1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

was kommt danach?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von helpbitte, 21. Januar 2018.

  1. helpbitte

    helpbitte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo, hat irgendjemand nahtod erfahrungen gemacht, wo es 'hinweise' darauf gegeben hat, was nach dem leben kommt?
    Und weiß jemand ob sich sterben selbst schön anfühlt?
    danke
     
  2. sibel

    sibel Guest

    Vielleicht liest du dich mal durch das Forum *Sterben, Tod, Leben nach dem Tod* durch, da bekommst du schon eine Menge Antworten.
     
    petrov gefällt das.
  3. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    4.457
    Du bist 15 Jahre alt. Steckst Du in Schwierigkeiten?
     
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Hallo Helpbitte - willkommen auf dem Forum :)

    Du bist 15 Jahre alt - wenn dein Profil stimmt - haben wir zwei Gemeinsam
    keiten......Ich hatte mit 15 Jahren eine Nahtoderfahrung und war 3 Tage und 3 Nächte
    "Oben".

    Nahtod heisst nicht tot sein - das Sterben selbst erfährt man dadurch
    nicht - nur das "Oben" sein.

    Ich erinnere mich an nichts davon. Ich weiss nur, dass ich es so wunder-
    schön dort fand, dass ich nicht mehr zurückwollte. Und danach auch
    keine Angst mehr vor dem Tod hatte.

    Ich hoffe, du hast da persönlich selbst keine Ambitionen eine "gewollte und
    gesteuerte Selbsterfahrung" machen zu wollen.

    Liebe Grüsse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2018
    helpbitte, Oxymora und Tolkien gefällt das.
  5. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.656
    Ort:
    Wien
    @helpbitte in einem Deiner anderen Beiträge habe ich gelesen,
    dass sich ein Freund von Dir umgebracht hat.
    Wenn jemand, der uns irgendwie nahe steht, plötzlich stirbt,
    wenn der Tod für uns unerwartet kommt, ist der Schmerz immer lähmend.
    Ich kenne das leider, deswegen weiß ich, dass es keine richtigen Worte gibt,
    die dir den Schmerz nehmen.
    Ich weiß jedoch auch, was auch immer Du Dir für Vorwürfe machst,
    Du hast es nicht verhindern können.
    Wir Menschen neigen dazu, mit der zurückgebliebenen Frage "Warum" die Antwort in uns zu suchen.
    "Was hätte ich tun können um es zu verhindern".

    Zünde für ihn eine Kerze an, vielleicht hilft Dir das.
    Vielleicht hilf es Dir hier im Forum über deinen Freund zu schreiben,
    über Deine Gefühle.
    Schreib Dir alles von der Seele, hier sind einige User,
    die genau wissen wie Du Dich jetzt fühlst.

    :trost:
     
  6. Oxymora

    Oxymora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    611
    Werbung:
    Eine schöne Erfahrung, sie macht das Leben sicherlich leichter (wenn auch vermutlich nicht leichter verständlich). Hast du irgendwo ausführlicher darüber berichtet? Ich würde gern mehr erfahren.
     
    Tolkien und Uranie gefällt das.
  7. helpbitte

    helpbitte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Graz
    ein freund von mir hat sich das leben genommen, ich frage mich nur wie das für ihn gewesen sein muss
     
    Tolkien gefällt das.
  8. Uranie

    Uranie Guest

    Ja habe ich - ich meine, es war unter dem Thread von Gertrud - ich meine, der hiess auch
    was kommt nach dem Tod oder so ähnlich - finde den grade aber nicht.....war auch unter
    anderem Teigabid mit beteiligt - der auch schon mehrere hatte....
     
    Oxymora gefällt das.
  9. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.656
    Ort:
    Wien
    @Oxymora irgendwo hat @Urania02 das Thema mal angesprochen
    und ich hab Rotz und Wasser geheult.
    @Urania02 entschuldige bitte die Indiskretion - lebt dein Vater noch?
     
  10. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    nein - mein Vater ist schon 30 Jahre tot - aber für mich natürlich nicht ....er ist immer
    mal wieder da und bei mir .....wenns wo richtig bei mir "brennt"
     
    Oxymora und Emillia gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden