1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Müdigkeit etc.

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Schnepe, 23. Mai 2017.

  1. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Warum bin ich immer müde, wenn ich nicht in Ruhe gelassen werde und Menschen an mir ziehen bzw. sich mit mir und meinem Leben oder Verhalten beschäftigen? Oder ist das irgendein Schutz? Über Schlaf woanders hin/sein?

    Weil nichts ist, oder sein kann?

    Oder was für einen Sinn kann das haben?
     
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Horn, Niederösterreich
    ich finde es definitiv sehr anstrengend, mich erklären zu müssen (ich muss einfach tun oder lassen, sagen oder verschweigen dürfen, was ich möchte, ohne dafür eine Begründung geben zu wollen). Ich finde es anstrengend, wenn permanent jemand an mir zupft und ich nicht einfach mal in Ruhe zu mir selber kommen kann.
    Vielleicht ist es noch anstrengender, wenn die Zeit reif wäre, in sich zu gehen - wenn andere an einem zupfen, muss man ja nach aussen gehen. Und niemand kann gleichzeitig nach innen und nach aussen gehen.....das ist eine Zerrreissprobe.....
    Aber vielleicht habe ich Dich auch falsch verstanden....
    :)
     
    Seelenfeuer und Yogurette gefällt das.
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    6.377
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn man einfach mal machen kann was man will, so wie man will,
    ohne das Gefühl, im nächsten Moment gleich wieder behelligt zu werden,
    das ist herrlich, dann kann endlich wieder die eigene Energie sich entfalten.

    wenn du häufig genervt wirst, dann wird die Haltung "alles ist nervig,
    ich hab überhaupt kein eigenes Leben mehr" eine dauerhafte, sogar wenn
    gerade keiner da ist, der dir was will. das ist sogar erschöpfender als Arbeiten.

    es ist ermüdend. das Schlafen wird zum einzig möglichen Ruckzug daraus.
    wahrscheinlich macht man dann insgesamt nicht das, was man wirklich möchte,
    sondern lebt quasi auf Sparflamme, und das drosselt die eigene Energie.

    mir geht es so, wenn meine Eltern wieder mal extrem nerven.
    das ist viel anstrengender als die eigentlichen Arbeiten, die ich für sie tue.
    schlecht behandelt zu werden ist ein unsäglicher Streß.
    ich bemühe mich schon lange darum, eine für mich zuträgliche Haltung
    dazu zu gewinnen, aber das ist leichter gesagt als getan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017
    Seelenfeuer, Zaphod Beeblebrox und LalDed gefällt das.
  4. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Ich hätte den Eindruck, wenn ich was geschrieben habe, oder irgendwas war, wurde immer wieder losgelassen, dann hören auch andere Sachen [bei mir] auf (wie ein Rein-Schneiden am Körper, in Arme/Beine, oder Lungenhusten, an der Lunge zerren, dadurch Husten dann, Lunge soll für Kommunikation stehen, ... hab ich irgendwo gelesen).
     
  5. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Horn, Niederösterreich
    Kannst Du das ein wenig mehr ausführen - falls es Dir nicht zu anstrengend ist?
    Ich verstehe nicht, was du schreibst........aber ich fühle den Schmerz.....
     
  6. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Danke, @Yogurette.

    Für deinen Beitrag hier.
     
    Yogurette gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.547
    es gibt aber Menschen die durchaus schneller ermüden als andere, also weniger Lebenskraft an sich haben.
    Darauf sollte sich derjenige dann einstellen und sich immer früh genug zurückziehen um aufzutanken.
     
    Seelenfeuer, Yogurette und Schnepe gefällt das.
  8. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Ich hab Müdigkeit auch mal so verstanden, wenn jemand deine Persönlichkeit woanders hinzieht, also so tut, als wäre jemand anderes du und zieht dich dann über sein Verhalten in diesen anderen Menschen rein, falls das gerade verständlich ist.

    A und B sitzen zusammen, ich bin C.

    A tut bei B so, als wäre das C, worauf C müde wird, weil C von A in B "reingestopft" wird.

    Wenn jemand Menschen miteinander vertauscht, und an deren Energien zieht. Glaubt bestimmt, verständlicherweise > niemand.
     
    LalDed gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Horn, Niederösterreich
    C sollte vom Tisch aufstehen und gehen, finde ich mal.
    Ungesehen, ungehört muss niemand sein....
     
    flimm gefällt das.
  10. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Das könnte z.Bsp. -nach- Trennungen passieren, wenn einer dann nur noch müde ist, lebt der andere vielleicht woanders was mit diesem (müden) Menschen weiter? Nur mit der Persönlichkeit, die er oder sie dann woanders hinprojiziert, "rauf". Ich weiss es nicht genau.
     

Diese Seite empfehlen