1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer macht QiGong und möchte seine Erfahrungen teilen?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Stevoo, 8. März 2017.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.455
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Ja, genau, du musst den Kurs vorauslegen, dann wenn du ihn ganz besucht hast, bekommst du das Geld von der Krankenkasse. Da brauchst du kein Rezept.
    Wies in Österreich ist weiß ich nicht, bei uns in Deutschland ist es so.-
    Das hilft dir besser wie eine Rückenschule.
    Der Körper wird dadurch beweglich wie bei einem Baby.
    Das finde ich so gut in China. Morgens in aller Frühe, geht auf öffentlichen Plätzen der Lautsprecher an, und wer Lust hat kann dann an QiGong und Thai Chi teilnehmen.
    Da kommst du aus dem Staunen nicht mehr heraus wie viele Alte daran teilnehmen.
    Ich mache dies schon sehr lange.
     
    the_pilgrim gefällt das.
  2. 7terSinn

    7terSinn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    nach dem ich Dokus zu Qi-Gong gesehen habe, hab ich direkt auf Youtube ein Einleitungs-Video geschaut und das ganz mal nachgeahmt, nachdem ich in meinen Unterbauch geschlagen habe und nur einen Schlag auf meiner Haut verspürte war ich Fassungslos, ich hab gedacht sowas kommt erst mit viel Übung. (Jahre lang Powerliftig betrieben, auch viel mit Atem zu tun aber nicht bewusst)

    Würde mich freuen wenn Ihr dementsprechende Videos teilen würdet die Ihr gut findet, haben leider keinen Kurs in der Nähe. Danke
     
  3. outlaw

    outlaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo,

    Shibashi ist für Anfänger relativ leicht zu lernen. Entweder über Youtube-Videos zB. oder mit dem Online-Kurs(en) von www.Taichi18.com , die ich sehr empfehlen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen