1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Telephatie nicht mehr unter Kontrolle

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von thomasd, 6. August 2015.

  1. Fluegelchen

    Fluegelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Neeee, das meinte das Fluegelchen nicht. Tststs

    Ich meinte wirklich einen
    Energieüberdruck bewusst ableiten.
     
  2. thomasd

    thomasd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    15
    [QUOTE

    Ich meinte wirklich einen
    Energieüberdruck bewusst ableiten.[/QUOTE]



    Wie mache ich das, wie funktioniert das?
     
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.271
    Ort:
    FFM
    Lieber Thomas,

    wie reinigst und schützt du dich denn? Wenn es jetzt nichts psychisch krankes ist, dann bist du zu offen und solltest mal sowas wie nen cut machen.

    Chakra Reinigung auch hin und wieder!

    Liebe Grüße
    Venus
     
    Miramoni gefällt das.
  4. thomasd

    thomasd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    15
    hhmmm... ich dusche mich ab und zu und schütze mich durch meine kleidung...:p hab nicht wirklich ahnung auf diesem gebiet.

    Nehme mir das mit dem offen sein mal zu herzen.
     
  5. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    17.289
    ja, mach das, zieh weg - weit weit weg


    OK; machst du ja schon. Also dann mal der Reihe nach: tu, was du willst. Und keiner soll nein sagen.


    Gut - das war jetzt mutig.
     
    trollhase gefällt das.
  6. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Venlo Holland
    Werbung:
    In den garten arbeiten also mit den hande in die erde hilft mir immer wieder.(erden)

    Handen waschen mit kaltes wasser.
    Und nicht ofter als 2 x die woche mit deine fahigkeiten arbeiten.

    Indertat verstehe ich die kommentare bzs psychose, es ein sehr dunner grenze , aber psychose ist doch etwas. anders.
    Die lottozahlen , nein funktioniert nicht wenn mann die fahigkeiten benutzt fur lauter gewinn.
     
    thomasd gefällt das.
  7. Fluegelchen

    Fluegelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Norddeutschland
    [/QUOTE]Wie mache ich das, wie funktioniert das?[/QUOTE]

    Hast Du jemals bewusst Energie geleitet oder auch den Energiefluss gespürt?
     
  8. sinaline

    sinaline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Hallo thomasd,
    ich bin zwar neu hier habe aber seit 3 Jahren ähnliche Erfahrungen bezüglich von "Vorahnungen" wie du ... mit einem Unterschied: ich höre keine Stimmen ... bei mir ist es gedanklich, körperlich ...also ich spüre Energien und Gedanken ( was nicht heißt, das es nicht krankhaft sein könnte), aber später mehr dazu.

    Ich denke die Anderen möchten Dir sagen das du lernen solltest deinen Fokus bewußt umschalten zu können um genau das zu vermeiden was dir gerade passiert : sich so sehr damit zu beschäftigen das sich negative Gedanken ( also Ängste) bei dir festsetzen , die( bei gesunden UND psychisch kranken Menschen) zu unrealen Wahrnehmungen und Gefühlen führen können.

    Es wird Dir keiner sagen können ob es krankhaft ist oder nicht. Das wichtigste ist ob du es mit deinem realen leben vereinbaren kannst.

    Die Stimmen die du hörst KÖNNTEN eine übersteigerte Reaktion darauf sein das du dich STÄNDIG darauf konzentrierst und dich in diesem Wahrnehmumgsbereich befindest ... das Unterbewußtsein ist dies bezüglich sehr empfindlich ... und gerade DAS kann zu einer richtigen Psychose führen .

    Ich würde diesen Erlebnissen nicht zu viel beimessen ... die größte Gefahr besteht meiner Meinung darin diese Art von Wahrnehmung zu sehr zu "frönen" ... nimm es als etwas Natürliches hin ... freu dich darüber aber LERNE es so zu integrieren das es nicht dein Lebensmittelpunkt ( zum jetzigen Zeitpunkt) wird.
     
    Miramoni, Zimtgeflüster und thomasd gefällt das.
  9. thomasd

    thomasd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    15
    [/QUOTE]

    Hast Du jemals bewusst Energie geleitet oder auch den Energiefluss gespürt?[/QUOTE]


    Glaub nicht, nein.

    Hoechstens ein angespanntes kribbeln im koerper vor einer sache die anstand.

    Weiß nicht ob es sowas war.
     
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    10.090
    Werbung:


    Ich denke, ob man das kann oder nicht entscheidet, ob es zur Psychose wird oder nicht. Wenn die Fähigkeit, sich davon inhaltlich zu distanzieren nicht vorhanden ist, wenn es zum zentralen Lebensinhalt wird, dann ist es psychotisch und ein Fall für den Psychiater


    Und ja, ich glaube so einige Psychotiker gehen auch der "Faszination" dieses Erlebens auf den Leim und wollen an die Wahrheit dieser Sachen glauben. Weil wenn man solche besonderen "Fähigkeiten" hat kann man sich ja auch als etwas besonderes fühlen. Ist eine Turbokur für das Ego.
     
    thomasd gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen