1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reinkarnation

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Doro71, 3. September 2017.

  1. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.263
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    So, wie die Art und Weise, wie man geboren wird, Auswirkungen auf das jeweilige Leben haben kann, so ist die Art des Sterbens auf jeden Fall ( für das zukünftig neue Leben ) karmabildend...ob man friedlich entschlafen ist, oder ermordet wurde, ist doch ein riesiger Unterschied. Das kann nicht ohne Wirkung bleiben.
     
    Aember und Emillia gefällt das.
  2. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Wer sich selbst zum Tode verurteilt, akzeptiert sich selbst nicht.
    Reinkarnation ist nicht möglich, wenn man sich nicht akzeptiert.
     
    Aember und Emillia gefällt das.
  3. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Selbstmord und traumatisierende Tode/Schocktode reißen die schlimmsten Wunden und haben am meisten Heilungsbedarf.
     
    Aember und sibel gefällt das.
  4. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    3.572
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wenn es die Reinkarnation gibt, dann gehört sie zu einem höheren Gesetz, welches für alle Menschen gilt, ob sie sie akzeptieren oder ob nicht.
    Schon die physischen Gesetze erfordern ihre Akzeptanz, wer sich nicht daran hält oder sie nicht akzeptieren will, wird in der nächsten Kurve wegen überhöhter Geschwindigkeit in den Graben herausgetragen ...
     
  5. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    So, wie bist du zu dieser Schlussfolgerung gekommen?

    Ich jedenfalls bin zu dem Ergebnis gekommen, dass alles vom Willen der Quelle geformt wird. Und wir kein fremdes Etwas außerhalb dieser Quelle sind, sondern die Quelle selbst.
     
  6. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    ja, bei den Angehörigen... dennoch glaube ich nicht, dass die Art des Todes Einfluss auf die Reinkarnation hat ... aber ich respektiere auch Deine Meinung...
     
  7. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Du hast schon recht. Es hat weit mehr Einfluss auf das Sein im Jenseits als auf die Reinkarnation an sich.
     
  8. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Wald und Wiese
    Lieber Arcturin...
    Ich weiss nicht, ob ich Recht hab, es geht mir auch nicht darum Recht zu haben oder dass Du mir Recht gibst... keiner weiss es wirklich.. es ist nur ein wenig tröstlicher für mich...... für mich persönlich....
     
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Das freut mich für dich! :)
     
  10. Plissken

    Plissken Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo Doro,
    nach der theosophischen Lehre müssen Selbstmörder im Kama Loka, das ist ein Ort oder besser gesagt ein Prozess der Läuterung, für längere Zeit bleiben, aber nicht länger als die Anzahl der Jahre, die verblieben wären, wenn ihr Leben bis zum Zeitpunkt des vorgesehenen Todes gedauert hätte. Nach dieser Zeit sollen sie ins Devachan (entspricht unserem Paradies) übergehen und schließlich wie alle anderen reinkarnieren. Abgesehen davon, dass es angesichts des oben Gesagten ziemlich lang dauern kann, bis Du mit ihm nach seiner Reinkarnation kommunizieren kannst, vorausgesetzt, Du weist, wie's geht, ist es dringend abzuraten, mit den Toten kommunizieren zu wollen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen