1. Hallo Gast, schau rein in unseren Adventkalender und mach mit bei Spielen, Verlosungen und schönen Geschichten/Bildern
    Information ausblenden
Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche jemanden (m/w egal) zum Kommunizieren der kritisch und offen eingestellt ist.

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von searchfortruth_2020, 30. September 2020.

  1. Schafgarbe

    Schafgarbe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    230
    Werbung:
    Meinst du wirklich, das die Kinder wegen der Masken gestorben sind?
    Ein Leukämie-Patient, der rein zufällig auch noch einen Coronanachweis hat, stirbt (laut Statistik) AN Corona.

    Und die Menschen in den armen Ländern können sich, m. M. n. nur selbst helfen. Die westliche Welt bügelt halb Afrika unsere Ansichtweise auf und halb Afrika hält die Hand nur auf. Hilfe zur Selbsthilfe heißt das Thema. Wenn die Leute dort nicht selbst tätig werden (z. B. selbst verhüten), dann muss nicht immer der Rest der Welt dafür verantwortlich sein.

    Du darfst ja gerne die Nacht aufbleiben und am nächsten Tag wieder arbeiten. Zwingt dich ja keiner zu schlafen. Es gibt viele Leute, die WOLLEN zur Arbeit gehen, können es aber (aus irgendwelchen Gründen) nicht.

    In Dtl hat man das große Glück Sozialhilfe zu bekommen. In anderen Ländern schläft man im Auto oder unter der Brücke. Das darf man nicht völlig vergessen.
    Ich möchte, dass du nicht zum Amt gehst, wenn dein Geld nicht zum Leben reicht. Fütter dein Sparschwein :) Du brauchst ja nicht arbeiten zu gehen, solange du nicht zum Amt gehst (das pöhse System), kannst du es "halten wie ein Dachdecker".

    Wenn du nicht so viel arbeiten möchtest, muss du dir was passendes suchen. Ein Bauarbeiter kann sich nicht über schweres Heben beklagen. Dann sollte er einen anderen Job / andere Qualifikationen suchen.

    Du hast gefragt, ob jemand kritisch mit dir kommunizieren möchte.
    Also heißt es, dass derjenige deiner Meinung sein muss? Das ist dann aber nicht "kritisch" kommunizieren - das bedeutet, dass man auch andere Meinungen akzeptiert und nicht in "richtig & falsch" (deiner Meinung nach) einteilen.

    Du hast sicherlich Recht, dass man nicht nach jeder Pfeife tanzen muss. Auch ich hinterfrage die aktuelle Corona-Situation und bilde mir meine eigene Meinung dazu. Man muss aber auch akzeptieren, dass andere Meinungen dazu ebenfalls erlaubt sind.

    Für diese Zeit wünsche ich dir alles Gute! Hast du vor auszuwandern?
    Gehe nicht nur mit einer Wut auf dein bisheriges Leben, siehe auch die Vorteile. Jedes Ausland hat ein anderes System / Miteinander / Lebensweise und dadurch kann man keine Vergleiche ziehen (egal ob positiv oder negativ).
    Vielleicht findest du durch den Abstand etwas Ruhe :)

    MfG Schafgarbe
     
  2. Natalie888

    Natalie888 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2020
    Beiträge:
    200

    Du scheinst ein Erwachter zu sein.
    Deine Skepsis ist gut.
    Esoterik ist süß, viele Menschen meinen es auch gar nicht böse, jeder versucht sein Ding zu finden. Ich für mich hab z.b. herausgefunden das Träume gar nicht vom unterbewusstein kommen,sondern manipuliert werden von guten Wesen oder schlechten. Aber ich hab Mal an Träume geglaubt und hier sehe ich auch viele die daran glauben und sich freuen x) ich schreibe denen das nicht, warum?
    Ich fand die Wahrheit auch alleine. Meine Sicht. Meine Wahrheit,andere sind für sich da verantwortlich.
    Oder Astralreisen ohne richtiges Out of Body ,Phantasie ist für mich auch beeinflusst von Wesenheiten.
    Aber sollen die das doch selbst heraus finden, man kann erst oft was glauben wissen,wenn man selbst Erfahrung gesammelt hat.
    Esoterik ist nix für dich?
    Ist doch okay, würde dir auch raten da die Finger zu lassen,nicht zu experementieren und die Leute einfach in Ruhe lassen. Jeder muss selbst wissen und heraus finden, was für ihn Wahrheit usw ist.

    Du magst das System nicht?
    Ist doch super, solche Menschen muss es auch geben.
    Jeder Staat hat seine Religion und seine Interessen, Ideale, oder keine und Gier. Das du misstrauen hast ist verständlich, nicht viele Menschen sind heutzutage vertrauensvoll.
    Aber vergesse nicht zu Leben.
    Dich selbst glücklich zu machen ob miese Menschen regieren oder nicht, ob vieles manipuliert ist oder nicht.
    Und Vegan, vergesse nicht Tabletten zu nehmen,ich hab Mal vegan leben versucht, aber war eine katastrophe. Nie wieder.
    Ich liebe Tiere, aber vegan nein,ich kann das nicht, mein Körper macht dann schlapp und alles brach zusammen,leider .

    Naturleben wollt ich auch Mal, das System war auch nix für mich, aber stimmt, kann man nicht mehr. Trotzdem muss man irgendwie weiter machen.

    Und auch die Miesen gehen unter.
    Alles nur eine Frage der Zeit.

    Gott und Jesus ?
    Willst nicht ?
    Auch gut, gibt ja viele Sekten jetzt die nicht gut sind.

    Also was hast du vor ?
    Man soll dir privat schreiben?
    Willst du nur meckern über alles?
    Oder was tolles machen?
    Oder ?

    Alles ist im Wandel, auch alles böse endet irgendwann.
    Würde dir raten, Kopf frei zu machen und einfach Mal was schönes machen.
    Scheinst verbissen zu sein, und gestresst.
    Mach dich frei.
    Soweit es geht.

    Lieb Gruß
     
    Schöpfung gefällt das.
  3. Schafgarbe

    Schafgarbe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    230
    :D
    Manch einer würde sagen "Verschwörungstheoretiker".
    Bei anderen heißt es "Querdenker" oder "Querulant".
    Und hier heißt es "Erwachter".
    :D ;)
     
    Hatari gefällt das.
  4. Natalie888

    Natalie888 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2020
    Beiträge:
    200
    Ist das nicht cool :D ;) .
    Wie du es geschrieben hast, darüber werde ich noch ne weile schmunzeln.

    Alles doch eine Frage der Sicht und Erfahrung.
    Wenn einer nicht weiß, ist es für ihn eine Verschwörung usw.
    Wenn einer aus Erfahrung etwas weiß ist es eine Tatsache+ plus vielleicht noch Beweise,eine Offenbarung.
    Er ist auf der Suche nach der Wahrheit, nicht jeder versteht das System. Und Systemfeinde sind eigentlich nur Naturmenschen,meinen das gar nicht böse. Jeder ist individuelle.
    Der Eine hat Sehnsucht nach dicken Autos, viel Geld und seine Firma groß zu machen egal wie, der Andere hat Sehnsucht nach Natur und einen System in dem es mehr Sicherheit gibt und alles übersichtlicher ist.

    Eine Verschwörung ist erst eine wenn man diese nicht Beweisen kann, aber Chaimtrails-Gift, intolerante Wissenschaftler die Religionen zerstören ( nicht alle Wissenschaftler ), 0190666 666 Sexhotlines, ein System wo man seine Mieten nicht mehr normal bezahlen kann vom Arbeitslohn, ein Amt aufgebaut durch ein Hitlersystem " Vernichtung durch Arbeit " malochen Tag und Nacht ( siehe Amazone usw ) ... Mobbing,Moralabfall...mit Absicht hergestellt. banditos, Hells Angels die einfach so exestieren können,legale Prostitution, Kinderschänder und Mörder die sehr sanfte Strafen bekommen.
    Im TV Satanische Zeichen in MusikVideos usw...ein Coronavirus aber man darf noch immer Ware aus China bestellen und verreisen, eliminierung von Bürgern super am laufen.
    Es gibt niemals soviel Arbeit wie Menschen,und trotzdem ist das System nur für Arbeiter aufgebaut statt Bürgergeld zu machen. Das ist halt alles keine Verschwörung. Es ist alles Beweisbar, Satanisten regieren, Freimaurer aus unterschiedlichen Kulturen,denen geht es leider nur um Macht und Kohle.
    Aber wir alle brauchen was anderes,die sind doch so auch nicht glücklich. Wir sollten uns alle weiter entwickeln und nicht zurück und schlimmer als Neandertaler werden.
    Eine Welt Religion ? Okay aber eine korrekte, ohne Fake Aliens oder Gefallene, das bringt eh nur Krieg und die selbst sterben dabei.

    Erwachter.

    Herje möge sich uns allen ob Guten oder Verdrehten ein guter Weg öffnen, wozu der ganze Stress.

    Schade das so ist.
    Gibt noch mehr Beweise, aber das reicht. Bekommt man ja depris.
     
    Schöpfung gefällt das.
  5. Natalie888

    Natalie888 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2020
    Beiträge:
    200
    Diese indischen Litchis oder wie die heißen sind mega lecker.

    Ist euch auch schon aufgefallen wie perfekt eine Erdnuss gemacht ist ?
    Perfekt. Nicht alles ist so perfekt.

    Die ErdnussSchale ist hell und man kann sie von Bäumen und Gras usw unterscheiden, man findet die leichter.
    Und die Schale hat extra so kleine verwölbungen damit sie den Tieren und Menschen nicht von den Fingern flutschen.
    Dann innen ist die Schale ganz glatt mit weiß, damit sie schön rundlich sind und dann sind sie noch eingehüllt in einer braunen Hülle,die man leicht abziehen kann. Und dann riecht die noch so gut die Erdnuss. Und schmeckt lecker.

    Die Kreative Schöpferkaft kann echt manche Sachen eigentlich sehr viele richtig schön machen.

    Dafür braucht man schon intelligenz und ein Geruchssinn ob mit Nase oder Ohne.

    Gurken sind auch mega lecker und wie die gemacht sind auch cool.
    Bananen omg wie süß, und
    letztens hab die Süßeste, erfrischendste Paprika meines Lebens gegessen.

    Äpfel sind nicht so meins,aber mit Zucker lecker.

    Erdbeeren auch lecker, und die Farbe, alles hat andere Farben Mal und Formen.

    Echt faszinierend.

    Krasse Schöpferkraft.

    Und krass das wir im Gesicht keine Vagina oder den Penis haben sondern gut versteckt.
    Oder die Haare auf den Kopf wachsen und nicht einfach mitten chaotisch an den Augen.
    Wäre kompliziert wenn die Brüste am Rücken wären.
    Eigentlich sind wir Perfekt.

    Wahnsinns Schöpferkraft.
    Wir zerschmelzen nicht, wir sind fest da. Auch wenn wir zerbrechlich sind.

    Haie sind brutal, brutaler Kreislauf. Aber die können nix für wie die sind.
    Rehe sind süß.

    Wollt Mal was anderes schreiben.
    Wie wohl die Schöpferkraft auf die Verschwörungen,Tatsachen reagieren wird?
    Oder nix ?
    Bin gespannt.
    Schöpferkraft,Gott, Energie oder wie es alle für sich definieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2020
    Schöpfung gefällt das.
  6. Mima123

    Mima123 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    145
    Werbung:
    Hallo @searchfortruth_2020
    Ich finde es gut dass du dir Gedanken machst. Ich finde auch so manche Dinge in diesem System “krank“ und man kann sich dem nur schwer komplett entziehen. Aber ich weiß auch das es “nur“ meine Sicht der Dinge ist.
    Du musst nicht jeden Tag arbeiten. Zweimal die Woche reicht vielleicht schon wenn du minimalistisch lebst? Mach dir Gedanken über DEIN Leben, nicht über das der anderen.

    Ich glaube es gibt nicht DIE eine Wahrheit für alle nach der du suchst. Jeder Mensch unterliegt Illusionen und danach handeln Sie. Sie unterscheiden sich, weil nun mal jeder die Welt aus seinen Augen sieht. Mit seinem Hintergrund, vielleicht seinen Vorleben?
    Die Wahrheit müsstest du erstmal in dir finden, FÜR dich. Das kannst du aber nicht wenn du nur damit beschäftigt bist im außen das System und alle “die es nicht checken“ zu kritisieren und Beweise für ihre “Falschheit“ zu suchen.
    Du wirst so keinen offenen unvoreingenommenen Blick haben können, weil du ja schon in einer Richtung festgelegt bist, siehst du nur die Dinge die zu deiner Sicht passen. Du bist beschäftigt, dich Opfer in dieser Welt möglichst “unbeschadet“ durch zu bekommen und Beweise für deine Illusionen zu finden ;-)

    Ich glaube die Menschen handeln fast immer best-möglich! Im Rahmen ihrer Illusionen kann das für einen selber oder für andere auch schlecht sein. Und je nach dem in welcher Position man sich befindet kann das auch mal für viele “schlecht“ sein. Aber ich nehme keine Böswilligkeit an. Ich glaube das best-mögliche des einen ist für den anderen oft nicht das Beste, aber wem könnte man da etwas vorwerfen??

    Übernimm für dich Verantwortung und finde DEINE Wahrheit.
    Wie möchtest du leben? Was hält dich davon ab?
    Ich persönlich möchte in Frieden und Liebe leben. Und manchmal fühle ich mich gar nicht friedlich und voll Liebe. Und es ist dann im außen immer schnell ein “Grund“ gefunden. Aber das kann man meist nicht ändern. Wenn man aber ganz bei sich bleibt, merkt man, dass man sehr wohl was ändern kann. Sich selbst, seine eigenen Gedanken und Handlungen. Ich kann sehr wohl immer wieder was dafür tun meinem “Ziel“ näher zu kommen. Auch wenn das Außen nicht immer so mitmacht wie ich will. Und das tut es natürlich oft nicht, weil eben jeder in seinen eigenen Illusionen lebt :)

    Du schreibst, du hoffst dass deine Familie nach dem Tot erkennt dass du Recht hattest und dir die lang ersehnte Anerkennung gibt!
    Ich glaube wenn das für dich dein “Ziel“ ist, wirst du DEINE Wahrheit nicht finden können. Zumindest nicht solange du auf der Erde als Mensch lebst. Diese Anerkennung ist etwas was du jetzt als Mensch brauchst, später nicht mehr. Es spielt keine Rolle mehr.
    Es ist eine der menschlichen Illusionen.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde es gut, dass du hinterfrägst, kritisch bist. Aber du machst ein wenig den Eindruck als denkst du, du wüsstest bereits alles und suchst nur noch nach Beweisen. Zu denken man wisse “alles“ und besser als die anderen ist für mich eine der größten Illusionen des Mensch seins. Jeder meint irgendwas zu wissen. Aber ich glaube es schadet nicht, sich auch immer wieder mal klar zu machen, das man eigentlich nichts weiß...
     
    Hatari gefällt das.
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    21.342
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Wenn so was ein Erwachter ist, dann ist es gut, wenn die Welt untergeht.:confused:
     
  8. Schafgarbe

    Schafgarbe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    230
    Ich finde den Begriff auch sehr ... gewagt. Mir fehlt da ein passender Begriff.

    Hier wird genau so ein Stempel aufgedrückt wie bei den Querdenkern / Verschwörungstheoretiker. Auch eine Wertung / Kategorie erfolgte.
    Ob es jetzt nun gut oder schlecht ist, muss jeder selbst entscheiden.
     
    Hatari gefällt das.
  9. Dirtsa

    Dirtsa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Wenn das schwachsinn ist arbeiten zu gehen um sich selbst zu ernähren,...... dann würde ich vorschlagen, schleich dich aus dem ach so schrecklichen System, du gehst niemandem ab keiner ist scharf drauf einen zu unterstützen, der sich noch darüber beschwert. Schau auf dich selbst und steig aus fern von jedem System lebe wie ein Naturmensch, ohne jegliche medizinische Versorgung Hilfe Infrastruktur,... achja da kannst du dich auch gleich vertschüssen, denn das Internet gehört auch zum System. Sozialhilfe gehört auch zum System.

    Vielleicht kommst du dann als Naturmensch, in voller Isolation zu allen anderen die ja so dumm sind und im System mitlaufen, Zahnweh. Da musst du dann durch weil, der Zahnarzt gehört auch zum System und Geld um den zu bezahlen gehört auch zum System. Hast du alles nicht, weil Arbeiten ist ja so schlecht,......

    Vielleicht wachst du dann auf du Schlafschaf.

    Ob man Corona kritischer betrachtet oder nicht ist keine Gesprächsbasis, der eine hat nur Schnupfen der ander überlebts nicht. Das ist fakt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2020 um 13:04 Uhr
    Hatari gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden