1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Problem: Insektenbefall

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SoulCat, 5. Juli 2017.

  1. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.439
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    In der Wohnung wo ich zur Miete bin gibt es einen Wintergarten.
    In dem Wintergarten gibt es eine Holzdecke.

    Eines Tages habe ich da nachts ein Summen, und flattern, und kratzen bemerkt.
    Es ist so leise dass man es nur nachts wirklich hören kann.

    Hab dann mal kräftig geräuchert.
    Mit mäßigem Erfolg.
    Das Summen und kratzen ist nach wie vor da.
    Allerdings fiel so ein kleines Würmchen von der Decke.



    Hab dann eine Firma angerufen, die auf Schädlingsbekämpfung spzialisiert ist.
    Der kam ins Haus, untersuchte das Würmchen und stellte fest, es ist eine Art fliegende Ameisen.
    Dann hat er eine Spraydose aufgestellt und ausgelöst.
    Es ist ein Vergaser, es bildet sich Rauch, der vergiftet/vertreibt die Schädlinge.
    Man soll es ein paar Stunden lassen und dann gut lüften.

    Der Erfolg ist, der ganze Boden ist übersät von diesen Würmchen und teilweise etwas weiter entwickelte Tiere.
    Hab alles sauber gemacht und war zufrieden.
    Zunächst.
    Aber es dauerte nicht lang, dann ging es wieder weiter.


    Über Google hab ich gelesen, man muss das öfters machen.
    Hab nun selbst so weiter gemacht mit diesen Spraydosen.
    Die kann man im Internet bestellen.
    Kostet nur einen Bruchteil wie wenn man den profi kommen lässt.


    Leider kriege ich das nicht völlig in den Griff.
    Für kurze Zeit ist Ruhe, dann geht es von vorne los... :unsure:




    Hatte einer von euch dieses Problem auch schon?
    Was kann ich noch tun?
    Irgendwelche Tips?
     
  2. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    21.002
    Ort:
    Sieh die Sache schbirituell.
    Die Tierchen wollen Dir den Abschied von dieser Wohnung erleichtern. :cautious::D
     
  3. Amarok

    Amarok Guest

    Das beantwortet Deine Signatur:

    Alles materielle in dieser Wirklichkeit ist nur Illusion, es gibt hier nichts von Bedeutung.

    So, und ohne Blödsinn:
    Wer gut wenn Du wissen tätest, WAS für Insekten bei Dir sind. "Ne Art fliegende Ameisen" sagt nichts aus.
    Bevor Du hier mit der Chemiebombe rumwirfst in Deiner Bude, kannst Du es auch mit Räuchern versuchen. Hier wärs aber wirklich sinnvoll, die Insekten zu kennen.
    Wenns DIREKT im Holz ist, kannst Du das Holz auch mit ner Art "Lasur" einpinseln, um den Viechern ihre "Unterkunft" da zu vermiesen.
     
    Loop und SoulCat gefällt das.
  4. ping

    ping Guest

    Ja. (y)
    Scheint keine Option zu sein.
    Ist SoulCat nicht Schamane?
     
    Waldkraut gefällt das.
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    50.912
    Ort:
    Wien
    Du solltest vielleicht auch mal die Holzdecke genauer untersuchen. Wer weiß, was die Viecher mit der schon so angestellt haben. Und dann da ansetzen und die mal behandeln. Vielleicht mit Teebaumöl? Keine Ahnung ... - vielleicht gibts da spezielle Foren, wo du nachfragen kannst.
    Aber auf alle Fälle dann mit einer Lasur einstreichen. Das mögen die sicher nicht so gerne.

    :o
    Zippe
     
    Loop und SoulCat gefällt das.
  6. Beckerle

    Beckerle Guest

    Werbung:
    bitte mal um Geistige Führung was du tun sollst.
    Die zeigen dir dann schon was du machen sollst.
    Ich habe auch ein Wespennest im Rolladen.
    zuerst habe ich gedacht oh nee.Habe mich dann entschieden
    es dort zu lassen wo es ist,wegen dem Artenschutz
    Wespen und Bienen sind Natur geschützt

    einmal räuchern ist zu wennig heng mal Knoblauch und mehrere in den Wintergarten
    Würmer hassen Knoblauch

    gruss
     
    Loop und SoulCat gefällt das.
  7. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    28.933
    Die kommen ja von aussen rein, also schauen, daß sie keinen Eintritt mehr haben.

    Hier noch eine Lösung, die alles vernichtet ausser dich.

    http://www.kwizda-garten.at/produkte/product/swirr-nebelautomat/
     
    Loop gefällt das.
  8. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.439
    Ort:
    Tirol
    Danke, dann probier auch mal diese ...
     
  9. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    28.933
    Ist ein hochwirksames Produkt und musst eventuell wiederholen nach ein paar Tagen oder einer Woche, damit restlos bereinigt ist. Alles gut abdichten bei Gebrauch.
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8.436
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    ... außer Zahnweh und Insekten in der Holzdecke. :autsch:


    die meisten Holzdecken sehen furchtbar aus. wäre eine Überlegung, sie rauszureißen.
    mir wäre außerdem nicht wohl dabei, zu wissen, daß da reichlich Gift reingezogen ist.
     
    Marina M. gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden