1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Leben ?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Valerie Winter, 27. August 2017.

  1. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Zwischen den Dimensionen
    Werbung:
    Hallo Ihrs

    Leben, das ist es morgends aufzuwachen und sich daran zu erfreuen, die Sonne sehen zu können, den frisch gemähten Rasen zu riechen, und zu wissen, was man an diesem Tage vorhat. Sich zu freuen auf einen Ort auf liebgewonnene Menschen und auf das Lachen und Reden miteinander. Ich freue mich, wenn mein Gremling durch die Wohnung "katzt" und ich weiss, dass alles in Ordnung ist.

    Leben heisst: Sich auch über die kleinen Dinge des Alltages zu freuen, keine Geldsorgen zu haben, und einen starken Kaffe als Tagesbeginn zu trinken. Kann man fühlen, dass man lebt oder ist man jemandem ganz nahe (verliebt) z.b erhöht sich das Gefühl zu leben um ein Vielfaches.

    Ein Augenblick kann eine Ewigkeit sein, wenn du glücklich bist, ein Wasserstrahl ein Wasserfall, und ein kurzer Luftzug, ein herrlicher erfrischender Sommerwind.

    Wie fühlt sich Leben für euch an, wie würdet ihr es aus emotionaler Sicht definieren ?

    * Hier ist mir die Gefühlsseite wichtig, zu betrachten. *

    LG : Valerie
     
    Werdender, Thaisen, nicolina und 6 anderen gefällt das.
  2. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.719
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Emotional zu leben kommt mit der Fähigkeit einher, Emotionen zulassen zu können.
    Klingt langweilig, ist aber nicht mehr oder weniger. Oder geht es hier um was anderes?
     
    Mosoluerwi und Valerie Winter gefällt das.
  3. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Zwischen den Dimensionen
    Es geht darum das Leben aus emotionaler Sichtweise heraus zu definieren.
     
    Mosoluerwi gefällt das.
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    18.088
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Hm, ich finde, man lebt auch, wenn man Geldsorgen hat.
    Nur wer tot ist, kann sich nicht mehr sorgen.
    Leben beinhaltet für mich auch die unangenehmen Seiten.
    Wichtig ist, dass man sich spürt.
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    52.823
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Emotionen entstehen im Momentum des Lebens. Ergo wird Leben immer wieder neu emotional erlebt. Ergo kann man Leben nicht emotional auf etwas festlegen
     
  6. Arcturin

    Arcturin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    8.719
    Ort:
    Hab keine Angst, aber heute laufe ich frei herum.
    Werbung:
    Aus emotionaler Sichtweise ist das Leben Emotion.
     
  7. dulcina

    dulcina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    611
    Leben heißt auch die Schattenseiten zu fühlen, sie zu durchwandern und integrieren. Aus Diesen heraus ist es eine Leichtigkeit die Fülle der positiven Momente aufzusaugen - ihre Kostbarkeit wandelt. . .
    Einfach Sein, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings :)
     
  8. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    17.293
    Leben heisst Nebel.
     
    Valerie Winter und Mosoluerwi gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.537
    Für mich ist Leben in Spannung sein, nicht zuschauen sondern mittendrin sein, mitfühlen, mitgehen, und die Erregbarkeit des Momentes spüren.
    Leben ist für mich eben das Erleben von neuem.
    Auch ich kenne die Phasen der Genügsamkeit wo alles stimmt, doch niemals halten sie an.
    Leben bedeutet in dem Falle eben auch weitergehen und Vertrauen haben auf das Kommende.
     
  10. Mosoluerwi

    Mosoluerwi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    153
    Werbung:
    Die Präsens des gegenwärtigen Momentes, der zur Stille einlädt.

    Gefühle sind völlig in Ordnung, so, wie sie sind. Sie kommen und gehen. Sie sind vergänglich.
    Sie liebevoll, sanft und gütig in ihrer Reinheit spüren.

    alles Liebe
     
    Valerie Winter gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen