1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum seid ihr Vegetarier?

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Nefretiri86, 15. Oktober 2014.

  1. Cilean

    Cilean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ja, da stimme ich dir zu. Wenn ich Fleisch kaufe, dann achte ich aber auch sehr darauf, wo das Fleisch herkommt. Wenn man ein halbes Kilo Hackfleisch für einen Euro bekommt, dann kann man ja ahnen, dass das nichts Gescheites sein kann...
     
    sikrit68 und Suchira gefällt das.
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.709
    Ort:
    Coburg
    Ich vertrage keine Milchprodukte (Milch ist ganz schlimm, auch Käse). Fleisch und Wurst schmecken mir und sind mir bekömmlich.
     
    flimm gefällt das.
  3. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    885
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Ich habe als Kind kein Fleisch gegessen, obwohl oder gerade deswegen, ich auf einem Bauernhof aufgewachsen bin. Irgendwie haben es meine Eltern geschafft mir das Fleisch Essen anzugewöhnen. Vor ein paar Jahren merkte ich, dass ich beim Kochen von Fleisch die Angst der Tiere riechen konnte und in mir sperrte sich alles. Ich stieg dann kurz auf Biofleisch um, was auch nicht besser war. Tierkinder ( Lamm, Kalb,...) zu essen habe ich immer verweigert. Irgendwann kochte ich selber kein Fleisch mehr, aß es nur wenn es von wem anderen gekocht worden war.

    Vor einem halben Jahr habe ich den letzten Braten gegessen,...…...und auch dieses fertig gegarte Stück Fleisch roch...……………...nach Angst.

    Bei mir war es ein nicht gesteuerter Prozess, dass ich zum Vegetarier geworden bin, keine bewusste Entscheidung, und ich bin überrascht wie bunt und vielseitig die vegetarische Küche ist.
     
    sikrit68, Afrodelic, Loop und 4 anderen gefällt das.
  4. zeitgeist10

    zeitgeist10 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2017
    Beiträge:
    43
    herzbluat, das hört sich ja schon ein wenig gruselig an, wie du das beschreibst. Für manche Leute ist Fleisch eben nichts...das kann man drehen und wenden, wie man will, aber so ein richtiger Genuss ist es nicht für alle...ich kenne auch Menschen, die kein Fleisch essen, weil sie nichts "Totes" essen wollen...auch verständlich...ich finde es immer nur schrecklich, wenn versucht wird, einem einzureden, wieder Fleisch zu essen...ganz ehrlich - dann sollen diese Personen mal nach Asien fahren und sich den dortigen Esskulturen anpassen...mal sehen, ob sie dann auch alles probieren, so wie sie es einem Vegetarier immer vorschlagen ;-)
     
  5. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.194
    Sehr gut. Man kann wirklich sagen, Fleisch riecht nach Angst und da Angst stinkt, stinkt Fleisch. Also nix für den intelligenten Magen. Aka Gift für den menschlichen Organismus. Man kann auch sagen, wenn der Mensch ist, was er isst und er sich vom Tod ernährt, dann stirbt er halt. Ergo ist Kadaverkonsum die Hauptursache von Krankheit, Siechtum und Tod.
     
  6. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4.089
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    was meinst du wie viele der Salatblätter auf deinem Teller noch lebendig sind?
    Der Mensch stirbt, ja - alles stirbt - irgendwann, das nennt man Leben.
     
    flimm und Loop gefällt das.
  7. Luna99

    Luna99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2019
    Beiträge:
    4
    Hallo ich bin neu hier und möchte mich auch gerne am Gespräch beteiligen ☺️

    Ich bin Vegetarierin weil ich finde jeder hat ein Recht auf leben hier auf der Erde. Für mich ist es falsch Tiere zu züchten und mesten damit man sie schnell verspeisen kann, wenn es genug Alternativen gibt das ich nicht hungern muss. Würde ein Tier altersgemäß sterben und man würde es dann essen, sehe ich das als respektvoller gegenüber dem Tier an, den so hatte es ein Leben. Ich habe absolut nichts gegen Leute die Fleisch essen das ganze ist nur meine Ansicht ☺️
     
  8. Habakuk

    Habakuk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2019
    Beiträge:
    10
    Ort:
    vis-à-vis Nirwana
    Warum seid ihr Vegetarier? Weil Fleisch zu teuer ist! ;)
     
  9. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.194
    Ja eben nicht, wenn du dich nicht vom Tod ernährst.
    So schwer ist das ja wohl nicht zu verstehen, oder?
     
  10. naya82

    naya82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2019
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Also ich bin Vegetarierin seit ich 12 Jahre bin, die Gründe hierfür haben sich in den letzten 24 Jahren immer wieder verändert! Die Grundlage ist und bleibt aber natürlich immer die gleiche! Ich versuche jedoch auch jegliche andere Form von Nahrung mit Respekt und Dankbarkeit zu behandeln!

    Was ich interessant finde ist, dass ich immer mehr Kinder kennen lerne die sich entschließen vegetarisch zu essen auch wenn der Rest der Familie Fleisch ist (zumindest Kinder die den Wunsch äußern - die Umsetzung obliegt ja dann den Eltern)! Habt ihr ähnliches beobachtet?

    Schönes Wochenende schon mal!
     
    taftan gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden