1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine Reisen, meine Länder...

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von AphroditeTerra, 24. April 2008.

  1. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    Werbung:
    welcome to Oman

    am 4.3.2019 mit Oman Air
    Sonnenuntergang ueber dem Persischen Golf

    kam gestern zurueck, bald gibt es mehr

    [​IMG]
     
    SPIRIT1964, Liora1, Hedonnisma und 4 anderen gefällt das.
  2. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    "Oh meine Liebe
    Wenn du auf der Ebene meines Wahnsinns wärest
    würdest du all deinen Schmuck wegwerfen, alle deine Armbänder verkaufen
    Um dann in meinen Augen zu schlafen "
    sagt der Dichter Nizar Quabani

    Und ich würde sagen:
    storniere alle deine Pläne für die nächste Woche
    und komme mit mir in den Oman!

    [​IMG]

    schon wieder ein Flugzeug? Jetzt geht die Reise erst richtig los von Frankfurt mit Oman Air


    Der Oman spuckte in mir schon eine Weile herum, nachdem ich dort 2007 war, wollte ich einfach irgendwann dorthin zurück. Kein Land der Erde hat auf mich eine derartige Faszination ausgeübt wie dieses Land der Träume von Tausend und einer Nacht. Dem Land von Sindbad dem Seefahrer.

    Wir landeten Abends in Muskat und wurden zum Hotel gebracht. Hier die ersten Eindrücke am nächsten Morgen:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Shangri La Al Bandhar ist ein Traum von einem Hotel
    wo einem alle Wünsche erfüllt werden. Eine prachtvolle Lobby mit dem Duft nach Weihrauch... einem kalten Granatapfelsaft und Rosenwasser und Datteln als Willkommen, ganz nach orientalischer Art.

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    Ich schreibe heute ein wenig und berichte, aber meine Seele ist noch immer dort, im Märchenland Oman...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
    SPIRIT1964, Siriuskind, Liora1 und 6 anderen gefällt das.
  3. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    [​IMG]

    Vorne am Hoteleingang der doorman
    wir warten auf unseren Fahrer, das Auto muss mit Vierradantrieb sein, wegen der Steigung Vorschrift zum Jabal Al Akhdar wo das Hotel Anantara auf zweitausend Meter steht.

    [​IMG]


    [​IMG]



    [​IMG]

    Drei Stunden Fahrt hinauf auf den Jabal Al Akhdar
    vorbei an Halbwüstenlandschaft und zerklüfteten Bergen,
    Palmenoasen und vereinzelten kleinen Ortschaften. Die Strasse ist sehr gut ausgebaut, sowie im gesamten Oman.
    Was für eine Landschaft!

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
    SPIRIT1964, Siriuskind, Liora1 und 5 anderen gefällt das.
  4. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Siriuskind, Sanni9, Icelady und 3 anderen gefällt das.
  5. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    Sonnenaufgang im Oman
    wir standen vor 6 Uhr auf, nahmen uns einen Becher Tee und auf gings ans Meer...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    Werbung:
    [​IMG]

    Khamis sucht eine Frau
    eine deutsche Frau will Khamis, unser omanischer Fahrer, der uns in die Hadjarrberge brachte. Die Fahrt dorthin auf den Al Jabal Al Akhdar dauerte drei Stunden von Muskat und Khamis erzählte von seiner Scheidung und dem Plan, eine deutsche Frau zu suchen.
    Wir debattierten das für und wieder und hatten unsere wahre Freude.
    "Du kannst nicht einfach mal so eine deutsche Frau heiraten, Khamis!"
    "Warum nicht?" kam die erstaunte Antwort.
    "Erst einmal eine Freundschaft und später, vielleicht nach einem Jahr, wenn sie dich besuchen kommt, dann Heirat."
    "Hm."
    "Das ist eben so bei uns, das braucht Zeit, Vertrauen muss aufgebaut werden."

    [​IMG]

    Inzwischen näherten sich die Berge mehr und mehr. Wir passierten den Polizei Kontrollpunkt, wo jedes Auto auf Vierradantrieb überprüft wurde.
    In steilen Serpentinen ging es nun hinauf. Das Hotel Anantara ist auf 2000 Metern Höhe. Der Platz dort ist einmalig auf einem Felsplateau, wo Prinzessin Diana einmal ein Picknick hatte mit Prinz Charles und dem Sultan vom Oman. Damals entstand die Idee ein Hotel dorthin zu bauen. Es sollte ein Hotel der Superlative werden, das höchst gelegene auf der Arabischen Halbinsel. Und von der Sternekategorie nur noch von Dubai, dem Burj Al Arab übertroffen.
    Der Bau der Strasse begann vor sieben Jahren, dann erst konnte der Bau des Hotels beginnen. Vor zwei Jahren wurde es eingeweiht.

    [​IMG]

    Khamis lebt in Al Buraimi, eine grosse Oase in den Bergen im Norden. Er schwärmt von den Deutschen. Sie zählen zu den besten Touristen des Oman, gefolgt von den Japanern.
    "Khamis", meint meine Tochter zu ihm. "Wenn du eine deutsche Frau heiratest, wirst du dich mit ihrer Unabhängigkeit abfinden müssen, sie wird mit dir diskutieren und nicht immer deiner Meinung sein."
    Khamis wurde darauf still und schien zu überlegen.
    Dann bogen wir in das Gelände des Anantara Resorts ein.
    Ein Händedruck und wir betraten die Hotel Lobby, wo wir zu einem Sofa geleitet wurden und arabischen Kaffe, gewürzt mit Kardamon und Rosenwasser tranken. Dazu gab es Datteln und süsses Gebäck.

    [​IMG]
     
  7. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    [​IMG]

    Land wie aus 1001 Nacht, legendäre Heimat von Sindbad dem Seefahrer und natürlicher Lebensraum von Datteln und Weihrauch. Doch der Oman ist auch ein Land moderner Architektur und aufstrebender Geschäftsviertel. Märchen und Moderne, Tradition und Weltoffenheit gehen im Sultanat Hand in Hand.


    Das drittgrößte Land auf der arabischen Halbinsel ist durch eine üppige landschaftliche Vielfalt geprägt. Ob majestätisches Hajar-Gebirge im Norden, weitläufige Palmenhaine, schroffe Sand- und Kieswüsten oder 1700 Kilometer langer Küstenstreifen

    Eines der schönsten Wandergebiete ist der Jabal Akhdar, der Grüne Berg. Der Name verrät, dass die Gegend zu den fruchtbarsten des Landes gehört. Über ein System von schmalen Kanälen, das die UNESCO zum Welterbe zählt, versorgen die Bewohner seit Jahrhunderten ihre Gärten und Terrassenfelder mit Wasserpflanzen unter anderem Granatäpfel, Aprikosen, Walnüsse und Rosen an.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Liora1, SPIRIT1964, ColoraDonna und 2 anderen gefällt das.
  8. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    Was nach dem Willkommen Empfang folgte, ist schwer zu beschreiben, mir fällt nur das Wort magisch ein.
    Das Resort liegt so elegant auf dem Berggipfel und ist so gestaltet, dass es mit der natürlichen Umgebung total harmoniert. Das Äußere führt einen zurück durch die Zeit und ich könnte mir keinen anderen Weg vorstellen, wie eben diesen. Das traditionelle Design ist perfekt in den gesamten Turm integriert, vom Festungsturm, der das arabische Restaurant Al Qalaa beherbergt, bis zu den Wasserläufen im Stil der Falaj, die durch das gesamte Resort zu sehen sind, das an das berühmte Bewässerungssystem erinnert, das in diesem Teil des Oman noch immer vorhanden ist.

    Der absolute Eye catch ist die Aussichtsplattform mit einem atemberaubenden Blick auf Berge, den Canyon und vereinzelte Dörfer weit unten an den Berghängen.

    Ich setzte mich dort auf einen Sessel und ass einen mitgebrachten Apfel, verlor mich in dieser unwirklichen Schönheit. Es dauerte nicht lange da kamen andere Gäste und blickten genau wie ich, fasziniert auf eine Landschaft, so wie sie einmal am Uranfang unserer Erde ausgesehen haben mag.
    Meine Tochter Anna kam auch und wir machten Fotos, die Gäste, gekleidet in Dischdashas und Kopftuch, machten auch Fotos und so baten sie uns sie zu fotografieren.

    [​IMG]

    "Where do you come from?"
    "From Syria. And You?"
    "From Germany."
    "You recieved so many of our people, thank you!"

    Das war so schön zu hören. Auch wie beliebt Deutsche im Oman sind.

    Wir spazierten weiter auf Wegen umsäumt mit Büschen voller Blüten und Rosensträuchern.

    Hier ein Video, das diese Landschaft und Umgebung gut veranschaulicht:

     
  9. Sanni9

    Sanni9 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    2.187
    Danke, für das Träumen liebe @Seal144 :love:
     
    Seal144 gefällt das.
  10. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    7th Seal
    Werbung:
    Danke und ich träume noch immer
    bin noch dort...:kuesse:
     
    SPIRIT1964 und Sanni9 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden