1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nordost - Südwest - Achse

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Marunia, 7. Oktober 2017.

  1. Marunia

    Marunia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallo an alle..

    ich habe gelesen, dass die Nordost-Südwest-Achse zum Erdelement gehört und der Südwestbereich sehr wichtig ist für Freundschaften, Beziehungen, geschäftliche und romantische Partnerschaften und für die Gesundheit.

    Wenn jetzt der Südwestbereich in einer Wohnung fehlt, und damit ein ganzer Lebensbereich, wirkt sich das sicherlich nachteilig auf das Leben und die Menschen aus, die in so einer Wohnung wohnen (müssen) ?

    Und wenn sich im Südwestbereich der anderen Zimmer an dieser Stelle nur Türen, ein Kamin(zug) und ein Waschbecken befinden, kann man das auch nicht mehr gut ausgleichen? Oder doch ??

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    Ich freu mich auf Antworten.

    LG Marunia
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    13.945
    ich glaube, man kann alles ausgleichen...entweder mit Spiegel, die den Raum erweitern oder Pflanzen, Buddhas usw..

    wie sieht das denn genau aus, hast du mit dem Bagua geschaut und da ist keine Partnerschaftsecke...?
     
  3. Marunia

    Marunia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    161
    Es steht alles im Text drin.

    Ich hoffe es gibt hier Leute, die sich (etwas mehr) mit Feng Shui auskennen?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2017
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.287
    ich gehe davon aus, du meinst das 3Türen-Baqua, da kann es passieren das Bereiche fehlen, obwohl da sehr wohl gut geschaut werden sollte, bei einem sehr ungleichmäßigen Grundriss, ob da wirklich was fehlt oder doch eher irgendwo was zuviel ist.

    Ansonsten sollte zumindest nach dem Kompassberechnungen immer überall was da sein.
    Da kann nichts fehlen, was kleiner sein vielleicht, aber nie wirklich nicht da.

    Deswegen verstehe ich das Ganze noch nicht so ganz.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.287
    allerdings wenn was fehlt kann es sein, das es nicht wichtig ist,
    wir suchen uns unsere Wohnungen immer nach den eigenen Bedürfnissen aus,
     
  6. Marunia

    Marunia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Hallo flimm,

    nein, ich meine das Kompass-Bagua !!

    Stell dir ein Rechteck vor, und der rechte obere Teil (Süd-West) fehlt , weil die Wohnung um eine Ecke rumgeht. Der Eingang befindet sich in dem Bereich, bzw. am Rande des nächsten (West-) Bereichs.

    Okay, aber ich will hier niemanden langweilen oder überfordern..

    LG
     
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Thüringen
    Nach meiner Erfahrung ist all dieses starre "Bagua" New Age Unsinn, um authentische Formeln an Outsider verkaufen zu können - nur in einer Form, die so stark vereinfacht ist, dass es nur dann funktioniert, wenn zufälligerweise der für eine Person positive Bereich mit dem angeblichen "Bagua-Bereich" übereinstimmt.
    Abgesehen davon: Ja, wenn ein Bereich fehlt, hat man auch die Auswirkungen nicht; positiv, wie negativ.
     
  8. Marunia

    Marunia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2017
    Beiträge:
    161
    Es ist wahrscheinlich so, als ob ein Organ fehlt? Natürlich benötigt man nicht unbedingt alle Organe, aber vollständiger wäre man mit allen schon.. :D

    Dem Erdelement wird im Feng Shui eine bedeutende Rolle zugeschrieben, deshalb wollte ich mal nachfragen, was ihr darüber wisst.. insbesondere gesundheitlich?

    Zwischenmenschliche Beziehungen hat (und braucht) man ja immer im Leben. Auch wenn es (vorübergehende) Phasen gibt, in denen man nicht viele Kontakte benötigt und sich gerne zurückzieht.

    Wenn nun der Südwest-Bereich in einer Wohnung fehlt, verspürt man vielleicht nicht mehr unbedingt den Wunsch, sich auf Menschen einzulassen? Und wenn es Türen, Schornsteine und Wasserleitungen in diesen Bereichen gibt, dann wird es wahrscheinlich ein ständiges (oberflächliches) Kommen und Gehen, Raus und Rein, geben...? Kein Problem, kann man alles leben. Aber erfüllend ist das nicht und es verbraucht viel (gute) Energie.. :censored:

    Wahrscheinlich würde man anders leben, wenn alle Bereiche vollständig da wären?

    LG
     
  9. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Diese Dinge hängen von deinem Geburtsdatum/-jahr ab. Feng Shui hat nichts mit Wünschen etc. zu tun. Alle Bereiche vollständig zu haben, würde bedeuten, dass man in einem Quadrat (vom Grundriss her) lebt. Das wäre tatsächlich am besten, besonders, wenn man nicht allein ist und auch noch andere Personen "verteilen" muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen