1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tierschutz (Dauerfaden) - aktuelle Projekte, Petitionen, Informationen, Anregungen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Amant, 10. Juli 2014.

  1. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    AT
    Werbung:
    der einsamste Elefant der Welt

    http://www.thepetitionsite.com/takeaction/841/626/994/
     
  2. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.460
    Schrecklich, es ist alles kaum zu ertragen. Wenn ich mich mit Tierschutz beschäftige, werde ich zum Misanthrop erster Güte!

    Bitte entfernt D. Trump aus dem Amt!

    Jäger dürfen jetzt wieder winterschlafende Bären killen, Trump hat Obamas Gesetz dazu ausgehebelt! Mehr unter ProWildlife e.v. Bin unterwegs und kann keine Links setzen.
     
  3. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    8.660
    Ort:
    Verzauberter Wald
    @ Trump

    Ich mochte den Typen sofort nicht, als er bei seiner Antrittrede sagte, ihm sei die Umwelt egal, so jemand gehört nicht an die Spitze eines Landes. (n)

    Er ist der typische wohlgenährte Wohlstandskapitalist der monatlich tausende von Boni verfrisst aber dem kleinen Mann und den Tieren die Lebensgrundlage entzieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2017
  4. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.460
    Es ist so alles schon träge genug in der Welt bzgl. Tiere und Umwelt, aber nun diese Rückschritte!?! Und ein Volk von Amis, die ihn zumindest zu einem großen Teil gewählt haben.

    Der Hinterhalt ist nicht zu überbieten, hier eine Seite zu den Bären:

    "Die neue Gesetzgebung erlaubt es Jägern zum Beispiel, hungrige Bären im Winter mit Futter anzulocken und sie dann zu erschießen. Sie werden legal in die Bauten von Wölfen und Bären eindringen können, um dort ganze Tierfamilien und ihren Nestern auszurotten. Außerdem wird es erlaubt sein, Tiere aus einem fliegenden Flugzeug heraus von oben abzuschießen. All das war zuvor streng verboten."

    Der Senat der Vereinigten Staaten von Amerika hat mit 52 zu 47 Stimmen beschlossen, ein Gesetz aufzuheben, das die Jagd auf Wildtiere verbietet, die sich gerade im Winterschlaf befinden.

    http://www.tierfreund.co/winterschlaf/

    So in etwa wie das Verhältnis bei der Abstimmung oben. Manchmal oder immer öfter denke ich, der Aus- und Auflöseprozess der Menschheit auf diesem Planeten könnte ruhig mal langsam beginnen ......

    Wir haben definitiv das Ziel verfehlt!
     
    Valerie Winter gefällt das.
  5. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    AT
    man kann wirklich nur hoffen dass die in der Regierung intelligent genug sind, nicht zuzustimmen. Obamacare konnte er auch nicht auflösen.....
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Bin im Bilde. Ich habe die Newsletter von den Defenders of Wildlife und dem Center for Biological Diversity abonniert...

    Es dürfen auch wieder Wolfsfähen mitsamt ihren Kleinen in ihren Wurfhöhlen vergast werden. Ich bin mal über ein Bild davon gestolpert: Die Hölle für jemanden, der "mit WÖLFIN läuft" und Wölfe liebt... :cry:

    Ein Kotau vor resp. ein in den A* kriechen der mörderischen "Jäger"- und Rancherlobby, die am liebsten alles, was Fleisch frißt, ausrotten will. Und da wundert sich hier einer, daß ich Menschen generell nicht ausstehen kann...
    Ich hoffe, daß diese zweibeinigen Bestien, die tief unterhalb von jedem Tier stehen, irgend wann die volle Rechnung bezahlen müssen:
    Everyone should be paid in full...
     
  7. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    AT
  8. Marina M.

    Marina M. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    407
  9. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    AT
  10. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    AT
    Werbung:
    Bienen benötigen Unterstützung

    https://actions.sumofus.org/a/biene...=30082.10110065.hejB8p&rd=1&source=fwd&t=1001
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen