1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was hat es mit der "Seele" auf sich?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von naturverbunden, 12. Januar 2018.

  1. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    22.964
    Werbung:
    ich schwebe dahin
     
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    4.870
    Ort:
    Berlin
    Nicht unbedingt. In der germanischen Mythologie die uns auch noch irgendwie beeinflussen dürfte wird Odin auch mit Bart visualisiert.
     
    Hedonnisma gefällt das.
  3. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Kleiner Tipp:

    Bei allem, was du über die Seele liest oder hörst, ob in Bücher oder in Dokumentationen oder hier im Forum oder sonst wo, ersetze mal den Begriff "Seele" durch "Aufmerksamkeit", und achte darauf, ob sich in den Aussagen über Seele irgendetwas ändert.
     
  4. Abandonero

    Abandonero Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    134
    Mit "Seele" kann vieles gemeint sein. Die einen meinen einen unsterblichen Geistkörper, die anderen einen sterblichen, die ganz anderen eine unpersönliche Lebenskraft, die nächsten ein schwer zu beschreibendes, vom intellektuellen Geist zu unterscheidendes Konzept ähnlich dem Unbewussten, die übernächsten einen veralteten Begriff für "Psyche". Keine Deutung ist objektiv besser oder wahrer als die andere.

    Wer kann schon sagen, was genau etwas ist, von dem man nicht einmal weiß, ob es existiert?
     
  5. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Um mal deine aufgelisteten Begriffe zu verwenden:

    Womit, wenn nicht mit Aufmerksamkeit, bemerkt man ...

    - einen Geistkörper
    - eine unpersönliche Lebenskraft
    - irgendein Konzept
    - etwas, das man Psyche nennt?

    Du weißt nicht, ob deine Aufmerksamkeit existiert?
    Womit, wenn nicht mit Aufmerksamkeit, hast du denn diese Überzeugung zustande gebracht? :)
     
  6. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.763
    Werbung:
    Die Seele ist das "Gesicht" der Geistigkeit.
    Wie oder als was man sie betrachtet, ist egal und in jedem Fall richtig, denn jedes Gesicht, in das man schaut, ist zulässig.
     
  7. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Eine Seele kann man nicht betrachten, weil sie es ist, die betrachtet.
    Man kann nur etwas betrachten, was eine Seele vorgibt zu sein und was sie zum Ausdruck bringt. Aber niemals sie selbst.

    Aufmerksamkeit (=Seele) kann man nicht sehen, weil sie kein Ding ist.
     
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.763
    Nein. Der Betrachter ist die Identifikation des Geistes. Alles ist Geist und Geist ist das, was betrachtet.
    Die Seele ist der Inhalt der Betrachtung, der kommunikative Geist, die Kraft hinter jedem Naturgesetz und Ausdruck.
     
  9. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Eine Seele ist Aufmerksamkeit.
    Eine Seele ohne Aufmerksamkeit wäre zu absolut nichts imstande.
    Sie könnte weder sich selbst noch irgendetwas anderes bemerken.

    Man kann Aufmerksamkeit nicht sehen.
     
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.763
    Werbung:
    Ja und nein.
    Seele ist Erfahrbarkeit. Aufmerksamkeit beseelt!
    Wenn der Geist keine Erfahrbarkeiten geschaffen hätte, dann könntest du ewig aufmerksam bleiben, und dennoch bliebe das All unbeseelt.
    Alles hat zwei Seiten. Bewusstsein ist Seele und gleichwohl unbeseelt.
     
    Pollux gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden