1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Panische Angst vor Nichtexistenz

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Lagnus, 22. Juni 2009.

  1. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    10.391
    Werbung:
    Wünsch dir auch eine gute Nacht. :)

    Ja, und immer schön auf den Atem schauen: rauslassen, aber nicht rausdrücken (ist genauso kontraproduktiv wie das Unterdrücken).
     
  2. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    10.391
    Was meinst du?
     
  3. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.914
    Ort:
    deutschsprachig
    Das da: :D

     
  4. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    10.391
    Achso, ja, im Nachhinein muss ich sagen, dass es vorherzusehen war … :D
     
    LynnCarme gefällt das.
  5. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.914
    Ort:
    deutschsprachig
    Das war auch schon eine Art Exposition. :D
     
    Arcturin gefällt das.
  6. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    10.391
    Werbung:
    Tja, die Neugierde … :notworthy:
     
    LynnCarme gefällt das.
  7. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.914
    Ort:
    deutschsprachig
    Wenn Du schon klaustrophobisch bist und Platzangst hast, wärst Du der klassische Fall einer Angstpatientin, wie sie in Fachbüchern beschrieben wird. So gesehen hat sich Deine Angst hinter der klaustrophobischen Angst enttarnt und zeigt nun die wahre Angst hinter der klaustrophobischen Angst, nämlich die Angst vor Auslöschung und Tod. Das wäre eine Grundangst hinter den vordergründig getarnten Ängsten. So betrachtet hast Du offensichtlich einen selbstheilenden Prozess durchlaufen, der die Grundangst auf einmal zulässt. Das ist ein gutes Zeichen, finde ich.:)
     
    NuzuBesuch, ApercuCure und Arcturin gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    28.342
    Ort:
    2017
    Wenn du direkt oder indirekt "fragst", bekommst du auch Antwort, es sei denn, du bist ein "Quälgeist". Doch als solcher bist du mir lesend noch nicht erschienen.
     
    Arcturin gefällt das.
  9. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.929
    @ApercuCure
    Ein kleiner Hinweis zunächst :) Ich bin weiblich. Auch wenn ich mich manchmal auch männlich fühle.
    aber das nur am rande.
    Ich habe lediglich gesagt das ich verschiedene dinge schon erfolglos ausprobiert habe. Das mir das fallenlassen derzeit eben nicht gelingt zumindest nicht mit den handelsüblichen geführten meditationen die ich da auf cd hab. :) Und gewiss möchte ich nicht um alles und jeden trauern was jetzt ja noch da ist. Ich komm halt einfach nicht raus und sicher ist professionelle hilfe von nöten aber wie du schon sagst ich muss um nicht ganz banane zu werden mich ruhig halten deswegen suchte ich die hilfe dazu hier :)

    Ich bin dankbar für jeden Rat und wie ich schon sagte werde ich auch einiges davon ausprobieren.[/QUOTE]
    @Jaychen ,
    Oke, ich dachte du wärst ein Mann, da Du schriebst, dass du eine Frau zur Partnerin hättest, sorry mein Fehler.

    Abgesehen davon kamst du mir sehr weiblich rüber in meiner Wahrnehmung und ich wollt schon deswegen "rumschimpfen" mit dir, wie ein Mann nur so weibisch sein kann, *g. Gut das ich mich zurück gehalten habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2017
  10. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    5.914
    Ort:
    deutschsprachig
    Werbung:
    @ApercuCure
    :biss:
    DAS ist weiblich und Du bist das Opfer. Also lauf! :blue2:
    :firedevil
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen