1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwesterchen Russland und warum uns das nadig gemacht wird

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von SPIRIT1964, 7. Juli 2019.

?

Was ist Deine Meinung zu Russland?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6. August 2019
  1. Empfinde ich so, wie es in den Medien dargestellt wird

    3 Stimme(n)
    23,1%
  2. Ist ganz anders als es via Medien dargestellt wird

    10 Stimme(n)
    76,9%
  1. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    20.084
    Werbung:
    KenFM ist ein Onlineportal und der dazugehörige Journalist ist unter dem Pseudonym Ken Jebsen unterwegs.
     
    flimm, SPIRIT1964 und McCoy gefällt das.
  2. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Wien
    Heute protestieren zehntausende in Russland!

    Wieso nicht Hunderttausende???
    Moskau dürfte genug Einwohner haben.
     
  3. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    4.318
    Gar nicht, in Moskau waren es ca. 1.500 von/durch Chodorkovskyj (der aktuell in der Schweiz lebt)
    bezahlte "Protestanten". Es ist eine geplante Provokation gewesen (mit Drehbuch und Regie).

    Zuvor haben sie auch mit Absicht wild Unterschriften gesammelt, um irgendwelche Kandidaten in den Stadtrat durchzubekommen. Das Prozedere gar nicht wie vorgegeben eingehalten, auch haufenweise Unterschriften von nicht existierenden Menschen in den Listen gehabt.

    Manche Abgeordnete haben jetzt den Vorschlag, die für Demonstrationen zugelassene Lokationen festzulegen, damit nur dort protestiert werden darf, wegen Sicherheit und Verkehr.

    Weil die "Protestanten" sich immer wieder gerne ohne Genehmigung irgendwo versammeln.
    Und das ist gesetzeswidrig. In so einer riesig großen Stadt wie Moskau, muss so etwas gut geregelt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2019
  4. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    4.318
    falsch, habe es noch mal nachgeschaut, es waren 15 bis 20 Tsnd. Leute auf dem Sacharov-Platz,
    (gab's Bilder vom Dron, haut schon hin) interessanterweise viele mit einheitlichen Regenschirmen, oder Regenkleidung, auffällig viele junge Männer, die ähnlich schwarz gekleidet waren, manche kamen mit Schusswaffen oder Schlägern, wurden natürlich festgehalten. Nicht alle waren Moskauer, wie man anhand der Ausweise feststellte.
     
  5. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    4.318
    [​IMG]

    heute in Ru der Honigrett
     
    hnoss und SPIRIT1964 gefällt das.
  6. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.394
    Werbung:
    Warum protestieren die Menschen? Ist es nicht das Regierungssystem, sondern das WELTSYSTEM, dass die Menschen gefangen und wahnsinnig macht? Dann kann ich verstehen, dass sie in Russland/China protestieren.
     
  7. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.116
    Es wird ja nicht nur da demonstriert sondern auch bei uns. Die Mahnwachen, die dem Frieden geschuldet waren wurden ins rechte Eck gedrängt und somit unpopulär gemacht, wir haben nach wie vor die Klimadenonstrationen der Jugend - was ich gut find obwohl es da mMn mehr um die Umweltzerstörung geht, aber egal Hauptsache es tut sich da was.

    Es gab in Ramstein eine Friedensdemo, oder das Pax Terra Festival für Frieden und Menschlichkeit oder das Celestine Festival - es tut sich einiges und das ist gutso.

    Nicht zu vergessen die Gelbwesten in Frankreich, die immer noch auf die Strasse gehen und auf das Brutalste von der Polizei bekämpft werden (ich weiß ncht konkret,wieviele tw ihre Augen verloren haben, abgerissene Hände) es ist schier unmenschlich grausam und das mitten in Europa. Ich weiß gar nicht, in wie weit die mainstream Medien darüber berichten
     
  8. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.116



    Ist das ein Fest?
     
    averley_ gefällt das.
  9. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    4.318
    Von früher noch. Da wird die erste Honigernte / Schleudern begangen.
     
    SPIRIT1964 gefällt das.
  10. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    4.116
    Werbung:
    Find ich schön. Wir sollten unseren Bienen auch mehr danken - das wird oft übersehen welch wertvollen Beitrag sie in unserer Nahrungsmittelkette einnehmen.... :blume:
     
    averley_ gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schwesterchen Russland nadig
  1. Gigant
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.030

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden