dazu gezwungen, um den Wert des Fahrzeugs wenigstens halbwegs zu erhalten.

    Also ja, ich würde auch lieber zu einem guten Pfuscher gehen ... denn die haben meistens wirklich Ahnung von Autos. Die heutige Mechanikergeneration ist so auf Elektronik, Fehlerprotokolle, Messen, dass sie nicht mal mehr hören wenn etwas nicht mehr rund läuft.
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.215
    Ort:
    Kassel, Berlin
    @Ultimate
    wer weiß, womöglich schlägt das vielbeschworene Karma zu.

    hast du dir früher durch Schwarzarbeit manchen Hunderter erschlichen,
    tricksen dich nun unredliche Werkstätten aus. klingt nach nem Ausgleich.
    oder nach einem ganz simplen Ursache - Wirkung - Zusammenhang:

    hättest du damals schon eine ordentliche Werkstatt genommen statt
    Schwarzarbeiter, wärest du mittlerweile bei dieser ein langjähriger Kunde.
    bei treuen Kunden ist man eher geneigt, fair zu ihnen zu sein, also wäre
    anzunehmen, daß sie dir nicht so unverschämt viel berechnen würde.
     
    Ultimate und Seitedrei gefällt das.
  9. Seitedrei

    Seitedrei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2018
    Beiträge:
    1.019
    Ort:
    Nagual
    Kann auch was mit negativer selbsterfüllender Prophezeiung zu tun haben.... du glaubst fest daran über den Tisch gezogen zu werden, also passiert es.....!

    Sei ohne Erwartungen, stets offen, denke daran, dass du für eine saubere Leistung gerne bezahlst. Das wäre mein Tipp.

    Jahrelang hatte ich den Eindruck viiiiel zuviel Energiekosten zu bezahlen, ich hatte `ne Stinkwut auf diese Sch...Großunternehmen, ich kam nicht damit klar, diese Umweltfrevler kassieren immer mehr und mehr-----
    diese Gier!
    Bäh!

    Tatsächlich kam ich jedes Jahr höher und höher mit meinen Energie- Kosten....!

    Egal wie sehr ich mich anstrengte ,1000 Sachen machte, von Energiesparlampen anbringen und Außen nur Solar, Weihnachtsbeleuchtung nur solar, um endlich die Energie-Kosten zu senken, sogar meine Heizung stellte ich monatelang ganz aus----aber fluchend versteht sich!----

    Aber dieses Jahr kam alles anders!:)

    Das war der große Moment der Praxis als die Rechnungs-Briefe bei mir eintrafen und als ich ohne Herzklopfen beide Briefe öffnete, neugierig, gleichmütig , lächelnd......:rolleyes:

    ----Und???-----

    Keine Nachzahlungen und geringerer monatlicher Abschlag, klingt märchenhaft und ist fast zu einfach, that the way it is......:D

    Daran zeigt sich, ob man was gelernt hat, oder ob`s für immer und ewig Hinschwurbelei bleibt;-)
     
    Ultimate gefällt das.
  10. Ultimate

    Ultimate Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2017
    Beiträge:
    4.252
    Werbung:
    Es geht da denke ich eher um Vertrauen, mir war vom ersten Moment nicht geheuer wie die Leute wirkten. Klingt komisch, war aber ein Bauchgefühl.
    Ich habe nicht schwarz gearbeitet, ich habe ne Werkstatt gekannt bei der das wohl so sein konnte. Abgesehen davon. Ich denke das Bauchgefühl hat mich nicht gelinkt, allerdings ist das ja auch etwas komplizierter. Es gibt nicht viele Werkstätten die so ne Karrre wollen. Also es spielen mehr Einflüsse rein, als schlechtes Karma. :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden