1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine erste Astralreise

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Goldeneye, 8. Juni 2018.

  1. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Meine erste Astralreise hatte ich vor knapp 3 jahren obwohl ich mich später an einige die ich im kindesalter hatte erinnerte.

    Ich lag im bett wie immer und wollte einschlafen. Als sich plötzlich mein geist von meinem körper löste. Damals hatte ich keine ahnung was mit mir passiert. Und wehren konnte ich mich auch nicht. Ich sah wie ich mich von mir selbst immer weiter entferne.
    In richtung weltall gezogen werde.
    Die erde sieht schön aus von hier oben.
    Ich wurde immer schneller und irgendwie wurde mir übel dabei.
    Ich flog sehr schnell mitten hindurch durch alle möglichen planeten.
    Ich war ein geist. Sogar planeten waren durchlässig.
    Es war ein ziemlicher schock als ich der sonne näher kam.
    Ich hatte das gefühl zu verbrennen aber dann stopte ich im kern der sonne und wurde dort gebadet. Dann verlor ich mein bewusstsein und wachte einige stunden später auf.
    Ich weiss was es zu bedeuten hat aber ich wäre gespannt ob ich auch antworten bekomme. Ich weiss die leute hier mögen mich nicht sonderlich und das was ich sage glauben sie mir nicht.
    Aber ich kann hier anonym posten und im täglichen leben würde ich solche dinge nicht äussern können. Und es ist immer schön wenn man eine reaktion erfährt. Auch wenn sie negativ sind. Ich empfinde negative kritik als weitaus wertvoller als positive. Man kann gut sehen, um so mehr leute gegen dich sind, unso wichtiger ist es was du zu sagen hast.
     
  2. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    ich freue mich über dein post aus zwei gründen:
    1. werde ich mich in zukunft vermutlich ebenfalls mit astralreisen beschäftigen und welche "unternehmen".
    2. kann mich auch niemand leiden, weil die leute sich einfach gerne selber belügen, um sich gut zu fühlen

    ich bin toll und stelle mein licht nicht unter den scheffel. viele kommen mit meiner unbescheidenheit einfach nicht klar. wer mich blöd anmacht, kommt auf meine gutbesuchte ignoliste. wer etwas sachliches oder konstruktives beizutragen hat, immer her damit! so, das ist geklärt.

    jetzt zu deinem post:
    natürlich ist es schwer, etwas zu glauben, was man 1. selber nicht erlebt hat und 2. was nicht zum "allgemeingut" oder zur "allgemeinerfahrung" zählt.
    ich habe ein ähnliches "problem" mit einem anderen thema. aber wenn die zeit reif ist, werden die menschen auf knien darum flehen, dass ich ihnen helfe.

    falls es wahr ist, was du schreibst, ist das schon krass und beeindruckend und ... beängstigend. es klingt so nach absolutem kontrollverlust über sich selber!

    wenn ich mein basisthema gelöst habe, stehen bei mir auch astralreisen "an" und noch einiges andere.
    ich selber habe noch nie eine astralreise gemacht, aber ich glaub, ich hab mal sowas ähnliches erlebt vor ca. 5 jahren.
    ich mache viel selbsterkenntnis- und heilarbeit. das führt einerseits zu bewusstseinserweiterung, andererseits löse ich blockade für blockade mit einer technik.
    vor 5 jahren begann bei mir eine art ausnahmezustand. ich saß abends im bett und ... hm ... das gefühl ist schwer zu beschreiben ... ich hatte das gefühl, dass sich meine energie vom körper löst. das ergebnis war, dass ich ungewollt alles losgelassen habe und dachte, jetzt ist mein todeszeitpunkt gekommen. denn ich hatte mein ganzes leben lang probleme damit, loszulassen und auf einmal war ich mit nichts mehr verbunden. alles war mir egal. es fühlte sich toll an. das war so das einzige mal, dass ich loslassen konnte ...
     
  3. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    kann ich mir vorstellen, dass einem dabei übel wird. man ist das ja nicht gewöhnt.
    übrigens waren nicht die planeten durchlässig, sondern dein energiekörper ;)
    im kern der sonne gebadet zu werden? wow! das haben sicher noch nicht viele erlebt und es hört sich überwältigend an.
    wie war das gefühl, im kern der sonne gebadet zu werden? wie ging das vor sich? wie kann ich mir das vorstellen?
     
  4. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Es ist furchtbar. Und es löst eine art szenario aus. Danach ist dein leben nicht mehr das was es mal war. Zumindest wird es das nie wieder sein.
    Du wirst zwanghaft auf den weg deines wahren schicksals geführt.
    In der alchemie redet man immer vom teänke bräuen.
    Das ist aber eine art geheimsprache und kann nur von wesen wie mir erkannst werden.
    Nicht böse sein, ich will mich nicht höherstellen oder sowas.
    Es geht vielmehr um ein sinnbild was mit dir passiert, dein leben wird zerkocht ausgedrocknet dann wird das zeriebene restmaterial genommen und zu einer neuen substanz geformt, deine seele erwacht.
    Dann wirst du durch einen prozess geführt der deine seele quasi in den ur zustand der metalle , quecksilber versetzt.
    Das geht einher mit vielen dingen die die irdische und cosmische sichweise klar definieren sollen und trennen.
    Danach kann aus jedem metall gold gemacht werden.
    Heisst soviel wie alles was du anfasst wird gold weil du ewig lebst, deine seele hat den status des ewigen lebens erreicht und wird sich immer wieder erinnern. Was dazu führt das du dein werk in jeden leben dort weiter führen kannst wo du zuvor aufgehört hast.
    Wenn du schlau genug bist kannst du sogar dein hab und gut wieder holen. Du erinnerst dich einfach, als hättest du all diese leben paralell zu deinem jetzigen gelebt.
    Indem moment wo deine seele den status des ewigen lebens erreicht hat, verteilt die sich quer durch raum und zeit, jede aktion geht in die ewigkeit ab dem Zeitpunkt.
    Als beispiel.: wenn ich was denke dann ist der gedanke länger im universum als der von einer seele die vergisst. Das heisst mein gedanke wird auf die zeit gesehen dominieren und alle anderen ablösen.

    Ich kann mit gutem gewissen sagen dass astralreisen ungefährlich sind weil wenn du nicht berreit dazu bist, würde dich deine seele niemals loslassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2018
  5. kyolong

    kyolong Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2018
    Beiträge:
    929
    Und solange du den Dämon Die-Leute-hier-mögen-mich-eh-nicht weiter fütterst so lange wird es in deinem Bewusstsein auch immer so sein. Deine Träume und auch deine Reise hier sprechen eine deutliche sprache, deine -Intentionen- sind das was dir im Weg steht.
     
  6. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Werbung:
    Schreib doch einfach vor den Dingen, von denen du persönlich überzeugt bist, "Ich glaube, dass..." oder "Ich bin mir ziemlich sicher, weil..."
    ...und alles oder vieles wird sich ändern.
    Ich finde einiges sehr interessant was du schreibst.
    Du bist nur in kurzer Zeit der 4. Wassermann der hier mit der absoluten Wahrheit "ankommt".
    Ist zwar euer Zeitalter :sneaky:, aber falls es dir nicht um Provokationen geht dann lass doch ein wenig Raum für andere Erfahrungen und Meinungen.

    Denn fast Alles ist subjektiv, und das Meiste ist und bleibt "unbekannt" oder individuell.

    Nicht zwangsläufig.
    Hauste Rein !
     
  7. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    826
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    das glaub ich wohl. ich kann mir nicht vorstellen, wie es für dich war.

    ich fühle mich bereits auf meinem schicksalsweg ...

    was kann nur von dir erkannt werden? und ... "wesen wie mir" ... was meinst du damit?

    ich weiss zwar noch nicht, was du mit "wesen wie mir" meinst, aber auch ich habe ein schicksal zu erfüllen, dass weit ausserhalb des "alltäglichen" liegt. man sucht sich das nicht aus; es passiert mit einem.

    damit kann ich nicht viel anfangen. bedenke, dass du von erfahrungen sprichst, die ich nicht gemacht habe und die mir gänzlich unbekannt sind. ein paar detaillierte erklärungen wären hilfreich, wenn du dich austauschen willst und falls du dich einigermaßen verstanden fühlen willst.
    davon abgesehen glaube ich nicht an eine seele, sondern "lediglich" daran, dass wir einen energiekörper besitzen, welcher "unsterblich" ist.

    damit kann ich gar nichts anfangen. aber ich glaube dir, dass du es so erlebst und wahrnimmst.
    alles, was wir erleben, bleibt für die ewigkeit erhalten und wird teil des großen ganzen. jedenfalls ist das das, wovon ICH überzeugt bin.

    das sehe ich anders. ich könnte mir vorstellen, dass man mit hilfe von meditation, hypnose, drogen u.ä. astralreisen herbeiführen kann. aber ich würde es nicht empfehlen, wenn o.a. punkte nicht erfüllt sind ...

    ich bin mir nicht sicher, aber das, was du schreibst, lässt mich vermuten, dass du entweder schizophren bist oder auf eine psychose zusteuerst ...
     
  8. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Ja ich bin ein gut-böse shizo. Soviel steht fest.
    Und mein böses ich quält uns alle.
    Das hat mich ja erst erschaffen.
    Aber vorher bekam jedes meiner zellen ihren eigenen willen.
    Somit bin ich ein zell shizo.
    Und nachdem ihr meine zellen seit, seit ihr mein leid.
    Könnt ihr nichtmal synchron denken???
    Da wäre mir echt sehr geholfen.
    Immer diese niedrigen gedanken schwingungen... welcher erleuchtete hält solche aussagen noch aus. ☺️
    Du sagst also wir sind shizos ?
    Ich sage du hast verdammt recht!
    Nur das alle meine shizofrenen höheren selbste weitaus höher schwingen als du und du nur ein teil von denen bist.
    Also bist du eine stimme dieses shizofrenen gehirns. Du hast dich nur selbst beleidigt und weisst es nichtmal. ☺️
    Ich bin lieber shizo und lebe ewig als das ich mich selbst mit solchen äusserungen in die ewige geschichte der schöpfung einreihen würde wie du. Haha
     
  9. Goldeneye

    Goldeneye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    179
    Ehrlich, ich bin hier nicht um irgendwem was zu erklären.
    Sondern zur selbst reflektion.
    Natürlich freu ich mich auf antworten und meinungen. Aber dinge wie „ glaub ich nicht“ oder gar versuche meine geistige gesundheit zu beleidigen werden weiterhin mit gegenbeleidigungen gekontert.
    Buddha sagte schon“ schau die leute so an wie sie dich anschauen“
    Oder so ähnlich....
     
  10. Andiiii

    Andiiii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich finde die Diskussion spannend. Meine erste und einzige Astralreis klingt nicht so spektakulär, war für mich aber außergewöhnlich.
    Ich bin quasi aus meinem Bett gefallen und bin dann aus meinem Zimmer gegangen. Außerdem wusste ich dass ich schlafe und war von allem mega fasziniert.
    Ich war dann zwar nur im Treppenhaus, aber es war für mich eine tolle Erfahrung. Ich habe alles angefasst :) Die Wand, die Treppenstufen. Ich konnte einfach nicht glauben, dass es sich so echt anfühlt. Ich habe es richtig gespürt. Ich dachte mir dabei die ganze Zeit "Krass dass ich die Gegenstände wirklich materiell fühle, obwohl ich doch träume."
    Und dann nach einer Weile wurde ich leider zurückgezogen und bin aufgewacht. Ich wäre gern noch länger geblieben.
    Seit dem ist mir das nie wieder passiert.

    Liebe Grüße :)
     
    FroiFroi gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden