1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kobold/Hausgeist

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von ThisDanny, 6. April 2018.

  1. ThisDanny

    ThisDanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Einen wunderschönen Mittag wünsche ich allen, die nun ins Wochenende Starten können.
    Ich habe mich hier Angemeldet, um hoffentlich ein wenig Hilfe zu bekommen.
    Bin hoffentlich im richtigen Forum... :) Wenn ja, werde ich wohl öfters in diese Richtung Fragen
    Stellen :)



    Ich bin fasziniert vom germanischen glauben/Kult/Weltanschauung.
    Aber je mehr man sich da reinliest, des so mehr fragen wirft das ganze auf.
    Ob Edda, oder andere Bücher, und Schriften.

    Nun denn, langsam Möchte es was ich da lese, und anfange zu glauben, in die tat umsetzen.
    Man muss dazu sagen, das ich schon immer abergläubisch bin. Mich aber nie mit der Bibel/Christentum hab anfreunden können. Was ja ursprünglich auch überhaupt nichts mit uns hier zu tun hat. Ich schweife ab.... Sorry... :notworthy:

    Aaaalsooo:

    Ich möchte gerne meinen Hausgeist gutes tun. Sprich meinem Kobold/Positive lichtwessen. Oder wie ihr es nennen wollt :)
    Warum ich das will ?

    Ich hatte gestern Abend einen Verrückten Moment.
    Ich habe viel darüber nachgedacht, und mich gefragt wie diese wessen wohl aussehen, ober er für diesen, und jenen "Unfall" denn ich schon hatte Schuld war ::LOL::whistle:
    Und das ich gerne mal einen sehen würde.

    Das war als ich im "Raucherzimmer" eine geraucht habe. Als ich dann fertig war, bin ich in diesen Gedanken versunken, aus dem Raum. Und gegenüber von diesem Raum, ist unser Wäschezimmer.
    Da war die Türe auf. Plötzlich hab ich im Augenwinkel ein Helles weißes Licht gesehen.
    N bisschen so, wie n Stern, nur auf Bodenhöhe im eck auf der Wand. und recht klein, aber hell. :eek::eek:
    als ich leicht Panisch geworden bin und hingeschaut habe, ist es wieder "erloschen"
    Ich so gerne ich an so was glaube, wigge stehts auch, die Möglichkeiten der Logik/Theorie/ und solchen Sachen ab. Um eine "irdische" Lösung zu finden.

    1. Lichtstrahl eines vorbeifahrenden Autos.
    Klingt logisch ? JA! ABER, wie soll n Autolicht, unterm Fenster im eck leuchten ? (einziges Fenster zu Straße)
    Eine Wand kann auf die Art auch nicht reflektieren. Also, geschaut ob was anderes hätte im Raum reflektieren können. :cautious: Aber nichts Gefunden, was dieses Strahlen hätte erzeugen können. o_O

    also, sehe ich das ganze als Zeichen. Hier passieren eh ne menge abgefahrene Dinge im haus. von Schatten die dich Stalken, bis hin zu Poltern, und Klopfen an scheiben wänden Boden, und Tv geräte die einfach mal LAuter werden.... :rolleyes: naja... passt zu nem 200 Jahre alten Bauernhaus, wie in nen Horrorfilm.... :ROFLMAO:

    Da ich aber vom Germanischen Glauben angehaucht bin, Glaube ich nicht an Typische Dämonen, und Geister. Mehr an Energien /alben, und das zeugs. Ich glaube hier hat sich was eingenistet, und als ich dem auf die Spur gekommen bin, hat sich was "positives" gemeldet...

    Ich vermute der Hausgeist/Kobold. oder änliches

    Und jetzt, möchte ich den Beschützer des Hauses, also den Kobold, um Hilfe bitten.
    Und für den fall das ich da fehlinformiert bin wäre es nett auf das was jetzt kommt korrekt aufgeklärt zu werden:

    Einen Hausgeist/Kobold/ Dankt man ja, im normalen mit Speisen/Opfergaben, oder wie man das nennen Will.

    Wie folgt:
    -Hafer/Hirse Brei
    -Bier:D
    -Kerze aus Bienenwachs.
    -Das ganze donnerstags.
    -am besten an einen Ofen, oder ein Winkel des Hauses.

    jetzt die frage:

    Haferbrei, mit milch, wasser, warm kalt ?
    Welches Bier ?
    Wie lange sollte die Kerze brennen ?
    Welche Uhrzeit ?
    Was mach ich mit der speise am nächsten Tag ?
    Kommt das respektlos, diese weg zu werfen ?
    Oder soll ich sie, am Nächsten Abend, raus stellen und die Naturgeister sie hohlen lassen ? JA DIE KOMMEN IN VORM VON KATZEN !:whistle::LOL:


    Ihr merkt, ich bin mir nicht sicher.,...
    hoffe mir kann eine/r Helfen :)

    (sorry für Schreibfehler)
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9.723
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wäre erstmal die Frage, woher du diese Informationen hast..
     
  3. ThisDanny

    ThisDanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    18
    Hallo, und danke für die Schnelle Antwort.
    aus dem offiziellen GGG (Germanischen Glaubensgemeinschaft)
    (Fremdlinks sind wohl nicht erlaubt ?)

    Donnerstag als Tag des Blótes ist hier die Beschreibung... :D
     
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9.723
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Germanische Glaubensgemeinschaft??? Was soll das sein??? Und ja, frag doch da mal nach, wie ihre kruden Vorschläge auszuführen sind...ich jedenfalls habe bisher noch nie gehört, daß *Hauswesenfütterung* nur donnerstags stattfinden soll...
     
  5. ThisDanny

    ThisDanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    18
    Das ist eine germanisch- Heldische religiöse Vereinigung. Sollte man als Europäer eigentlich mal gehört haben :) Is ja unser "Ursprungsglaube"
    ist übrigens eine anerkannte Religion :)

    Darum frage ich ja hier.... Wie oben erwähnt:
    ich möchte keinen Fehlinformationen auflaufen...

    Irgendwie kommt mir hier der empfang so... unfreundlich vor...:unsure:
     
  6. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9.723
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Nochmal: es wäre doch sicher sinnvoller, diese Fragen dort zu stellen, wo auch die Aussagen getätigt wurden...dort wirst du auch sicher erfahren, wie du den Haferbrei kochen sollst ( für mich wäre das zb völlig wumpe, ob mit Wasser, oder Milch..) und warum das ganze donnerstags geschehen soll. Was ist daran nicht zu verstehen?
     
    Yogurette gefällt das.
  7. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9.723
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Als *Europäer* muß ich darüber nichts wissen.Und von *anerkannter* Religion kann doch in diesem Fall keine Rede sein....wie ich gerade gelesen habe, gibt es diese Vereinigung auch erst seit 1991...und Mitglieder sind hauptsächlich Berliner...also eine sehr lokale Angelegenheit...was publzieren die, oder woher hast du deine obigen Informationen?
     
    Fee777 und Yogurette gefällt das.
  8. ThisDanny

    ThisDanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    18
    Ich merke, hier ist das Thema wohl nicht beliebt.
    Schade eigentlich, so Unfreundlich empfangen zu werden :/

    Da ich noch keinen Wirklichen Durchblick habe, möchte ich mich einfach nicht fehlleiten lasen... Das ist alles.
    Ich habe einfach die Information von dort bezogen. Aber, da es hier auch den Bereich "Andere Völker und Kulturen" gibt, dachte ich. Hier kann man diese Frage auch genau so posten. mehr Nutzer, evtl mehr Information.
    Mir scheint es ab, hier geht es Intolerant zu was das angeht....
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    13.721
    Ort:
    An der Nordsee
    @ThisDanny
    "Da ich aber vom Germanischen Glauben angehaucht bin, Glaube ich nicht an Typische Dämonen, und Geister. Mehr an Energien /alben, und das zeugs."

    Hmmmm, du glaubst, weil du vom germanischen Glauben "angehaucht" bist, nicht an Geister, sondern an Energien. Und du fragst hier, ob du den Haferbrei für die Energie warm oder kalt servieren sollst, mit Milch oder Wasser, am Ofen oder in einem Winkel des Hauses?

    Ja, ich sehe das Problem ......

    R.
     
    Yogurette gefällt das.
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    13.721
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Nein, hier geht es nicht intolerant zu, das was du schreibst ist nur sehr schräg und verworren. Auf mich macht es den Eindruck als ob du selbst gar nicht weißt was du willst. Ist ja auch klar, wenn man von einem Thema nur "angehaucht" ist, hat man es sehr wahrscheinlich selbst noch nicht durchblickt.

    Als ich dein EP las, dachte ich als erstes "hoffentlich ist es kein Foppgeist". Darüber habe ich vor Jahren mal ein Buch gelesen und mich so gegruselt, dass ich es weggeworfen und das Thema "Geister .... "und so Zeugs" restlos aus meiner Welt verbannt habe.

    R.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden