1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps für Krafttier Bedürfnisse und Pflege?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Götterfrucht, 3. Februar 2019.

  1. Ultimate Spades

    Ultimate Spades Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    232
    Werbung:
     
    Götterfrucht und Nica1 gefällt das.
  2. vejreth_

    vejreth_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    2.738
    nicht im Sinne, dass sie nach unseren Launen oder Willen handeln,
    sondern im Sinne Unterstützer
     
  3. Zhantee

    Zhantee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.694
    "Ein Adler schwebt im Himmelhohen,
    Ein Greif ihm nach mit wildem Drohen.

    Gib acht: gar günstig scheint es mir.
    Greif ist ein fabelhaftes Tier;
    Wie kann es sich so weit vergessen,
    Mit echtem Adler sich zu messen?

    Nunmehr, in weitgedehnten Kreisen,
    Umziehn sie sich; – in gleichem Nu
    Sie fahren aufeinander zu,
    Sich Brust und Hälse zu zerreißen.

    Nun merke, wie der leidige Greif,
    Zerzerrt, zerzaust, nur Schaden findet
    Und mit gesenktem Löwenschweif,
    Zum Gipfelwald gestürzt, verschwindet."

    (aus Goethes Faust)
     
    Götterfrucht gefällt das.
  4. Götterfrucht

    Götterfrucht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2018
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    @ Zhantee,.
    wow.
    was für ein schönes Gedicht.
    von deinem Orakel.
    Grüsse ihn recht freundlich.

    Fliegt nur noch Feder durch die Luft?
    Das Tier, was wagte, ergriff die Flucht?.

    mit gesengtem Schweif?
    macht sich vom "Acker"-gleich?

    wohl an , wohl gut,-so sein es drumm,.
    so manches Kraftier, kehrt dann um.
    Wenn es der Kräfte minder ist,
    zurück zum Herren, der es misst....

    Nicht Goethe, -aber Götterfrucht....:LOL:..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden