1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

So viele Karten (>_<)

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Steph hani, 21. Mai 2018.

  1. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Werbung:
    Da kommt mir noch eine Frage auf. .

    Wenn ich jezt z.B. den Bär als Person identifizieren möchte. .

    Mische ich dann die umliegenden Karten wie z.B. Das Haus mit dem Bär oder deute ich alleine das Haus um Eigenschaften dieses Bären Mannes zu erhalten? (n)
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.504
    Liebe @Steph hani,

    zu allererst einmal: Ich bin “platt“ - im positiv gemeinten Sinne!

    Noch vor ganz wenigen Tagen hast Du die Kipperkarten noch für die Lenormandkarten gehalten und nun, kurz nachdem ich Dir einige Grundlagen erklärt habe, haust Du mich schon mit einem eigenen Deutungsversuch regelrecht um, der mich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lässt!

    Widmen wir uns zunächst einmal Deinem Noch-Ehemann, den ich nach zeitaufwändigen Überprüfungen mittlerweile ebenfalls in der Karte des Herrn (28) repräsentiert sehe. Insofern bin ich also ganz bei Dir und Deiner insofern wirklich bravourösen Deutung, liebe @Steph hani !

    Das hast Du alles genau richtig gesehen und verstanden! Absolut super für eine Anfängerin im Kartendeuten!

    Ja, das ist in der Tat sehr gut möglich.

    Das ist eine von mehreren, parallel möglichen Deutungen dieser Kombination, die in Deinem Fall zu 100 % zutreffend ist. Hut ab vor Deiner Deutung!

    Später mehr zu Deinen weiteren Deutungen, weil diese sich bereits auf Deinen "Herzensmann" beziehen, ich nachfolgend jedoch erst einmal bei Deinem Noch-Ehemann verbleiben möchte.

    Nachstehend also ein erster Teil meiner ganzen Deutungsüberlegungen, die ich allerdings allein der Menge und der Zeit wegen unmöglich allesamt in einem einzigen Beitrag abfassen kann. Weitere Beiträge folgen zu späteren Zeitpunkten.

    1.
    Der zwischen der Dame (29), also Dir, und dem Herrn (28) liegende Ring (25) lässt darauf schließen, dass zwischen diesen beiden Personen irgendeine Form von Verbindung (Ring) besteht, was wiederum aus Gründen der Logik voraussetzt, dass diese beiden Personen sich zum Zeitpunkt der Kartenauslage bereits kennen.

    Das war ja jetzt noch nicht ganz so schwer zu erkennen.

    Wie ich bereits in meinem Beitrag Nr. 34 geschrieben hatte, liegt dieser Ring (25) im 19. Haus des Turmes, hinter dem wiederum die verdeckte Karte des Sarges zum Vorschein kommt (25 + 19 = 44 => 4 + 4 = 8 = Sarg).

    Infolge dieser, zwischen der Dame (29) und dem Herrn (28) liegenden Kombination Ring (25) - Turm (19) - Sarg (8) steht es also um die Verbindung (Ring) dieser beiden Personen nicht wirklich zum besten (Turm, Sarg), um nicht zu sagen, die Verbindung (Ring) steht eigentlich ziemlich vor dem Aus (Turm, Sarg).

    Der Sarg (8) dürfte in dieser 3-er-Kombination noch einmal als eine Art “Verstärker“ fungieren, der den in beziehungstechnischer Hinsicht ohnehin schon problematischen Turm (19) in seinem Deutungsgehalt noch zusätzlich verstärkt:

    Deutet die Kombination Ring (25) -Turm (19) bereits darauf hin, dass in diese Verbindung (Ring) bereits viel Distanz (Turm), Abgeschottetheit (Turm) und Isolation (Turm) Einzug gehalten hat, kann mit dem zusätzlich auch noch hinzu kommenden Sarg (8) dieser spürbare Rückzug (Turm) quasi endgültig besiegelt (Sarg) werden, so, dass es eben wohl kein Zurück mehr geben dürfte (Sarg, aus dem man auch nicht mehr wieder “heraus steigt“).

    Eine Zeitlang hatte ich noch überlegt, ob der Herr (28) möglicherweise auch Deinen "Herzensmann" verkörpern könnte, da Dich mit diesem ja eigentlich eine weit größere Emotionalität verbindet als mit Deinem Noch-Ehemann, und es zwischen Dir und Deinem "Herzensmann" ja ebenfalls zu einem Rückzug (Turm) und zu einer Distanz (Turm) gekommen ist, weshalb die Kombination Ring (25) - Turm (19) - zumindest auf den ersten Blick - auch auf Dich und Deinen "Herzensmann" hätte zutreffen können.

    Von dieser ursprünglichen Überlegung habe ich im Ergebnis jedoch deswegen wieder Abstand genommen, weil der hinter dem Ring (25) im 19. Haus des Turmes verdeckt liegende Sarg (8) - wie soeben erläutert - schon eine ziemlich endgültige (Sarg) Verbindungstrennung (Ring - Turm) nahe legt, und Du ja geschrieben hast, dass die Herzensangelegenheit zwischen Dir und Deinem Herzensmann - zumindest für Dich - eben noch nicht endgültig abgeschlossen ist, sondern Du immer noch weiterhin hoffst, dass er aus seinem steinernen Turm (19), in den er sich derzeit "eingeschlossen" hat, doch wieder heraus kommt, weshalb mir in diesem Zusammenhang der eher ein Ende nahSarg (8) nicht wirklich passend erscheint.

    Gegen eine Zuordnung Deines "Herzensmannes" zu dem Herrn (28) spricht darüber hinaus auch, dass Du ja geschrieben hast, dass Du mit diesem "Herzensmann" bis heute eigentlich noch gar keine “richtige“ Beziehung “mit allem Drum und Dran“ je ausgelebt hast, sondern mit ihm - wie Du es ausdrückst - erst noch auf dem Weg hin zu einer späteren Beziehung gewesen bist.

    Wenn eine Verbindung (Ring) - wie in Deinem Kartenblatt - jedoch so endgültig (Sarg) im Rüchzug (Turm) liegt, setzt dies meines Erachtens schon eine zuvor bestehende Verbindung voraus, die meiner Meinung nach wenigstens die “Mindestvoraussetzungen“ erfüllen sollte, damit diese Verbindung auch den Namen "Beziehung" verdient.

    Ich hoffe, Du kannst meine diesbezüglichen Gedankengänge wenigstens halbwegs nachvollziehen.

    Bei einer vorerst "nur" "in Anbahnung" befindlichen Beziehung, die diesen "Namen" noch nicht wirklich verdient, wäre für mein Deutungsempfinden eine so "massive" Kombination wie Turm - Sarg überhaupt nicht erforderlich gewesen, da zuvor ja überhaupt noch nicht ein solch intensives Beziehungs-Näheverhältnis bestanden hat.

    Aus den beiden zuletzt genannten Gründen habe ich deshalb auch wieder davon Abstand genommen, dass der Herr (28) Deinen "Herzensmann" verkörpern könnte.

    Ein solches intensives Beziehungs-Näheverhältnis bestand jedoch - zumindest ursprünglich und früher - zu Deinem Noch-Ehemann, weshalb die Kombination Ring - Turm - Sarg bei ihm meines Erachtens auch wesentlich mehr Sinn macht, noch dazu, weil der Turm (19) in einer weiteren Deutungsvariante auch noch darauf hinweisen kann, dass diese vergangene (Sarg als verdeckte Karte hinter dem Ring (25) im 19. Haus des Turmes) Beziehung (Ring) sozusagen amtlich besiegelt (Turm) worden ist.

    Der Turm (19) kann nämlich u. a. auch einen staatlichen Hoheitsakt zum Ausdruck bringen: Der hoch hinausragende Turm erhebt sich sozusagen über die übrigen Häuser in seiner Umgebung, so, wie der Staat im übertragenen Sinne dem Bürger gegenüber in einem übergeordneten (Turm) Hoheitsverhältnis (Turm) tätig wird, wie eben z. B. im Rahmen einer standesamtlichen Eheschließung.

    Die Kombination Ring - Turm - Sarg spricht insofern also zusätzlich dafür, dass zwischen der Dame (29) und dem Herrn (28) sogar eine amtliche (Turm) Beziehung (Ring) ihr Ende gefunden (Sarg) haben dürfte, was wiederum den Umkehrschluss erlaubt, dass es sich bei dem Herrn (28) um Deinen Noch-Ehemann handeln dürfte.

    2.
    Dafür, dass der Herr (28) Deinen Noch-Ehemann versinnbildlichen könnte, spricht darüber hinaus auch das unmittelbar an den Herrn (28) angrenzende Haus (4), welches zugleich in derselben waagerechten Linie wie die Dame (29) liegt.

    Das Haus (4) symbolisiert häufig das eigene Zuhause, sprich die eigene Wohnung oder das eigene Haus.

    Liegt dieses Haus (4) neben einer Personenkarte, legt dieses häufig den Rückschluss nahe, dass die Person, hier also der Herr (28), mit der Fragestellerin (Dame, 29, die hier mit dem Herrn (28) und dem Haus (4) in derselben waagerechten Linie liegt und damit mit beiden in einer näheren Verbindung steht) in ein- und demselben Haushalt (Haus, 4) zusammen lebt.

    Und dieses Zusammenleben in ein- und demselben Haushalt (Haus, 4) bzw. in ein- und derselben Wohnung (Haus, 4) findet ja "nur" zwischen Dir (Dame, 29) und Deinem Noch-Ehemann statt (und nicht zwischen Dir und Deinem Herzensmann), was wiederum zu dem Umkehrschluss führt, dass der Herr (28) Deinen Noch-Ehemann verkörpern dürfte.

    ... Oh, das Forumssystem zeigt mir ein Zuviel an Worten in diesem Beitrag an. Ich muss diesen Beitrag also in zwei einzelne Teile aufteilen ...
     
    Eisbär, catlady5 und Steph hani gefällt das.
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.504
    ... Fortsetzung:

    3.
    Direkt unterhalb der offen aufgedeckten Kombination Herr (28) - Ring (25) - Dame (29) finden wir überdies die offen aufgedeckte Kombination Fische (34) - Sterne (16) - Brief (27), die die Dame (29) und den Herrn (28) ebenfalls miteinander verbindet, da diese Karten unmittelbar an diese beiden Personen angrenzen.

    Die Fische (34) gelten dabei im Lenormand als die typische Geldkarte (Fische sind eines der teuersten Lebensmittel und gerade auch im asiatischen Raum ein Symbol für Reichtum und Wohlstand, wenn man z. B. mal an die “sündhaft“ teuren Koi-Karpfen denkt).

    Die Sterne (16), die man abends oder des nachts nur dann erblicken kann, wenn der Himmel klar und nicht eingetrübt und wolkenverhangen ist, symbolisieren nicht selten eine solche Klarheit, der es bedarf, um ein bestimmtes Ziel nicht aus dem Blick zu verlieren.

    Der Brief (27) fungiert zudem nicht nur als Kommunikationskarte, sondern versinnbildlicht darüber hinaus auch alle Arten von Papieren und Dokumenten im weitesten Sinne.

    Die unterhalb der offen aufgedeckten Kombination Herr (28) - Ring (25) - Dame (29) angesiedelte und diese beiden Personen verbindende Kombination Fische (34) - Sterne (16) - Brief (27) erlaubt folglich den Rückschluss, dass zwischen der Dame (29) und dem Herrn (28) auch in finanzieller Hinsicht (Fische) noch eine Klärung (Sterne) abgefasst (Brief) bzw. vereinbart (Brief) werden muss.

    Wie zur weiteren Bestätigung meiner Annahme liegt der Brief (27) auch noch an 28. Stelle in Deinem Kartenblatt, und damit im 28. Haus ausgerechnet des Herrn (28), mit dem Dich folglich auch noch einiger Schriftverkehr (Brief) nicht zuletzt in finanzieller Hinsicht (Fische) verbinden wird.

    Aus diesem Grund hatte ich Dich auch gefragt:

    woraufhin Du geantwortet hast:

    Finanzielle Angelegenheiten (Fische) hast Du jedoch "nur" mit Deinem Noch-Ehemann zu klären (Sterne) und nicht mit Deinem "Herzensmann", was ein weiteres Indiz dafür ist, dass der Herr (28) Deinen Noch-Ehemann widerspiegeln dürfte.

    So, jetzt brauche ich dringend eine Deutungspause.

    Fortsetzung folgt ...
     
    Eisbär, catlady5 und Steph hani gefällt das.
  4. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.188
    Ort:
    Hamburg
    Liebe @Tugendengel

    ich wollte dir nicht vorgreifen, aber ich sehe auch den Herrn als den Nochehemann
    Insofern habe ich heute auch für mich wieder was lernen können indem auch du mein Gefühl bestätigst.

    Alles von dir geschriebene danach ist wieder super erklärt.

    Aber diese Passage möchte ich auch noch mal hervorheben, denn genau das habe ich auch gedacht

    Diese Deutung für den Turm hatte ich schon mal ganz weit hinten in meinem Kopf und finde es nun total klasse, dass du das so schön beschreibst, was ich mir garantiert nun fest abspeichern werde.

    Ja, das war auch für mich ein weiterer Hinweis

    Super !!

    Noch mal super !!

    Liebe @Tugendengel

    sorry, dass ich dir so ins Blat grätsche, aber zum einem finde ich deine Erklärungen mal wieder perfekt und einleuchtend und zum zweiten bestätigt es mich in meiner Deutung im Stillen

    Ich hätte es allerdings niemals so schön erklärend zu Papier bringen können wie du, außerdem fehlt mir auch leider die Zeit.

    Richtig toll und ich finde, anhand deiner sehr langen Erklärung nur zum Herausfinden, identifizieren des Ehemannes zeigt es eben genau die Arbeit und Mühe an, die so eine große Tafel erfordert.
    Macht man nun mit den anderen Karten so intensiv weiter, dann kann man leicht erahnen - auch die, die keine Ahnung vom KL haben, wie viel Energie man in ein Blatt investiert.

    Liebe Grüße
     
    Tugendengel und Steph hani gefällt das.
  5. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Liebe Tugendengel,

    Da bin ich aber glücklich das ich für eine Anfängerin nicht schlecht gedeutet habe :X3: Danke für deine motivierenden Worte :)

    Und vielen vielen Dank für den ersten teil der Deutung. . Sehr schön nachvollziehbar beschrieben, Danke :)

    Weist du was ich lustig finde. . Diese Fische Karte unter meinem Mann und mir. . Und das du von Koi schreibst. . Er ist nämlich Japaner :ROFLMAO: super passend ~

    Mit den finanzen bin ich ja mal gespannt :confused: bestimmt wegen Unterhalt oder irgendwas vom jobcenter vermutlich :cautious: ..Ansonsten denke ich das wir im privaten uns definitiv einig sein werden in solchen Fragen :coffee:

    Jezt bin ich schon gespannt was noch zum Herzensmann kommt :coffee:
    Heute geht's mir nicht so gut. . Brauch permanente Ablenkung sonst komm ich direkt ins grübeln und bekomm zum ersten mal richtig Wut auf ihn :confused: ..Ich muss unbedingt wieder meditieren. . Das hab ich die lezten Tage vernachlässigt :unsure: nicht gut. . Da falle ich gleich wieder in mein Ego zurück :censored:

    Schönen Abend noch :flower2:
     
    Tugendengel gefällt das.
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.504
    Werbung:
    Liebe @nicolina!

    Du brauchst Dich überhaupt für nichts bei mir zu entschuldigen!

    Wie kennen uns jetzt ja erfreulicherweise schon länger und meine absolute Wertschätzung für Dich ist nach wie vor völlig "ungebrochen", weshalb ich nicht einmal ansatzweise auf den Gedanken käme, irgendwie "verärgert" zu sein, nur weil Du Dich hier ebenfalls so toll mit einbringst!

    Ich bitte sogar ausdrücklich darum, dass Du Dich hier auch weiterhin beteiligst, weil mich selbstverständlich auch Deine Meinung - wie immer - interessiert!

    Hach, liebe @nicolina, ich habe Dich richtig gerne! :liebe1:

    Das freut mich sehr, da ich selbst ja auch nicht unfehlbar bin und bei dieser großen Tafel wirklich arg lange hin- und her überlegt habe, wie Du auch an späteren hiesigen Beiträgen von mir nochmals wirst erkennen können.

    Ach übrigens: Die Fische (34) und der Brief (27) im 28. Haus des Herrn sind - vielleicht hast Du sofort daran gedacht nach unserem diesbezüglichen Austausch vor einigen Tagen? - ebenfalls gemeinsame Schnittpunktkarten in der 8x4+4-Legung zwischen der Dame (29) und dem Herrn (28) ...

    Liebe @Steph hani!

    Sehr gerne! Das Lob hast Du Dir aber selber verdient.

    Das ist ja fantastisch! Danke für dieses wirklich aufschlussreiche Feedback! Irgendwie hatte ich schon die ganze Zeit über so ein "unbestimmtes Gefühl", dass Dein Noch-Ehemann möglicherweise ausländische Wurzeln haben könnte.

    Deine Tochter muss ja auch "supersüß" sein ... :love:
     
    catlady5, nicolina und Steph hani gefällt das.
  7. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    1.504
    Liebe @Steph hani!

    Weißt Du, ob Dein Noch-Ehemann zwar schon einmal - ganz allgemein - darüber nachgedacht hat, irgendwann möglicherweise nach Japan zurückzukehren, dies derzeit und in den nächsten Jahren aber letztlich als falsch empfinden würde wegen Eurer liebreizenden Tochter, die er selbstverständlich aufwachsen sehen will?

    Käme das so in etwa hin?
     
    Steph hani gefällt das.
  8. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Also für Urlaub ja aber der Arbeit wegen möchte er so weit ich weiß lieber hier bleiben. .
    Eines Tages möchte er aber sicher wieder richtig in die Heimat zurück. . Nur arbeiten in Japan ist halt echt sehr anstrengend. . Die haben oft kaum Freizeit. . :)
     
  9. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Ich kann gar nicht schlafen so sehr beschäftigt mich das mit dem Reiter :D ich musste meine Gedanken dazu nochmal genauer ansehen ..

    Also. . Ich weiß ja gar nicht ob du ihn auch als den Reiter siehst aber ich geh jezt mal davon aus. .

    Reiter (1) + Eule (12) = Kind (13)

    Hmm. . Da bin ich jezt unsicher. . Er ist nachdenklich. . Empfindsam und sich bei jedem Gefühl verlezt zu werden sich am zurückziehen vielleicht?

    Dame (29) + Park (20) = Kind (49 = 4 + 9 = 13)

    Hmm.. Ich bin interessiert an einer Beziehung mit ihm? Also wegen Park. . Hm und muss dafür noch was dazulernen wie ich mit ihm vorsichtiger umgehe oder sowas in der art?

    Er steht über mir. .

    Über ihm steht das Buch. . Und unter mir der Brief. . Betrifft uns das dann beide?
    Vielleicht unser Schriftverkehr. . Und die Geschichte zwischen uns die sich uns mit der zeit zeigt oder so?

    Wir gucken beide nach links. . Und links von uns stehen Das Kreuz und der Ring. .

    Ein höherer Sinn steht hinter dieser Verbindung?

    Und wir stehen mit dem Rücken zu Hund und Turm..

    Vielleicht steht das für eine gewisse Sicherheit.. Ein Rückrad?


    Weil wir beide jeweils die Endung "Kind" haben hatte ich mir auch das angesehen. . Allerdings weiß ich gar nicht ob das überhaupt so gemacht wird. . Ich hoffe nicht :D

    Denn das Kind (13) + Reiter (1) = Fuchs (14) ..steht außerdem vor dem Fuchs. . Und über dem Bär. .

    Der Fuchs stehtja eher für Falschheit. . :confused:



    Ich hatte mir mal auch das Herz angesehen. . Das steht doch für die liebe schlechthin. . Oder?

    Herz (24) + Sonne (31) = Sense :eek: (55 = 5 + 5 = 10 )

    Vielleicht. . Hoffentlich nur.. das um das große Liebesglück zu erreichen steht harte Arbeit an? Oder ist es schlimmer :cry: ..oder wenig relevant?

    So ~ Jezt versuche ich auch mal zu schlafen :sleep: Gute Nacht ☆

     
  10. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.111
    Werbung:
    Ich finde das so interessant das wir beide also Reiter und Dame mit dem Kind enden. .

    Er hatte einmal über uns meditiert und bekam das Bild von 2 kleinen Mädchen die genau gleich aussahen ..

    Könnte jezt natürlich auch totaler Zufall sein ..

    :censored::sleep:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden