1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist wahre Schönheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Löwenmutter_Maxeme, 3. Oktober 2018.

  1. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    17.922
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Schönheit (sowohl von Dingen und Tieren als auch Menschen) liegt im Auge des Betrachters, ist daher subjektiv.

    Natürlich kann man den Versuch starten es zu (pseudo)objektivieren, indem man möglichst viele Personen quasi fragt, ob etwas oder jemand in ihren Augen schön ist. Das ist aber weiterhin nur intersubjektiv gültig.

    Da es subjektiv ist, kann etwas anderes natürlich auf das subjektive Empfinden einwirken. Zum Beispiel, um ein extremes Beispiel zu bemühen, würde ein Hitlergemälde mit Sicherheit weniger schön eingeschätzt, wenn jemand weiß, wer es gemalt hat, als wenn er es nicht weiß.

    Jemand den man nicht leiden kann, wird auch weniger attraktiv für einen sein, und umgekehrt.

    Generell denke ich nicht, dass es sowas wie wahre Schönheit gibt, es ist und bleibt subjektiv. Ein Evolutionsbiologe, Psychologe usw. kann natürlich herausfinden, wen Leute attraktiv finden, und dafür gibt es bestimmte Gründe auch, aber selbst das ist nicht komplett einheitlich und geht schon gar nicht über die Spezies Mensch hinaus.

    Trotzdem werden Leute natürlich versuchen bestimmten intersubjektiven Schönheitsidealen zu entsprechen, was nun auch nicht unbedingt generell falsch ist. Probleme entstehen oft eher, wenn jemand ein Schönheitsideal für sich findet, dass gesundheitsschädlich ist und/oder sich sehr negativ auswirkt. Ich denke nicht, dass bestimmte angebliche Ideale überhaupt intersubjektiv zutreffend sind. Die überschlanken Models zum Beispiel, das ist in Wirklichkeit ein Problem mit homosexuellen Modedesignern, die androgyne Frauen bevorzugen, und wenig Körpergewicht lässt jegliche Kurven verschwinden.

    Aber wie gesagt, auch was die Mehrheit schön findet, ist weiterhin nur subjektiv.
     
    *Eva* und Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  2. Behind

    Behind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    23.102
    Ich könnte die Sicht soweit ändern, daß sie mir egal sind.
    Ja eben was MIR gut tut.
     
    Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  3. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.604
    Ort:
    Wald




     
  4. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    12.809
    Ort:
    Niederösterreich
    Für mich kommen Blüten wahrer Schönheit am ehesten gleich. 20180928_131631.jpg
     
    sikrit68 und Loop gefällt das.
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.798
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Ich denke, dass hat @eamane9876 nicht gemeint.
     
    Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  6. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    763
    Werbung:
    auch das ist für
    Mich wahre Schönheit
     
  7. Eisbär

    Eisbär Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2018
    Beiträge:
    1.076
    wahre Schönheit ist das, was sich herauskristallisiert und am Ende übrig bleibt, wenn der Zahn der Zeit zugeschlagen und alles Vergängliche abgenagt hat...
     
  8. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Nationalpark Eifel
    Schönheitsideale sind epochen- und länderspezifisch.

    Es gibt zwar universelle Schönheitsregeln, aber Schönheit ist nichts äußeres, meiner Meinung nach kann jede/r von uns schön sein.

    Und es muss kein äußeres Erscheinungsbild sein, sondern wenn es von innen (Persönlichkeit) getragen wird, kann uns Schönheit begegen. Etwas was mit Essenz zu tun hat. Was bleibt.

    Etwas Schönes anzusehen, Mensch Tier, Gegenstand, fesselt nicht nur das Auge, sondern erfasst den ganzen Menschen und berührt das Herz, die Seele (wie meine kleine Enkelin).

    Wenn meine Gedanken „Wow“ sagen und mein Herz erfasst, ist für mich etwas wahrhaft schön.


    Wahre Schönheit kann sich auch in einem Talent oder Gabe zeigen, sie ist nicht Objekt gebunden...

    Marabout
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2018
    sikrit68 gefällt das.
  9. Behind

    Behind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    23.102
    Quasimodo ist das Gegenteil von wahrer Schönheit. Zwischen der Schönen und dem Biest liegen Abstufungen. Nun können in einem sehr unattraktiven Menschen ein schönes Inneres wohnen und umgekehrt in einem sehr attraktiven Mensch z.B. Model ein schlimmes Inneres sein. Wahre Schönheit ist eine Kombination aus äusserer und innerer Attraktivität, also das Ideale, das Non plus ultra der Anziehung.
     
  10. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    8.002
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    IMG_20180707_160833.jpg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden