1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer hat Erfahrungen mit selbstgemachten Haarshampoos?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von cheerokee, 13. März 2017.

  1. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    43.676
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja. Sonst wär ich nämlich strohblond und tät dem Besen noch mehr ähnlich sehen ...

    :D
    Zippe
     
    cheerokee und Daly gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.308
    [​IMG]

    :lachen: :LOL::ROFLMAO:
     
    Daly gefällt das.
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.308
    ich benutze Olivenseife, dauert ne Weile bis sie fertig ist:

    http://www.smarticular.net/olivenseife-selber-machen-der-pflegende-und-milde-klassiker/

    die erste hab ich mir allerdings gekauft...:) ....ist eigentlich kein Schampoo, aber ich benutze sie trotzdem dazu, weil ich denke, es braucht nix anderes..
     
    meinschatz gefällt das.
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.670
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Du färbst strohblondes Haar??? :blue2:
    Kernseife ist tatsächlich bei gefärbtem Haar ein Problem..zudem sollte man darauf achten, daß die Kernseife ( in meinem Fall *Sonett* ) aus pflanzlichen Rohstoffen ist...die ist deutlich milder...
     
    meinschatz und Seelenfeuer gefällt das.
  5. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.278
    Ort:
    Weltenbummler
    Meine auch :)
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    43.676
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich nehm jetzt BC von Schwarzkopf und ich bin sehr zufrieden ...

    :)
    Zippe
     
  7. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    7.063
    Ort:
    Venus
    ich hab mir mal ein Shampoo gemacht, hat mir aber nicht getaugt.
    Seit kurzem verwende ich eine Teebaumölseif, bin sehr zufrieden :)
     
    meinschatz und cheerokee gefällt das.
  8. Zaphod Beeblebrox

    Zaphod Beeblebrox Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2016
    Beiträge:
    3.332
    Ich mag Kernseife überhaupt nicht, ich hasse dieses komische Gefühl, wenn man es auf der Haut hat. Nie würde ich mir damit die Haare waschen. Ich benutze es nur zum Wasch- bzw. Putzmittel machen.
    Ja, die nehme ich dazu.

    Mach ich auch so. Man kann Roggenmehl auch als Trockenshampoo für zwischendurch benutzen. Ab und an wasche ich mir die Haare mit Natron. Ca alle sechs Wochen kommt Henna rein.
     
  9. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    waldviertel raabs
    Danke für eure Antworten - mein Problem ist ich habe sehr feines Haar und die Haare sehen bei jedem Shampoo nach ein paar mal Waschen bescheiden aus und es ist auch Trocken meine Friseurin hat mir eben geraten Shampoo selber herzustellen da sie selber feines Haar besitzt und eben auch selber herstellt- Sie ratet eben von Garnie Panthene - ich benutze auch Guhl aber die Wirkung nach ein Paar mal Waschen ist für die Katz. Vor Jahren hab ich mir Hautcremes selber hergestellt und es ist ein Himmelhoher unterschied von selbsthergestellt und gekauft
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    43.676
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Wenn du sehr feines Haar hast, dann rate ich dir die Packung meiner Oma.
    Mische einen Eidotter mit Bier und geb dir die Pampe für 20 Minuten ins Haar.
    Dann normal waschen mit einem milden Shampoo.

    Und schneide die Haare immer dann, wenn der Mond im Löwen steht einen Zentimeter ab.

    Kostet ein bisschen Geduld, aber es sollte wirken.


    :o
    Zippe
     
    cheerokee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen