1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Vergänglichkeit der Gefühle

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Mosoluerwi, 5. September 2017.

  1. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    [​IMG]
    .. der kleine Prinz .....

    alles Liebe
     
  2. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Manchmal geht es im Leben darum, vom Leben geschenkte Lebensphasen zu bewältigen, ohne sie selber ausgesucht zu haben.
    Das Fühlen von Bewältigungsstrategien, Methoden etc. - falls es so formuliert werden kann.
    Und sich selber dabei nicht vergessen.
    Das Fühlen, das Sehen.

    alles Liebe
     
  3. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Aus den Gedanken herauskommen. Dem Verstand nur die Aufmerksamkeit schenken, die es im alltäglichen wirklich bedarf.
    Und das Fühlen.
    Der Atem und die Stille.

    alles Liebe
     
  4. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    [​IMG]

    Verliere niemals den Blick und die Freude auch an den kleinsten Dingen und Wesen des Lebens.
    (unbekannt)

    alles Liebe
     
  5. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    [​IMG]

    It takes courage to endure the sharp pains of self discovery, rather than choose to take the dull pain of unconsciousness that would last the rest of our lives ~ Marianne Williamson Die persönliche Entwicklung, der Weg zum inneren Licht kann ganz schön unbequem sein und wehtun. Wie Zwiebelschichten werden Rollen, Masken abgeschält, Mauern aus Ängsten und Glaubenssätzen abgerissen, das eigene Schattenreich betreten. Und manchmal scheint es zu viel. Zu viel Schmerz, zu viel alter Kram, der angeschaut werden will... Und gleichzeit, je mehr man liebevoll betrachtet und durch die eigene Achtsamkeit transformiert, wird einem klar, dass dies der einzige und richtige Weg ist. Eine Leichtigkeit, ein Vertrauen, eine liebevolle Präsenz imm Herzen kommt zum Vorschein. Und sie gibt Kraft und Mut, den Weg der Liebe, der Heilung, des Wachstums voran zu gehen!

    [​IMG]

    The presence of fear is a sign that you are trusting in your own strength. Acim Der inneren Stimme zu folgen, den eigenen Weg zu gegen, erfordert Mut. Uralte Ängste kommen in die hoch, denn das sind neue unbeschrittene Wege, Wege des sich Öffnens, Vertrauens. Wenn du nicht mehr länger deinem Ego folgst und statt der vorgegebenen Asphaltstrasse über die Blumewiese gehst, siehst du vielleicht zunächst keinen Weg, keine Markierungen und Richtungsweiser. Aber glaube an dich und deine innere Weisheit, vertraue der Stimme, die dich lenkt! Vertraue deinem Herzen, der Liebe, der Magie... Sei die Inspiration, damit immer mehr Menschen die Blumenwiese wählen! ✨
    (beides: http://www.imgrum.org/tag/heartisguru)

    alles Liebe
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2017 um 01:36 Uhr
  6. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Beitrag 75:
    Das hat es gerade gebraucht, um sich gedanklich nicht wieder und wieder zu verlieren. Worte von außen, die aus diesem Kreislauf zurückholen,
    der ja eh so kreisen wird wie es ihm beliebt. Das kostbarste und wertvollste ist es, ihm nicht gedanklich zu folgen.

    Der inneren Stimme vertrauen, die lenkt.

    alles Liebe
     
  7. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Die Erwartungen an die Erfüllung der eigenen Gesundheit und die damit verbundenen Gefühle.

    Der Verstand ist sehr trickreich.

    alles Liebe
     
  8. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Alte Verletzungen heilen und Freiwerden von der Vergangenheit. Entwicklung passiert von unten nach oben. Evtl. dadurch bedingter alter Stress entspannt sich und entspannt die Zellen.
    Es wird bewußter. Sich nicht mehr so getriggert fühlen.

    alles Liebe
     
  9. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    "Entgegen analytischen und rationalen Therapiekonzepten, die auch durch Medikamente unterstützt werden, setzen Sie auf einen alternativen Ansatz, um die eigenen Emotionen zu erkennen, zu spüren und auszudrücken. Was ist das Besondere an dieser Methode?

    Mein Ansatz basiert auf dem Erkennen, Zulassen und Ausleben der eigenen Emotionen – hauptsächlich der Wut – nachdem man seine „Denke“ zum Schweigen gebracht hat, die ja, wenn sie aktiv ist, eben diese Emotionen blockiert. An dieser Stelle ist es wichtig zu betonen, dass man seine Emotionen nicht gegenüber oder vor anderen auslebt. Das macht man mit sich allein aus, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Es hilft dem an Verlassenheit Leidenden, seine Wunde zu heilen, indem er alle Hintergründe versteht. Ziel ist es, nicht weiter damit leben zu müssen. Dieser Ansatz ist also ein praktischer, kein theoretischer. Er mag einfach erscheinen, ja sogar zu einfach und einseitig, aber erstens funktioniert er gut und bringt hervorragende Ergebnisse, und zweitens ist er gar nicht so leicht umzusetzen, denn unsere „Denke“ ist sehr stark ausgeprägt."
    (Dr. med. D. Dufour, Leiter der Vitamed-Klinik in Genf) (sein.de)

    alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen