1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sammelthread: TV-Tipps bzw. Programmhinweise zum Thema Sterben

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Astroharry, 2. November 2005.

  1. tom33

    tom33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    das leben ist ein geheimnis - und wäre es das nicht, wäre es nicht das leben.
     
  2. Rozo

    Rozo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!

    Am 20.03.08 lief auf MDR "Blick ins Jenseits - Leben nach dem Tod" und ich war im Urlaub! Weiß jemand, ob man das irgendwo online sehen / downloaden kann? Bei onlinetvrecorder habe ich es nicht mehr gefunden.

    Und - lohnt sich die Suche nach der Sendung überhaupt?

    LG

    Rozo
     
  3. YR1981

    YR1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nähe Köln
    Gibt es überhaupt interessante Sendungen über das Thema "Leben nach dem Tod" etc. im Netz zum downloaden oder anschauen?
     
  4. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Hi,

    zu allererst würde ich mal beim MDR vorbei sehen ob es da einen Stream gibt, dann google mal nach Internet-TV, da gibt es verschiedene frei Lösungen mit denen du auch Aufzeichnen kannst. :) Alternativ gibt es noch die verschiedenen Tauschbörsen, wobei ich nicht genau weis wie das Rechtlich aussieht bei Sendungen aus den Free-TV. Müsste ungefährlich sein, aber gerade in Deutschland ist ja ALLES verboten ......... :escape:

    Es gibt also immer Mittel und Wege. :D

    LG
    Trekker


    :morgen:


    .
     
  5. Ingolf

    Ingolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    8

    Ich hab die Sendung letztens im MDR gesehen. Bin auch immer froh wenn was über das Thema im TV läuft.
    Es ging hauptsächlich um Nahtoderfahrungen und deren Auswirkungen auf den Menschen, der sie erlebte. Dazu wurden 3 oder 4, ich weiss es nicht mehr so genau, Menschen interviewt. Diese erzählten dann ihre Erlebnisse. Licht, Tunnel, schweben, auf seinen eigenen Körper sehen, Gefühl von Freiheit und Allwissenheit. Das waren die Grundtenöre obwohl einer auch über eine negative Erfahrung mit viel Angst erzählte.
    Letztendlich nix Neues. Naja, was auch?

    Spannender fand ich eine Talkrunde vor ein paar Wochen. War glaub ich auch auf MDR. Dort war eine Frau zu Gast, die mediale Fähigkeiten vorgab zu haben und ihre Erlebnisse schilderte. Sie machte einen sehr authentischen Eindruck und hat mich echt beeindruckt. Kann jetzt nicht mehr wiedergeben was sie sagte, es ging halt über Geschehnisse während ihrer Sitzungen und inwiefern sie durch spezielle Informationen (Dinge, die so speziell sind, dass nur ein naher Angehöriger damit was anzufangen weiß) aus der geistigen Welt Trost spendete. Vielleicht hat's ja jemand gesehen aber dann hät's hier sicher gestanden.
     
  6. Ingolf

    Ingolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Am 20. April läuft um 15.00 Uhr auf 3Sat das Portrait von Elisabeth Kübler-Ross Dem Tod ins Gesicht sehen.

    Wie ich finde ein Muss für uns, die sich für das Thema interessieren. Das erste Buch, welches ich über das Leben nach dem Tod lass war von ihr.
     
  7. Ingolf

    Ingolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Am 27. 04. um 13.00 Uhr wiederholt der Sender Phoenix "Unsterblichkeit der Seele – Rückkehr eines Phantoms?"

    Das lief am 20'sten schon im ZDF. Ist eine Diskussionsrunde.
     
  8. Ludwig

    Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    124
    Ort:
    zwischen Bonn und Koblenz
    Vor dem 1. januar 2008, stand ich diesem Thema sehr skeptisch gegenüber.
    Was mir allerdings immer zu denken gab waren persönliche oder familiäre Ereignisse die ich vorausgeträmt habe. Ganz gravierend waren die Todesfälle in meiner Familie. 3 Monate bevor meine Mutter starb, träumte ich von einem Famielienfest in meinem Elternhaus. Meine Geschwister und meine Mutter waren anwesend. Mein Vater der schon lange vorher verstorben war, kam in das Zimmer, nahm meine Mutter in den Arm und tanzte mit ihr einen Walzer, obwohl mein Vater seinen Lebtag kein Tänzer war, noch nicht einmal an seinem Hochzeitstag. Er tanzte mit meiner Mutter aus den Raum hinaus. Zu dem Zeitpunkt hatte man noch nichts ahnen können von dem was passierte. Es gab noch drei weitere Todesfälle, die meiner Brüder. Mein jüngster Bruder starb im Alter von 42 Jahren an Lungenkrebs. Ich habe ihn jahre lang wegen Streitigkeiten nicht mehr gesehen. Am Tag als er starb spürte ich einen stechenden leichten Schmerz in der Brust und ich spürte seinen Gedanken in mir. Ich habe diesen Tag nicht vergessen können. Zwei Jahre später erfuhr ich von meiiner Schwester, dass er an diesem Tage gestorben ist. Am ersten Januar akm ich im Kontakt mit einer bestimmten Musik und dem Bild einer bestimmten Person. Das hat in mir Erinnerungen aus vorangegangenen Leben erweckt. Sicher kann ich Menschen, die so etwas nicht erlebt haben verstehen wenn sie skeptisch sind und es nicht galuben mir wäre es vor ein par Jahren auch so gegangen. Ich meditiere wenigstens einmal am Tag eine Stunde, wenn ich Zeit habe auch länger und mejr. Leider geht jetzt meine Zeit zu ende. Morgen melde ich mich wieder und habe noch einiges von meinen spirutuellen Erlebnissen zu erzählen.

    Gruß von Ludwig
     
  9. mizekatz

    mizekatz Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    105
    Hallo Ludwig,
    du machst große Fortschritte,so sehe ich das, du ja auch.Die Sensibilität wird größer und damit auch der Zugang zur Anderswelt, es ist eine andere Ebene, die wir in uns genauso haben und uns danach sehnen, dies zu spüren und in Verbindung mit ihr zu sein.
    Sie offenbart sich für jeden anders, genau für ihn.und da kann keiner zweifeln, auch du nicht.du bist noch am vorantasten, bist auch noch etwas unischer, ich kennne das von mir, doch die Tage mögen sich klären mit mehr und mehr Bewusstwerdung, und damit der Verbindung in die geistige Welt.
    Das ist das Schönste für mich.
    Liebe Grüße mizekatz
     
  10. Ludwig

    Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    124
    Ort:
    zwischen Bonn und Koblenz
    Werbung:
    Hallo mitzekatz, ich habe bei meiner Ausführung vergessen, das jahr zu benennen. Es war 2008. ich habe meinen Beitrag nur abgebrochen, weil es mir an Zeit mangelte. Ich will jetzt in einem weiterem Beitrag fortfahren und an den alten Beitrag anschliessen. Dann wirst du sehen dass ich schon viel weiter bin und dass ich dank meiner Lehrer die mir zur Seite stehen auch furchtlos bin.
     

Diese Seite empfehlen