1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wenn die esoterische Kraft nachlässt, und die Realität eintrifft....

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 8. Dezember 2016.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.930
    Ort:
    Eiszeit
    Werbung:
    Bildungsmechanik ersetzt den Traum vom Esoterikquantensprung,
    jedes gefördertes Parteimitglied hat das schon erfahren müssen;

    Was nutzt die ganze klassische Aufklärung wenn man geil ist!

    Mutation, Transmutation und Fluktation der Gefühle!!!!

    Egoabenteuer moniert zum Erbschaftsdelikt für konservatives Buisness....

    Wo löst deine Würde deine Genialität ab?
     
  2. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
    Der Beitrag ist ja genau zur richtigen Zeit erschienen.

    Wenn die esoterische Kraft nachlässt und die Realität eintrifft, dann werden Wunder wahr.... denn das gute ist so nah!
     
    Noneytiri und the_pilgrim gefällt das.
  3. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
    Meine Würde wird da abgelöst, wo mein Traum beginnt... und jeder denkt, der spinnt!
     
    the_pilgrim gefällt das.
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.930
    Ort:
    Eiszeit
    Aber wo zwei denken muss ein dritter Spinnen!!!

    Es gibt so etwas wie neues Karma für nicht in die Tat umgesetzte Einsicht,
    das meint dass wir die Weisheit die wir gewonnen haben eher umsetzen sollen,
    weil sich sonst auf der Quantenebene die Blockaden verdichten und die Realitäten
    grausamer, kruder werden.

    Anderenfalls gibt es einen Mainstream der Geistlichkeit auf Atomarer Ebene,
    dass auch formen kann, nämlich positiv, negativ und neutral, wie
    es Protonen, Elektronen und Neutronen gibt, die eben Wechselwirkungen haben
    wie Tag und Nacht....der Traum beginnt doch in der Nacht.

    Leider gibt es auch absurde Geistigkeit, sie verwechselt Fruchtbarkeit mit
    dem Willenskörper des Mahavantaras.

    Verschiebt die Früchte in den abstrakten Raum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2016
    Wortdoktor gefällt das.
  5. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
    Sie verwechselt die Fruchtbarkeit zu Furchtbarkeit und endet in einem Massenstreit!

    So grausam die Zukunft sich auch gestalten mag, so farbenfroh ist das Wort, das ich zu dir sag'!

    Verdichten sich die Zeichen, so muss das verkrustete und verkorkste Weichen um dem neuen Das Wasser stets zu reichen!

    In der Tiefer nacht der traum beginnt, wo die olle Zeit verrinnt so verrinnt die Zeit in den Tag den ich so sehr mag!

    Wille oder Wollen, ich schöpfe aus dem Vollen. Verteile den Rest und mach daraus ein riesen Fest.

    Die Prozesse der Menschen sind so nega-tief dass sie nichts merkte auch als sie schlief.

    Die Prozesse der Menschen gehen so tief ins Mark, da ess ich lieber einen Quark!

    Würden die Menschen nicht so negatief denken, könnten sie auch positivität verschenken.
     
    Noneytiri, Sadi._ und heugelischeEnte gefällt das.
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.930
    Ort:
    Eiszeit
    Werbung:
    wunderbar!
     
    Wortdoktor gefällt das.
  7. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
    Die Worte , so die Menschen, verwenden sie stets gegen Dich !

    So graben sie tiefer an deinem Stich!

    Doch da ich die Menschen nicht stechen lasse

    Können diese es gar nicht fasse.

    Ich lasse mich nicht anstecken.

    Und auch nicht um Das Verrecken.

    Ich bin eine frohlockende Frohnatur.

    Und habe Ruhm und Ehre zu verschenken.

    Und versuche so wenig wie möglich zu denken.

    Doch ich verbrate die Worte stets für Dich.

    Wie ein Spiegelei in der Pfanne.

    Und das über eine lange Zeitspanne.

    Der Unterschied zwischen wenden und anbraten.

    Beim Braten sieht man deine Taten.

    Während man beim Verwenden sieht die Bräune.

    Und dem Mensch sein Geist seine Zäune.

    Drum brat ich dir dein Spiegel ei

    Und mache dich von deiner Angst ganz frei.
     
  8. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
     
  9. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    624
    Werbung:
    Hallo heugelischeEnte, ich danke dir sehr für diesen Beitrag! Du bist genial! In deinem Denken . Wahnsinn. Kannst du mir die Fragen auch beantworten oder überfordere ich dich damit?

    PS. Die Fragen stehen in dem Zitierten als Fett markiertes!

    Gruß
    Worti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen