1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wen möchtet ihr da gerne wiedersehen?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von elfenzauber111, 11. August 2019.

  1. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    23.772
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich möcht nicht so wirklich die ganze "bucklerte Verwandtschaft", wie man bei uns sagt, wiedersehen.
     
    Nicoleka, evamaira und Oberon LeFae gefällt das.
  2. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    17.848
    Du sprichst vom Sterben, ohne das Sterben zu meinen.
    So läuft das nicht. ^^
     
  3. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.430
    Sterben ist für mich das Loslösen der Seele aus einem menschlichen Körper

    ich meine nach dem Loslösen

    und... auch ich möchte verschiedene buckelige Verwandtschaft nicht wiedersehen
     
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    17.848
    Dein Körper ist seelischer Natur, was glaubst du denn, was deine Seele ohne Körper machen sollte? Sich wolkig fühlen und lustig sein? Oder esoterische Schwerenöter-Programme auflösen? :D
     
    evamaira und *Eva* gefällt das.
  5. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    20.933
    Ort:
    Meine Mum und meinen Sohn, der Rest der buckligen Verwandtschaft möge mich verschonen.
    Ich glaub auch nicht wirklich daran.

    Ich stelle mir das eigentlich auch praktisch sehr schwierig vor, denn die Verstorbenen müssten ja dann auf irgendeine Weise erkenntliche "Gestalt" annehmen.
    Wenn da jemand schon mehrere 100 Inkarnationen hinter sich hat, dann gibts wohl Begrüßungsstress im Jenseits.... weil da stirbt ja immer irgendwer, mit dem man mal verwandt oder liiert war....
    Wer bin ich und wenn ja wie viele? kann ich da nur sagen...:cautious:
     
    evamaira, Heather und *Eva* gefällt das.
  6. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.238
    Werbung:
    Es ist tröstlich, zu denken später treffen wir uns wieder.
    Aber wo haben den die Seelen alle Platz , wird wohl etwas eng werden, obwohl schön wärs schon mich an den Konferenztisch der jüngst verstorbenen(meiner Familie) zu setzen. :unsure:
     
    evamaira gefällt das.
  7. evamaira

    evamaira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Phönixland
    Danke für Deine nette Anregung zu diesem Faden.

    Den Film mit Robin Williams habe ich auch mit Begeisterung vor längerer Zeit gesehen.

    Meine Gedanken zu Deinen Fragen:

    ... Während ich sterbe, sehe ich im Schnelldurchgang Schlüsselszenen mit allen Menschen, denen ich im Leben begegnet bin, und nicht nur das, ich erlebe meine damaligen Gefühle und die Gefühle der Menschen, denen ich begegnet bin und dabei schon ändert sich meine Sicht auf das Leben und die Menschen (für einen kurzen Moment habe ich das schon erlebt bei einer Nahtoderfahrung)

    ... Wenn ich mich dann zum Zeitpunkt, der dafür bestimmt ist, hinüberbegebe, dann fällt sicherlich einiges (aber nicht alles) von dem "weg", was mich jetzt noch zu den Urteilen bringt "will ich sehen" und "will ich nicht sehen"; in dem Moment bin ich auch wie außerhalb von Zeit und Raum, weil das menschliche Maßstäbe sind, die man hat, wenn man einen Körper hier trägt.

    ... zum derzeitigen Zeitpunkt hier, da wünsche ich mir, tatsächlich ein paar von den Seelen zu begegnen, die mir mit ihren Werken (Musik und Literatur) ihren Geist nahebrachten und die ich sehr verehre, sowie ein paar Menschen, die ich kennen- und liebenlernen durfte und die nicht mehr hier leben

    ... ich habe mich zeitweise auch schon "gesorgt", dass ich Menschen begegne, die mir viel Leid zugefügt haben und die ich nicht sehen möchte, hierzu habe ich einmal mit einem Medium gesprochen und möchte die Antwort gern hierher schreiben:

    "Wenn diese Menschen ihr hiesiges Leben hinter sich lassen, dann kommen sie in genau die Umstände, von denen sie derzeit glauben, dass sie sie nach dem Tod vorfinden und sie befinden sich in der Schwingung und in den Bereichen, in denen sie sich seelisch aufgehalten haben in ihrer Lebenszeit. Diese Bereiche sind andere als die, in denen Du Dich bewegst, dies ist einer der Gründe, weswegen Du sie ja (jetzt) nicht sehen willst. Das ist also unbegründete Sorge, denn nach dem Übergang geschieht etwas mit den Menschen. Jede Seele entwickelt sich weiter und wenn ihr Euch begegnen könnt, dann nur deshalb, weil ihr Euch seelisch mit den gleichen Dingen beschäftigt. Solltest Du ihnen also begegnen, dann würdest Du an ihnen nicht mehr das finden, was das Leid zwischen Euch ausgemacht hat."

    So oder so ähnlich war die Antwort, sinngemäß, ist jetzt ein paar Jahre her.
    Fühlt sich für mich schlüssig an und ich habe beschlossen, es zu glauben. Ich kann ja auch beschließen, es nicht zu glauben und mich weiter zu sorgen. Das will ich aber nicht.

    Manche Menschen berichten aus Nahtoderfahrungen, dass sie Familienmitglieder gesehen haben oder Freunde und Bekannte, doch dass diese nicht verbittert, krank oder alt aussahen, sondern jünger erschienen und sorgenfrei. Das ist für mich ein Indiz mehr, daran zu glauben, dass nicht die leidvolle oder ärgerliche Variante eines Menschen auf der anderen Seite "sichtbar" ist, sondern der Mensch endlich so erscheinen kann, wie er wirklich ist - und in jedem Menschen steckt das Gute und eine wunderbare Seele. Das glaube ich - auch wenn ich weiß und davon überzeugt bin, dass viele sich im gegenwärtigen Dasein hier das Gute und die Menschlichkeit dermaßen zuschütten, dass die Leute munkeln, das wäre ein seelenloses Wesen.

    Das kann ich nicht so recht glauben.

    Oh, eins noch: ich gehe, wenn ich von hier endgültig gehe, erst einmal an einen bestimmten wunderbaren Ort, von dem ich schon seit Kindertagen träume, dass es mein eigentliches Zuhause ist. Und jedes Wesen, das ich in mein Herz geschlossen habe, wird mit Sicherheit zu einer Party vorbeikommen. Wie gesagt, Zeit und Raum ist kein Problem. Tardis, Taschenuniversum ... irgendwie sowas wird es wohl sein.

    Nur meine Gedanken ... ich erhebe keinen Anspruch auf Wahrheit bei anderen. Für mich ist es so.

    Liebe Grüße
    Eva
     
    Nicoleka, sikrit68 und Loop gefällt das.
  8. evamaira

    evamaira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Phönixland
    Wolkig-Leicht, lust-voll und lustig, so hat es sich angefühlt, als ich kurz vom Körper gelöst war - und so berichten es viele -
    also liegst Du damit doch schon ganz richtig :)
     
    sikrit68 gefällt das.
  9. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    17.848
    Das ist aber nur eine geistige Einstellung. Hat mit dem Körper oder dem Losgelöst-sein davon nix zu tun.
     
    evamaira gefällt das.
  10. evamaira

    evamaira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    Ich habe ein Gefühl beschrieben. Daraus habe ich dann eine Schlussfolgerung gezogen und eine geistige Haltung erschaffen, nämlich die, dass Schmerzempfinden mit dem Körper einhergeht und dass mit dem Loslassen des Körpers auch der Schmerz weggeht und dass ich mir hier in diesem Leben sagen kann: Es geht vorüber, das Leid. Es hat seinen Sinn. Vor dem Tod muss niemand Angst haben.

    Ein Gefühl und eine geistige Haltung sind zwei verschiedene Sachen, die sich jedoch gegenseitig beeinflussen.

    LG
    eva
     
    Nicoleka, sikrit68 und Loop gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden