1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kommentar zu Chemnitz

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Chirra, 3. September 2018.

  1. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    7.756
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    Nach wie vor die Frage: was tun?
    Während man damit beschäftigt ist, die Schuld zwischen Flüchtlingen und Nazis hin und her zu schieben, machen die wahren Verantwortlichen schon weiter, treiben es sogar auf die Spitze, indem sie schon nicht mehr das Parlament fragen.
    Fällt niemandem auf, dass das illegal ist, dass wir hier von Verbrechern regiert werden, die gegen unsere Gesetze verstoßen?
    Mit welchem Recht empört sich einer der Politiker über das Verhalten anderer Menschen?
    Haben Mörder das Recht zu moralischer Anklage?
    Es ist die reinste Farce.
    Da wird mal eben so der Rüstungsetat massiv erhöht, weil das für die Verteidigung ja so wichtig ist, und dann zieht man munter illegal in einen eh völkerrechtswidrigen Krieg, der weitere Menschen vertreiben wird.
    In der Presse wird nur noch die Kriegstrommel gerührt, gegen Russland, Syrien, Iran, und dann wundert man sich, warum die Stimmung im Land sich aufheizt. Sieht da keiner einen Zusammenhang?
    Wie war das denn vor dem 2.Weltkrieg?
    Wohin hat man die innerstaatliche hochgepeitschte Aggression schließlich gelenkt?
    Es gibt keine Zufälle in diesem Bereich. Solche Dinge werden geplant.
    Uffpasse!
     
    MorningSun, skadya und starman gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.387
    Ort:
    in den weiten des Universums
  3. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    6.220
    Wie es der Zufall so will, ich äußere eine Vermutung, woher das eigentliche Problem kommt - es ist nicht wirklich rechts oder links-
    bekomme ich es in einem Hörbuch bei Audible serviert. Gibt es sicher auch auf Papier. Sehr spannend, dabei aber nicht verschwörerisch und mit sehr menschlichen, fast buddhistischen Tipps:

    Dirk Müller „Machtbeben“
    Meine herzliche Empfehlung, es ist auch für Laien der Finanzwelt gut verständlich.
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.678
    Ort:
    Coburg
    Die Ursache im Fall Chemnitz liegt in der Rechtsbeugung (dem Gesetzesbruch) der Bundesregierung (mit Unterstützung der Linksparteien) und allen voran, der Frau Merkel. Merkel schiebt im nachhinein die Schuld auf die Behörden, denn der mutmaßliche Mörder (ein illegaler Scheinasylant, der innerhalb von 3 Jahren 8mal vorbestraft war, die Dunkelziffer seiner schmutzigen Taten möchte keiner wissen) hätte längst abgeschoben gehört bzw. der Mann hätte Deutschland nie betreten dürfen (vgl. die sichere Drittstaatenregelung der EU-Gesetze).

    Was tun? Bei der nächsten Wahl richtig wählen. - Rechtsbeugung (Straftaten im Amte) ist ein sehr schlimmes Verbrechen und wenn es durch ordentliche Gerichte nicht verfolgt und bestraft wird, na dann ..., die geistige Welt wird sich das nicht bieten lassen!
     
  5. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    7.756
    Ort:
    Rheinland
    Und wir sollten doch bei aller Empörung nicht vergessen, dass diese Leute vom Krieg Vertriebene sind.
    Wieviel Jahre intakten Lebens hat ein jetzt 18- jähriger wohl gehabt? Wie lange war Krieg für ihn Alltag, wen hat er verloren? Wieviel Jahre Schule hat er versäumt? Wie wird jetzt sein weiteres Leben aussehen?
    Usw.
    Natürlich muss man trotzdem die Leute sofort einsammeln, wenn sie straffällig werden, aber bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass sie, und oft sind sie ja noch ganz jung, letztlich selbst ebenso Opfer sind.

    Unsere Regierung unterstützt eine Politik, die die Zukunft vieler junger Menschen zerstört, daher sollten wir in unserem Urteil mal den Ball flach halten.
    Nur weil wir nicht selbst schießen sondern schießen lassen, sind wir nicht schuldlos.
    Moralisch brauchen wir uns nicht aufzublähen.
     
  6. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    11.387
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Ganz klarer Fall, da muss ich dir recht geben, die anderen sind schuld, wenn ein Mensch zum Mörder wird, oder gar die Eltern?
     
    starman gefällt das.
  7. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    7.756
    Ort:
    Rheinland
    Aber nein. Mörder werden so geboren. Sie sind von Natur aus schlecht, vor allem in arabischen Ländern.
     
  8. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    4.090
    Ort:
    Mörder sind Mörder egal von wo sie her stammen und ja Mörder sind schlecht.
    Und was das traumatisiert angeht uns hat keiner nach dem 2.Weltkrieg bemitleidet. Auch wir waren traumatisiert von dem Bombenhagel und dem Hunger (der Flucht) dem wir ausgesetzt waren und meine Generation waren unschuldige Kinder und trotzdem sind wir keine Mörder geworden........
    Mitleid und Verständnis ja aber nicht grenzenlos. Wer hier zu uns nach Ö oder D kommt hat sich in die Gesellschaft einzufügen und wer Gesetze bricht muß dann auch die Folgen tragen, so wie jeder Andere auch.
    LG
     
    Darkhorizon und Hatari gefällt das.
  9. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    7.756
    Ort:
    Rheinland
    Niemand hat Gegenteiliges behauptet, obwohl du es wohl gern hättest, damit du ein bisschen haten kannst.
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    15.201
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Wahre Worte

     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden