1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer antwortet beim Channeln?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von zadkiela88, 24. Dezember 2018.

  1. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Ja.
    Und SIE (Geister, Verstorbene, Engel, Dämonen) nennen dann den Namen unter dem sie angesprochen werden wollen.
    Dabei nehmen sie auch Rücksicht auf die spirituellen Vorlieben der channelnden Person. Bei einem frommen Christen, der vorm Channeling betet, meldet sich natürlich ein Engel oder Heiliger.
    Ein Magier des dunklen Weges erhält Antwort von einem Dämon - sofern er nach einem gerufen hat -
    Und wenn dann noch ein sehnsuchtsvolles "Onkel Heini bist Du es?" gerufen wird
    - na wer meldet sich darauf?
     
  2. Shopona

    Shopona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    758
    Namen sind Schall und Rauch.
    Was zählt ist der Inhalt und alles, was damit einhergeht.
    Der Großteil der vermeintlichen Kontakte ist Hirnwichserei.
     
  3. Elehoim Elevin Ladastarn

    Elehoim Elevin Ladastarn Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Atlantis
    Liebe @zadkiela88, Channeln ist genau das, was der Name verspricht und das Medium ist sozusagen der "Mittelsmann" zwischen geistiger und irdischer Welt.

    Am anderen Ende können Verstorbene sein, (diese müssen aber keinen Bezug zum Medium und/oder Fragesteller aufweisen) aber auch inkarnierte Wesen aus fernen Galaxien oder Wesen die noch nie inkarnierten. Stelle es dir wie Telefonieren vor. Hier rufen manchmal Leute durch, die dich ausnutzen oder einfach nur Werbung machen wollen. Deshalb benutzen wir Erkennungszeichen - z.B. das Anzeigen des Namen auf dem Display - um Fremde von Bekannten zu unterscheiden. Im Falle des Channelings werden Energetische "Codes" oder spezifisch aufeinander abgestimmte Schwingungen ausgetauscht. Es kommt also auf die eigene Schwingung an, welche Nachrichten man empfängt und wie viel Vertrauen man diesen entgegenbringen kann.

    Ich persönlich würde nur in sehr speziellen Fällen (Liebe und Karriere gehören nicht dazu) auf ein Medium zurückgreifen und auch nur dann, wenn man intuitiv ein gutes Gefühl dabei verspürt. Es gibt viele Scharlatane auf diesem Gebiet, welche entweder jene Materie nicht beherrschen oder angeborene Fähigkeiten, hierfür aber eine sehr niedrige Eigenschwingung besitzen.

    Gute Medien arbeiten übrigens ausschließlich mit der Seele des Fragestellers (sie channeln diese mehr oder weniger) und erstellen keine Prognosen.

    LG
     
  4. lonush

    lonush Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2018
    Beiträge:
    512
    Willst Du damit sagen, es meldet sich eh immer irgendeines der von Dir genannten Wesen, und man hat da gar keinen Einfluss drauf welches? Sie nehmen lediglich Rücksicht auf die channelnde Person und geben sich als das aus was gerade gefragt ist?
    Naja, kann es nicht auch sein, dass sich "Geister" (ich meine halt so traurige übergebliebene Geister) als Engel melden z.B.?
     
  5. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Hannover
    Hallo @lonush,

    es ist viel möglich und die Täuschungen können enorm sein.

    Wenn Kontrolle - dann wie?

    Ich habe seit fast 30 Jahren Geistkontakt und zu "meinen" Geistern ein gewisses Vertrauen, das durch eben diese lange Zeit entstanden ist.
    Für mich zählt nur das handfeste, zählbare, sichtbare und messbare Ergebnis. Prosa in epischer Breite bringt mir und die mich Fragenden nix ein.
     
  6. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    5.555
    Werbung:
    Wer channelt denn?
     
  7. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Hannover
    @Amant
    Könntest Du bitte Deine Frage präzisieren -

    Meinst Du die User hier oder den Vorgang "Channeling"?
     
    Elehoim Elevin Ladastarn gefällt das.
  8. dann sind die Geistwesen aber wahrlich blind...
     
  9. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Hannover
    In gewissen Sinne ...
    So wie wir.

    Nicht jeder weis alles, also brauchen wir einen Info-Zuträger oder Mittler (= Medium).
    Wir sehen TV und hören Radio, auch das sind Medien.
     
  10. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.176
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Die Geistwesen sind sicherlich nicht blind, sondern wir hören ihnen meist nicht zu. Wie immer stehen uns dabei das Misstrauen und die Erwartungen im Wege und übertönen alles.


    Merlin
     
    Liora1 und Wanadis gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden