1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verbündete des Schamanen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Urania02, 18. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    10.411
    Ort:
    Extatica
    Werbung:
    Da wird jeder ernsthaft praktizierende Magier jetzt schmunzeln (oder vor lachen vom Stuhl kippen).
    Invokationen bzw. Wesenheiten zu rufen, kann mehr als nur innig sein.
    Na klar... Und wenn sie nich gestorben sind, fliegt morgen noch das pinke EinhornDelfinDrachenbaby rum, und trällert vergnügte Arien.... :rolleyes:
    Versuch so ne Sichtweise mal bei Viechern aus der Goetia (ja ist eher Magiekram, passt aber dennoch hier zum Thema).
    Verbündete sind nich zwangsweise Tierwesen. Es gibt genug Schamanen und andere Geistreisende, die ohne diese arbeiten.
    Dann hast Du den Sinn und Zweck eines Gebetes im Kontext nicht verstanden.
    Na dann, geh mit gutem Beispiel voran und frag in der NAW nach, ob "man" Dich initiiert, und Du dann auch alle Arbeiten machen willst, freiwillig!
    Mir pers. ist noch kein Schamanski o.ä. begegnet, der sich darüber gefreut hätte, oder es als "Wohltat" angesehen hätte, sich den ganzen Scheiß den mer durchmacht (= sich erarbeiten muss um nicht draufzugehen) freiwillig anzutun

    Willkommen im fröhlichen Regenbogenland, wo alle lustig tanzen und Ringelpietz spielen
     
    Urania02, ApercuCure und Nica1 gefällt das.
  2. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Siehste, und deswegen serviere ich nicht oft Antworten auf dem goldenen Tablett, wie eben vorhin.

    Ich finde nämlich, dass du sowohl fähig wie auch umtrieben genug bist, selbst zu recherchieren, was ein Clantier in verschiedenen Kontexten meint.

    Selbst faul und konsumorientiert zu sein .....aber: es sind immer nur -->die Anderen.
     
    Urania02 und LalDed gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Horn, Niederösterreich
    Ist mir klar - ich arbeite aber nicht magisch. Und ich weiss, warum.

    Ich wurde initiiert und bin schwer krank geworden, weil ich meine Aufgabe nicht annehmen sollte. Hab zehn mehr als schlimme Jahre hinter mir.
    Ich hatte keine Wahl. So, wie auch ein Künstler keine Wahl hat - verbietet man ihm den künstlerischen Ausdruck, wird er krank.........Mein Glück hat erst begonnen, als ich anfing, dieses Leben an- und ernstzunehmen.
     
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Horn, Niederösterreich
    wo Du Recht hast - dennoch hast Du mit ganz wenigen Worten es so zusammengefasst, dass ich es auf Anhieb verstand. Das muss man erst mal können (mit wenigen Worte das Wesentlichste mitzuteilen).
     
  5. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    3.605
    Du wiederum gehst vielleicht vom Esoterikforum aus, wo es alsGlobalisierung und toll erscheint, diese Gabe zu bekommen, aber zum Einen ist die Welt nach wie vor größer als die westliche, zum Anderen horche Dich mal in einem bayrischen Dorf um:D
     
  6. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Werbung:
    Nee, eben nicht vom Forum ausgehend.

    Aber das mit dem Dorf, da weiss ich was du meinst. Aber da ist Alles Andersartige "ein Problem" und "gewöhnungsbedürftig" für die Leut. Is in Ö nicht anders.
    Und auch in Dörfern kenn ich so einige Schamanen und Schamanisierende. Von den Einen werden sie aufgesucht und auch respektiert und von Anderen eben nicht, wie bei Allem übrigens gibts pro und contra.

    Aber so krass, wie das früher war ist es schon lang nicht mehr, ganz abgesehen davon, dass die Gesetzeslage Vieles nicht zulässt. Man kann niemanden aus dem Dorf vertreiben und auch Mobbing steht unter strafbare Handlungen, töten für drei fehlgeschlagene Heilungsversuche ist auch nicht mehr drinn, usw....du weisst worauf ich hinaus will.
     
    .:K9:. gefällt das.
  7. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Ich hatte hier im Forum diesbezüglich eine Handvoll sehr guter Lehrer, teilweise ohne dass sie es wußten.
     
    Urania02 und LalDed gefällt das.
  8. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    13.405
    Achso und was meinst du mit, es ist unpraktisch auffällig auszusehen? In Bezug auf was?
     
  9. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Danke K9 :)
     
  10. Urania02

    Urania02 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    4.829
    Ort:
    im Schilf am See
    Werbung:
    ACHTUNG ACHTUNG

    Freie Bahn für alle rosatroten Einhörner - Ausufernden - Grenzenlosen

    Der Chef :eek: ist im Hühnerstall und informiert sich schnell über Tantra.:rolleyes:

    Das kann dauern - also viel Spass jetzt :geist:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen