1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verwirrte Gedanken

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Knödel03, 25. April 2018.

  1. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    503
    Werbung:
    Ich denke ab Februar 2019 kommt jemand neuer. :) Dieses Jahr sind Blockaden.

    Ich habe oben etwas wegen einer Freundin gelesen, die Karte Schlange im Blatt. Gab es da Probleme in der Freundschaft?
     
  2. Knödel03

    Knödel03 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    57
    Dankeschön!
    Ja, wir hatten heftigen Streit. Willten eigentlich zusammen in den urlaub. Musste dann hintenherum erfahren das sie mich doch nicht davei haben möchte.. ihne erklärung oder entschuldigung bis heute. Es war ihr Vorschlag (ich habe nich nicht aufgedrängt). Da damals die sache nit neinen ex noch frisch war hat nich das gabze zusätzlich noch mehr verletzt.
     
  3. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    503
    Das sieht man auch astrologisch (Transit Saturn im 11.Haus - Trennungen bzgl. Freundschaften bzw. Belastungen).

    Was gutes ist, ich denke du bekommst von irgendwo dieses Jahr Geld, oder bekamst es schon. Frag mich nicht von wo, es ist aber eher nicht selbst verdient.

    Und der neue Kerl für dich, glaube ich, ist Jungfrau, Stier oder Steinbock.

    So, nun aber wieder zum Kartenbild. :)
     
  4. Knödel03

    Knödel03 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    57
    Das mit dem geld könnte sein, da ich meine Steuer noch machen machen muss.

    Zu JF habe ich komischerweise eine ganz besondere Beziehung. Ich glaube ich zuehr die irgendwie magisch an aber am schluss passt es leider doch nie richtig.
     
  5. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    503
    Dann wirst du mit Transit Jupiter im 8.Haus eher Geld zurückbekommen.

    JF? Meinst du das Zeichen Jungfrau?
     
  6. Knödel03

    Knödel03 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    57
    Werbung:

    Ja, meinte jungfrau
     
    FlashyTiger gefällt das.
  7. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    Hamburg
    @Knödel03

    Im Blatt sehr schön dargestellt, dass du dich mit zwei (Eulen) Dingen auseinandersetzt, die dir ans Herz gehen/gegangen sind. Und du wartest auf Nachrichten von zwei Personen.
    Du brauchst die Aufklärung, warum man dir wehgetan, dich enttäuscht hat, denn dir ist so einiges unklar (Herz verdeckt das Buch)
    Deine Sehnsuchtnach Antworten ist groß und ich glaube, dass es darum geht zu erfahren, warum du mit deinem HM nicht ans Ziel kommen konntest, ich nenne es mal so, und bei deiner Freundin sitzt die Enttäuschung tief, dass sie dich scheinbar auf der Reise nicht dabei haben wollte.

    Durch das Kreuz im Baum wird angezeigt, dass es jetzt darum geht alte Dinge aufzuarbeiten und loszulassen. Auch alte Glaubenssätze, die wahrscheinlich schon aus deiner Kindheit stammen. Doch wenn du die Antworten nicht von Außen bekommst, dann musst du sie in dir selber finden, denn dein Thema scheint zu sein, Verletzungen/Enttäuschungen nicht loslassen zu können und um Vergebung.

    In der letzten Reihe sieht man sehr schön, dass du unbedingt das Wissen für dich brauchst, wie sich dein Ex nach der Trennung gefühlt hat. Ob der Verlust der Beziehung ihn auch geschmerzt hat. Doch der Ex steht sozusagen nur stellvertretend für etwas altes und bekanntes bei dir. Ich denke, es rührt aus der Kindheit.

    Außerdem geht es um halbherzige Beziehungen in denen du wohl schon desöfteren gesteckt hast oder aber dich da so gefühlt hast. Nie zu 100% geliebt. Immer fehlte etwas, nie so richtig rund. So, als wenn du immer mehr gegeben hast als du bekommen hast. Damit meine ich insgesamt Beziehungen, nicht nur partnerschaftliche. Auch zu Freunden/innen, Mutter.

    Ich glaube eher, dass die Schlange im Blatt für deine Mutter steht, denn die Schlange leigt näher beim Haus. Für mich scheint die Blumen deine Freundin zu sein, da sie näher am Hund liegt und das Kind dabei liegt. Außerdem liegen die Blumen auch im Haus des Kindes. Und du schriebst ja bereits, dass du seit 12 Jahren mit ihr befreundet bist. Das ist ja aus der Jugendzeit.

    Nun geht es an die Verarbeitung von Erlebnissen, was auch der Turm in der Kombination mit dem Anker zeigt.

    Momentan isolierst du dich irgendwie selber, befindest dich in der Traurigkeit, den trüben Gedanken und auch ein wenig in der Opferhaltung. Unterschwellig bist du wütend, weil man dich so behandelt hat.
    Auch wenn du IHN nicht mehr willst, keine Gefühle mehr da sind, so hast du dennoch nicht richtig abgeschlossen, weshalb ja auch nun diese massiven Gedanken an ihn und um ihn nun hochkommen. Eventuell schwingt auch noch ein Mutterthema mit, die dir gegenüber vielleicht nicht immer mit der Wärme entgegen kam, wie du sie gebraucht und gewünscht hättest.

    Indem du dich jetzt aber so sehr in der Erwartungshaltung aufhölst, dass Nachrichten oder Kontaktaufnahmen seitens der Freundin oder des EX kommen, blockierst du dich selber.

    Wenn du noch Klärungsbedaft mit dr Freundin hast, dann werde selber akitv. Geh auf sie zu und teile dich mit. Auch deine Enttäuschung. Geh auf sie zu, anstatt dich von der Beziehung zu ihr wegzudrehen.

    Der Herr, den ich als Eigenschaft für die Aktivität, die Aktion nehme, liegt in der Sonne und die Sonne in den Mäusen. Momentan hast du deine Energie etwas verloren aber indem du etwas nicht mehr mit dir machen lässt, nicht mehr über dich ergehen lässt sondern selber in die Handlung kommst, bist du selbstbestimmt und nicht mehr fremdgesteuert.

    Du bist dein eigenes Schiff und der alleinige Kapitän auf diesem. Nur du alleine bist für das Ziel verantwortlich. Du bestimmst die Richtung.

    Es geht um Eigenliebe und Selbstwertgefühl
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    17.455
    hallo @Knödel03

    ich denke du musst in die heilung gehen, gefuehle muessen geheilt werden,
    vorher wirst du kein Vertrauen in einen neuen Partner haben koennen und auch selbst bist du zu befangen jemand neuem zu begegnen.
    du haelst an dem Schmerz fest und drehst dich da im Kreis, deutlich ist fuer mch immernoch das blatt durchzogen von dem Kummer,
    dieerfahrungen die du gemacht hast liegen in den 4 zukunftskarten, auf den fischen und somit auch wieder an erster Stelle bei dir, sie sind so prominent im leben scheinbar das du garnkeine andere neue partnerschaft eingehen kannst ohne sofoert diese erfahrung mit einzubringen.
    die ersten vier karten zeigen dir auf, werde die klar darueber das es dein exmann war der das getan hat und du es nicht mitnehmen solltest, ebenso werde deiner gefuehle klarer , sind es die Gefuehle warum da jemand die beziehung kaputt gemacht hat oder deine Wut die da in dir steckt, oder kannst du es auch einfach mal so betrachten das das moeglicherweise auch ein zeichen war das die beziehung nicht mehr stimmig gewesen scheint,
    deinem Partner wohl etwas gefehlt hat.
    Frage dich, ob du etwas in der beziehung uebersehen hattest,
    ich sage das so weil die Karten auch mitteilen das du die beziehung und den Ex nicht loslassen kannst, das liegt aber daran das ich auch meine erkennen zu koennen, das du selbst deine entscheidungen manchmal anzweifelst, gefuehle koennen tueckisch sein, auch wenn man einfach nur wuet5end erscheint , koennen da tiefe gefuehle noch vorherrschen,

    du liegst auf der 3, die sehnsucht nach Liebe laesst dich in der position verharren, Schiff auf Herz und Herz auf 2, irgendwie wird dieses gefuehl immer wieder genaehrt und das scheint der grund zu sein das du da nicht raus kommst.

    Das Buch auf dem schluessel, sagt mir versuche den gang zu finden der dieses kapitel abschliesst und scheinbar ist es ein nochmaliges Verarbeiten, schluessel auf der Schlange.dann die sterne als Ernuechterung der gefuehle, also auch klar werden darueber welche gefuehle in dir noch wirken und sie eben nicht mehr naehren. eben auch dasselbe in richtung deiner Freundin.
    die Maeuse zeigen dir auf das du dich loesen solltest von den erfahrungen und loesen von der beziehung und sie eben ganz loslassen, ebenfalls zeigen sie mir an das vielleicht nochmals Trauer und Traenen angesagt sind,
    zum schluss der Baer, der ex auf dem kreuz, der dich immer wieder belastet, weil das kreuz auf 5 liegt und es dich wirklich runterzieht, du die entscheidung treffen solltest, was einen belastet sollte abgetrennt werden, weil es kein Glueck bringt.
    neben dir liegt die entscheidung dich vom kreuz, also von ihm vollends abzutrennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2018
    Uranie gefällt das.
  9. Uranie

    Uranie Guest

    :thumbup: tolle Deutung von dir....und echt schön, dich mal so ausführlich zu lesen. Konnte daraus
    auch noch einiges für mich mitnehmen, was ich so noch nicht kannte im Zusammenhang
    eines grossen Blattes.
     
    flimm gefällt das.
  10. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    mag vermessen von mir sein aber ich persönlich glaube mittlerweile, dass es @Knödel03 gar nicht darum geht, zu erfahren, worum es eigentlich wirklich geht.

    Lediglich ihre Fragen "hat er seinen Fehler eingesehen" "melden sich die Beiden noch mal" "denkt er noch positiv über mich" sollen beantwortet werden.

    Genauso wie in ihrem anderem Thread zum Thema Prüfung.

    Auf keine Deutung von den unterscheidlichsten Deutern hier ist sie im Detail eingegangen oder hat dazu beigetragen, dass wir lernen können, denn ein richtiges aufklärendes Feedback gab es nicht wirklich.

    Mittlerweile habe ich immer mehr einen bitteren Beigeschmack beim Deuten von Personen, die sich flott anmelden, schnell um eine Legung bitten, angeblich lernen wollen, nur ihre brennenden Fragen beantwortet haben wollen, aber nicht auch mal nur im Ansatz etwas reflektiert die Kartenauslegung zu betrachten.

    Wir alle wissen ja, wieviel Energie und Arbeit in eine Deutung gelegt wird. Gibt es noch nicht mal ein richtiges Feedback außer "ja, stimmt", "nein, stimmt nicht" und dann aber gleichdie nächste Frage rangesetzt, dann haben weder die TE was davon noch wir, die sich stetig weiterentwicklen wollen.

    Ich persönlich werde jetzt auch meine Konsequenz darauf ziehen und ganz genau in mich hineinspüren für wen es sich wirklich lohnt zu deuten und für wen nicht. Wer es zu schätzen weiß oder eben nicht.

    Ansonsten sollte man wirklich diese Leute auf die zu zahlenden Angebote hinweisen, denn wenn ich noch nicht mal die "Bezahlung" in Form eines vernünftigen Feedbacks erhalte, dann ist mir meine Energie und Arbeit dann doch zu schade.

    Und auch dieses stetige in mehreren Forem gleichzeitig die selben Fragen zu stellen.....kann ja jeder halten und machen wie er will, aber dann erscheint es mir so, als wenn es eben NICHT um den Lerneffekt dabei geht.
     
    Degna1 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden