1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Reiki oder Vorstellungskraft

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Hermann Büsken, 21. September 2015.

  1. Hermann Büsken

    Hermann Büsken Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Borken-Deutschland
    Werbung:
    seit meiner letzten Meldung hat sich hier nicht viel getan.
     
  2. Hermann Büsken

    Hermann Büsken Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2015
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Borken-Deutschland
    Werbung:
    Ich glaube, dass ich hier schon darüber berichtet habe, dass man mit der Vorstellungskraft seine Krampfadern loswerden kann, und habe vergeblich versucht, die Komplementärmedizin, auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen. Sie haben es für Spinnerei gehalten. Es ist ja nicht so, dass man nicht an die Vorstellungskraft glaubt, nicht umsonst legt man dem Krebskranken nahe, sich einen Bautrupp in ihrem Körper vorzustellen, der den Krebs wegkarrt. Diese plumpe Vorgehensweise kann den Körper nicht, ansprechen, etwas gegen eine Krankheit zu unternehmen. Man muss schon davon überzeugt sein, dass es klappt.
    Ähnlich hat es die Nonne Maria Zita gemacht. In einem Internetbericht war folgendes zu lesen: So entschied sich etwa im Jahr 1960 die streng katholische Nonne Maria Zita Gradowska, einmal den von ihr verehrten verstorbenen österreichischen Kaiser Karl I. (1887-1922) um Heilung von ihren Krampfadern anzurufen. Und das "Wunder" geschah, die Krampfadern verschwanden und Kaiser Karl I. wurde dafür im Jahr 2004 von Papst Johannes Paul II. "selig" gesprochen. Die Kirche konnte sich nicht vorstellen, dass ein normaler Mensch ohne Gottes Hilfe so etwas vollbringen kann und erklärte es zu einem Wunder. Ich habe durch Auflegen einer Hand auf eine Wade das Wunder wiederholt und meine Krampfadern innerhalb von Minuten beseitigt. Ich hatte auf meiner Internetseite darüber berichtet, und die Kirche bat darum, dass ich dieses löschen möge. Weiter habe ich verschiedene Gesundheitssendungen im Fernsehen angeschrieben und auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht. Es hat leider keinen interessiert und für ein Fake gehalten. Wenn es zwei Personen auf diese Weise geschafft haben, die Krampfadern loszuwerden, dann schaffen es andere auch. Wie ist es mit euch. Glaubt ihr an diese Möglichkeit?
    Hermann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden