1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vier Fäuste für ein Halleluja!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Hyleg, 21. April 2017 um 08:52 Uhr.

  1. Hyleg

    Hyleg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    466
    Ort:
    47°03' n.Br. 8°19' öst.Länge
    Werbung:
    Werte Forenmitglieder/innen

    Sorry, für den plakativen Titel, ich wollte nur eure Aufmerksamkeit auf diesen Thread lenken. Es geht hier aber nicht um Bud Spencer und Terence Hill, sondern um das Gebet. Genauer gesagt um "Das Gebet des Jabez".

    "Herr, segne mich und erweitere mein Gebiet! Steh mir bei und halte Unglück und Schmerz von mir fern!"

    (1. Chronik 4,10)

    Vor etwa 15 Jahren erschien das Buch "Das Gebet des Jabez" von Bruce Wilkinson, und es wurde ein Beststeller. Viele Menschen, welche daraufhin dieses schlichte Gebet täglich beteten, berichteten von wundervollen Erfahrungen und Erlebnissen.

    Nun meine Frage an euch: Kennt ihr dieses einfache Gebet und wie sind eure Erfahrungen damit?

    Ich danke euch für euer Feedback.

    Herzliche Grüsse

    Hyleg
     
    dulcina und sternenflug gefällt das.
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    18.167
    :( ....
     
    Hyleg gefällt das.
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.112
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    1. Chronik 4[10] Und Jabez rief den Gott Israels an und sprach: Ach, dass du mich gesegnet hast und meine Grenze mehrtest und deine Hand mit mir wäre und schafftest mit dem Übel, dass mich´s nicht kümmere! Und Gott ließ kommen, um was erbat.
     
    Hyleg gefällt das.
  4. Hyleg

    Hyleg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    466
    Ort:
    47°03' n.Br. 8°19' öst.Länge
    :D Ja, ich weiss! Aber ich musste diesen Titel wählen, damit überhaupt jemand diesen Thread liest!

    @ DruideMerlin

    1. Chronik 4;10: Und Jahbez rief den Gott Israels an und sprach: Wenn du mich doch segnen und mein Gebiet erweitern wolltest und deine Hand mit mir wäre, Unheil von mir fernzuhalten, sodass mich kein Schmerz träfe! Und Gott liess geschehen, was er erbeten hatte.

    Zürcher Bibel, Ausgabe 1955

    "Segne mich und erweitere mein Gebiet! Steh mir bei und halte Unglück und Schmerz von mir fern!"

    Dieses Gebet von Jabez habe ich dem gleichnamigen Buch (deutsche Ausgabe) von Bruce Wilkinson entnommen. Es wird wohl aus einer Einheitsübersetzung stammen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 16:40 Uhr
  5. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    3.962
    Kannte ich nicht, aber ist auch nicht mein Gebiet.

    Findet es Anwendung als Mantra?

    LG, A.
     
    Hyleg gefällt das.
  6. Hyleg

    Hyleg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    466
    Ort:
    47°03' n.Br. 8°19' öst.Länge
    Werbung:
    Ja, es kann wie ein Mantra angewandt werden.

    LG, Hyleg
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017 um 20:01 Uhr
    Arcturin gefällt das.
  7. sternenflug

    sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Berlin
    Ich kannte es nicht, finde es schön. Ebenso die Idee, es als Mantra zu verwenden.

    Was ist mit Dir, @Hyleg? Benutzt Du es, hast Du es in Deinem Leben integriert?

    Und übrigens: Schön, daß Du wieder da bist.
     
    Zaphod Beeblebrox, dulcina und Hyleg gefällt das.
  8. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    3.962
    Solche "einfachen" Gebete sind wie Akupunktur,
    auf den Punkt gebracht, Knoten lösend.
     
  9. Hyleg

    Hyleg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    466
    Ort:
    47°03' n.Br. 8°19' öst.Länge
    Gute Frage, liebe Sternenflug. Ich habe festgestellt, es hat eine beruhigende Wirkung. Ich muss aber ehrlich gestehen, ich habe es ein wenig abgeändert, damit es für mich persönlich passt und keine "negativen" Worte darin vorkommen.
     
    Oceani, dulcina und sternenflug gefällt das.
  10. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Werbung:
    Grad dachte Ich an das egoistische und machtsüchtige Moment des Threadinhalts und wollte nichts dazu schreiben, weil mehr Einflussraum nur mehr Fremdbestimmung bedeutet....
    Dann las ich dieses Zitat...:

    Seltsame Konvergenzen - Religion eben...
     
    Oceani und Hyleg gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen