1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Steinkreise: Archäologen entdecken Vorläufer von Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Colombi, 7. September 2015.

  1. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Und so willst du dich unterhalten, keulenschwingend? ;-)

    Nein. In keinster Weise. Du musst einen anderen Text meinen. xD
     
  2. Schattenwächter

    Schattenwächter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    NRW
    Nun ja, hört sich eben danach an... :cautious:


    Nun gut, aber wir leben nicht mehr in einem Zeitalter in dem sich der Mensch als Sündig sieht. Und schon gar nicht als sündiger Affe. Für viele Menschen ist Gott tot oder hat es nie gegeben, sie machen sich weder über den das Universum und dessen Wirkzusammenhänge Gedanken, noch über das Wesen Gottes. Das ist nicht wirklich besser. Viel mehr als der sündige Affe würde mich der abgestumpfte Konsumler nachdenklich und besorgt stimmen. Die Götter heute sind käuflich...
     
  3. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Wir leben in einem, in der Mensch ein konsumdefinierter Affe ist.

    Doch wenn du dir alle megalithischen Anlagen anschaust, etwa Hagar Qim, oder Stonehenge, New Grange, steckt da Hochkultur drin. Astronomie, Mathematik, Ingenieurswissen, was wir heute nicht können. Mit Stonehenge kannst du rückläufige Mondzyklen, die alle 19 Jahre vorkommen, berechnen.

    Und die Kirche sagt nun, das sind nur Steine und ihr nur Affen, die unsere geheime Feudalkaste ernähren wollen. Du zahlst heute über Steuergelder alle hohen Kirchenposten als Gehälter, plus Kirchensteuer.

    Die haben also einen Nutzen davon, uns unsere Herkunft zu "umschleiern".

    Das war das Thema! ;-) Lesen, denken, abstrahieren, wie Grey so schön sagte. xD
     
  4. Schattenwächter

    Schattenwächter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Er gibt sich so, man könnte meinen er wär es ...
    :cautious:

    Selbst Schuld, wenn Religion konsumiert wird und so unverstanden bleibt... die Steuergelder sind da eher der geringere Preis...

    Sind wohl eher auch nur Lämmer auf dem Weg zum Schlachthof. :schaf:

    Du hast mir das Thema jetzt ja nun auch schön dargelegt... :blume:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Akwaaba
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    6.131

Diese Seite empfehlen