1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reinkarnation Wiedergeburt

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Doro71, 11. August 2017.

  1. Doro71

    Doro71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2017
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Kann eine Seele durch Reinkarnation eigentlich jetzt nur in den Körper eines Säuglings gelangen bzw eines erwachsenen Menschen könnte mir das jemand mal erklären???
    Hat durch reinkarnation eigentlich die Seele dann wieder die gleichen Aufgaben wie im vorangegangenen leben, die sie nicht beendet hat???
    Wäre nett wenn mir das jemand mal erklären könnte
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    13.618
    dazu gibt es viele Thesen, auch die dass es keine Reinkarnation gibt, somit kann man das nicht einfach beantworten, aber wenn du willst, kannst du ein paar Links anschauen:


    eher dafür:
    http://wendezeit.ch/was-bedeutet-reinkarnation-wiedergeburt-kreislauf-des-lebens

    sehr dagegen:
    https://www.lichtarbeit-verführung.de/reinkarnation.html

    Seelenwanderung:
    http://www.keltoi.ch/seelenwanderung.html

    Was ist Karma:
    http://www.puramaryam.de/karmawas.html

    weshlab ich dir Links gebe, statt selber Antworten zu geben ist, weil alle Infos dazu leicht bei Tante Google zu finden sind und es einfacher ist sich selber da durch zu lesen als durch verschiedene Meinungen verschiedener User, das wichtigste ist immer beide Seiten zu lesen, das Pro und Contra.

    Hast du gerade ein aktuelles Problem weshalb du danach fragst, Erfahrungen damit oder ähnliches.?
     
    flimm und sibel gefällt das.
  3. Doro71

    Doro71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2017
    Beiträge:
    26
    Wollte jetzt halt man wissen weil ich glaube schon an reinkarnation aber denke halt die Seele kann nur in ein neuen Menschen der jetzt geboren wird gehen.
    Weil ein erwachsener Mensch hat ja schon eine Seele bzw wenn dann noch eine Seele in diesen ginge spricht Man ja von bessesen heit
     
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Deine erste Frage verstehe ich nicht ganz. Fragst du, ob man nur als Mensch reinkarnieren kann? Bezieht sich die Frage darauf, ob es möglich wäre, als ein anderes Wesen (z.B. Tier) zu reinkarnieren?

    Zu deiner zweiten Frage …
    Die Aufgaben in einem nächsten Leben sind niemals die gleichen, weil sie konditionsbedingt an den Ort, deine Umwelt angepasst sind. Zudem ist es unmöglich, etwas nicht zu beenden, denn kein Tod geschieht zufällig.
    Das Leben ist keine Liste, deren Punkte du abarbeiten sollst. Das Leben ist dynamisch, passt sich dir an und will gleichzeitig, dass du dich ihm anpasst. Es gibt keine fixen Aufgaben, die vor einer Inkarnation bereits zu 100% feststehen, du bist in jedem einzelnen Moment entscheidungsberechtigt.

    Es geht darum, zu lernen, und nicht, eine Liste Punkt für Punkt abzuhaken.
     
    flimm gefällt das.
  5. Doro71

    Doro71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2017
    Beiträge:
    26
    Also ja das weiß ich man kann ja als Mensch oder Tier wiedergeboren werden
     
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    Werbung:
    auch als Pflanze.....;)
     
  7. Karlimering

    Karlimering Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Germering
    Ich glaube die Seele kann nur in einem neuen Menschen wieder geboren werden.

    Sie kann sich an anderen andocken, besonders Verwandte. Weil diese an die verstorbene Person denken, und die Seele somit am Leben halten. Besessenheit oder telepathische Kommunikation kann ich mir sehr gut vorstellen. Je nachdem wie die Nachfahren spirituell verbunden sind

    Die Aufgaben, die die Verstorbene Person hatte kann ich mir gut vorstellen das sie die Seele dieses an die Nachfahren weiterleitet. Als Plötzliche Interessen oder Vorlieben oder Abneigungen. Auch bei Neugeburt denke ich wird die (Lebens) Aufgabe weitergeführt.
     
  8. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Theoretisch können Körper auch übernommen, verschenkt oder erobert werden. Manchmal, selten aber, kommt dies vor. Bei Besessenheit handelt es sich um Anhaftungen, seltener um verzweifelte Geister.
    Die gängige Methode der Inkarnation ist natürlich die Geburt.
     
  9. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    6.584
    Ort:
    potentiell immer vorhanden; tendenziell fokussiert
    Das kommt darauf an … bei den meisten Menschen ist dies sicherlich der Fall. Andere wiederum, die den Zyklus des Menschseins beenden, werden keinen Nutzen mehr darin sehen, in derselben Ebene erneut zu inkarnieren.
    Wieder andere können auf Wanderschaft gehen: das Tier- oder Pflanzenreich besuchen, in die Kollektivseele der Naturkräfte eintreten oder anderen nichtirdischen Gebieten einen Besuch abstatten.
     
  10. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    6.839
    Werbung:
    Meine Überzeugungen hierzu lauten:

    1. Seele ist gleichbedeutend mit Aufmerksamkeit.
    Denn ohne Aufmerksamkeit wäre eine Seele zu nichts imstande. Sie könnte weder sich selbst noch etwas anderes bemerken oder gar etwas tun.
    Sie wäre mausetot im Sinne von Nichtvorhandensein.

    2. Die biologischen Körper sind keine Seelen.
    Sondern Körper sind die Hilfsmittel, mit denen sich Seelen kommunikativ zum Ausdruck bringen können.
    Welchen Körper eine Seele benutzt, hängt von ihren Interessen ab, die sie gerne zum Ausdruck bringen und anderen mitteilen möchte.
    Eine Seele gibt es bereits vor der Ausformung eines Körpers, denn um geboren werden zu wollen, muss es jemanden geben, der geboren werden will.

    3. Eine Seele braucht nichts dazu zu lernen, weil sie nie etwas anderes werden kann als das, was sie ohnehin schon ist.
    Sie ist bereits perfekt ausgestattet, um eine Seele sein zu können.
    Seelen entwickeln sich nicht. Sondern: Alles sich Entwickelnde sind die Hilfsmittel, mit denen sich Seelen kommunikativ zum Ausdruck bringen können. Die Seelen selbst bleiben dabei unverändert.
    Alles Wissen ist zusätzlicher Ballast in dem Sinne, dass es sich dabei um das handelt, in welcher Weise sich eine Seele jeweils zum Ausdruck gebracht hat.
    Manche Seelen tun so, als wären sie ihr Wissen.
    Aber das tun sie nur, weil sie vorgeben, nicht zu wissen, was ihre wahre Natur ist, nämlich Aufmerksamkeit, um das Spiel interessanter zu gestalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2017
    Urania02 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen