1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schilddrüsenmittel Fucus N Oligoplex

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Temmy, 31. Dezember 2016.

  1. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    10.574
    Werbung:

    Wegen krebsverdächtigen Knoten?
     
  2. Temmy

    Temmy Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    157
    nein keinen Krebs.
     
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    14.308
    hattest du eine Ultraschalluntersuchung...?...man muss ja erst mal feststellen wie sie aussieht, wie sie intakt ist.....leider kann man sich auf die Werte nicht immer verlassen, da die Schilddrüse versucht auszugleichen, die kann schon Jahre, bevor Symptome auftreten, erkrankt gewesen sein...
     
    Loop und Waldkraut gefällt das.
  4. Kallisto

    Kallisto Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.990
    Geh mit Deinen Befunden auf eine Endokrinologie-Ambulanz.
     
    Possibilities und Loop gefällt das.
  5. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Wald
    @Temmy

    Wie alt bist du?
    Was genau hast du für Symptome?
    Nimmst du die Pille?
    Hast du vor kurzem ein Baby bekommen?
    Wie ernährst du dich?
    Hast du noch andere "Erkankungen"?

    ***Diesen Ratschlag habe ich gelöscht, da das wirklich nur "live" ein Facharzt oder mehrere entscheiden sollten, das geht nicht mit Ferndiagnose!! Bitte sowas unterlassen!***
    Siriuskind

    LG
    Waldkraut
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2017
  6. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    Dieses Mittel wird hauptsächlich wegen dem Jod verwendet.
    Leider kann das bei Unterfunktion auch kontraproduktiv sein, kommt auf die Person an und ob eine Autoimmunreaktion vorliegt. Um das raus zu bekommen, werden die Antikörper gemessen, hat mit dem Hormonstatus nichts zu tun.

    LG
    Waldkraut
     
    kulli und Loop gefällt das.
  7. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    30.649
    Ort:
    Wien
    Ein Endokrinologe ist eine sehr gute Idee, der kennt sich auch aus damit. Der kann dann auch eine Szintigraphie machen.
    Auf jeden Fall gehören die Schilddrüse und die Werte beobachtet, grad, wenn man anfängt, Medikamente zu nehmen.
    Ich hab selber eine Unterfunktion, hatte einen TSH Wert von 12 und einen Knoten in der Schilddrüse, die auch sichtbar vergrößert war, dazu die gleichen Symptome wie Du, Müdigkeit, trockene Haut, keine Energie, dazu war mir immer kalt. Das ist jetzt alles weg durch die Hormone, auch der Knoten ist fort.
    Was bei Dir das Problem ist, wird der Endokrinologe sicher rausfinden und die passende Therapie. Verlier nur nicht den Mut, wenn es eine Weile dauert.
    Viel Glück!
     
    Siriuskind, Moondance und Waldkraut gefällt das.
  8. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    30.649
    Ort:
    Wien
    Ich glaube, daß es Temmy hilft, zu wissen, daß auch andere diese Probleme mit der Schilddrüse kennen und damit klar kommen, und daß es auch Hoffnung gibt, daß die Schilddrüse nicht rausgenommen werden muß.
     
  9. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    12.011
    Endokrinologe - gute Idee.

    Gute Besserung!
     
    Loop, Zaphod Beeblebrox und Waldkraut gefällt das.
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.175
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    ***Erst mal zur Beruhigung, bevor ich mich hier im Thread ans Löschen der OT-Beiträge begebe, die TE hat selber schon gesagt, dass sie einen Endokrinologen aufsuchen will. Und der Heilpraktiker war selber auch Mediziner, kann angeblich nicht ganz ahnungslos und fachinkompetent sein.

    Und es geht hier um Erfahrungswerte! Die Gefahr, dass jemand blind einer Aussage vertraut und es dann daneben geht, kann sogar bei der fachlichen Aussage eines Mediziners passieren. Deshalb ist es für jeden ratsam, sich so viele Infos wie möglich zu holen, vor allem mehrere medizinische /ärztliche Beratungen, bevor da unter Umständen operiert wird.***

    Siriuskind
     
    Zaphod Beeblebrox, Amarok, Loop und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen