1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

kartenlegung

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von simone, 5. Januar 2018.

  1. simone

    simone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    hallo meine Lieben
    darf ich hier jemand im Forum um eine KArtenlegung bitten.
    Ich selbst habe leider keine Lenormandkarten mehr.
    Mein Jahr war wirklich sehr chaotisch.

    erst ist meine liebe Freundin verstorben, dann der vater meiner Kinder(EX) verstorben.
    in letzter Zeit habe ich viele Probleme in meiner Ehe, wobei mir mein mann erläutert hat, wenn es so weitergeht trennt er sich von mir( sind fast 10 jahreverheiratet)
    ich liebe meinen Mann wirklich sehr und ich möchte kämpfen um unsere ehe.
    hab letzten Monat meinen Job verloren, der mich sehr glücklich gemacht hat. betrieb wurde eingestellt.
    und jetzt happerts auch noch an der Gesundheit.
    übermässiges schwitzen, tägliche rippen und Bauchschmerzen.

    ich bin wirklich bald am ende, komm aus meinen schlamasseln einfach nicht mehr raus.

    seit ihr so lieb, und könnt ihr mir vielleicht die karten legen ?

    wäre euch von herzen dankbar dafür.

    DANKE Simone
     
  2. Täufelchen

    Täufelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    501
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Hat dir bereits jemand gelegt?
     
  3. simone

    simone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    7
    hallo
    nein leider nicht
     
  4. Uranie

    Uranie Guest

    [​IMG]Liebe @simone ....[​IMG] willkommen auf dem Forum hier. :)

    Du hast dich unter dem allg. Kartenforum mit deiner Frage eingestellt-
    und "nicht speziell unter Lenormand" - da wirst du leicht von all den guten
    Kartendeuterinnen hier übersehen - weil du nicht im spez. Kartenforum
    auftauchst.

    Erst mal mein Mitgefühl zu deinen erlittenen Verlusten -solche Zeiten
    können echt hart sein....und einen ganz schön "beuteln"



    QS

    Dein angeschlagener Gesundheitszustand ist auch wirklich in den Karten
    zu sehen - und das solltest du bitte ernst nehmen und da auch zum Arzt
    gehen- das liegt hier als notwendig mit drin.

    Der Stress und der Streit, den du in deiner Ehe momentan erlebst, sieht
    hier nach einem Hauptgrund aus, der dir auch gesundheitlich so zu schaffen
    macht. Ihr scheint schon länger nicht mehr richtig oder aufrichtig miteinan
    der zu reden oder reden zu können. Und bei dir hat sich die Wahrnehmung
    von "unüberwindlich" in deinen Gedanken aufgebaut, was dich noch zusätz-
    lich belastet. Und was du lieber dringend stoppen solltest - um da nicht ein
    eigenes inneres Zuviel aufzubauen - was noch zu allem "on the top"kommt.

    Der Ring für eure Ehe liegt auf der HK des Hauses und für mich damit nicht
    so - als würde bei euch wirklich eine Trennnung anstehen - aber um eine
    ganz offene und ehrliche Klärung kommt ihr beide nicht drum herum .

    Hier im Blatt liegen keinerlei Gefühlskarten - eure wahren gegenseitigen
    Gefühle scheinen auch in euren Gesprächen nicht auf den Tisch zu kommen
    und ausgeklammert zu werden - zwischen euch entsteht dabei aber eine
    zimliche Distanz - und das Verständnis und Verstehen zwischen euch wird
    da langsam "knapp". Jeder von euch fühlt sich vom Anderen nicht verstanden
    und irgendwie "nicht mehr gesehen" - eure beiden Sonnen - stehen im
    Stillstand - aber sie sind noch da.

    Die QS Blumen zeigen für mich eine positive Wende an - wenn ihr ganz ehrlich
    und offen aufeinander zugehen könnt und auch eure Gefühle mal miteinander
    ehrlich anprechen könnt.

    Ich wünsche dir sehr, dass hier für dich auch noch Andere mitdraufschauen
    um dir ein Stück weiterzuhelfen. Mehrere Blickwinkel sind immer besser in so
    einer Sache - und jeder sieht noch etwas anderes Zusätzliches - je nach eigenem
    Blickfocus...ich drück dir da die Daumen...[​IMG]

    Verlier die Hoffnung nicht - irgendwie gibt es immer einen Weg - auch
    wenn man nicht sofort drauf kommt - und alles Gute für dich

    LG
    Urania

    P.S. Über dein Geb.Datum ist wirklich zu sehen, dass du eine echt schwere Zeit
    hattest und hast - vll. möchtest du deine Frage nach Ehe, deinem Zustand und
    deiner Arbeitssituation auch parallel auf dem Astrologie-Forum einstellen - in
    einem Horoskop ist auf einen Blick mehr zu sehen - auch was eine zukünftige
    Entwicklung für dich angeht.
     
    Skyline, Blumenfreundin und allesistgut gefällt das.
  5. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    Ruhrpott
    Tolle Deutung @Urania02
    LG Sky
     
    Uranie gefällt das.
  6. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:

    Dankeschön, liebe Sky :) - das von dir hier zu lesen, freut mich sehr ..[​IMG]
     
  7. simone

    simone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2017
    Beiträge:
    7
    Vielen lieben Dank für deine Legung erstmals.
    Du hast es auf den Punkt getroffen, bei uns happerts an der Kommuikation.
    muss dazu sagen, mein mann ist kein grosser Redner und lässt seine Gefühle auch nie raus.

    ich weiss, viele Krankheiten kommen auch von der Psyche. geht's einem selbst nicht gut, reagiert der Körper sofort. bei mir ist das zumindest so.
    ich hoffe sehr, dass sich alles wieder einpendeln wird.
    danke nochmals
     
    Uranie gefällt das.
  8. Uranie

    Uranie Guest

    Hallo Simone, :)

    danke für dein Feeback.

    Ich sehe es bei euch Beiden wirklich als Hauptursache an, dass sich jeder
    von euch vom Anderen nicht mehr "wertgeschätzt" fühlt und wie "übersehen"
    und als Mensch und Liebespartner nicht mehr wahrgenommen fühlt und
    innen drin jeder für sich in Wahrheit sehr traurig darüber ist - es aber als
    Stress zum Ausdruck bringt und als ein "Meckern" über alles und nichts.

    Und es wird sich auch sicher nicht "von alleine" wieder einpendeln - das
    klingt und ist passiv - aber hier ist wirklich "Action" von euch gefordert
    und wenn dir etwas an deinem Mann liegt - dann wäre es gut - wenn du
    den Anfang in Gang bringst, solange die Chance dafür noch in den Karten
    liegt so wie hier.

    Von alleine - wird es höchstens noch mehr auseinanderdriften - und sich
    nicht von alleine einpendeln - das würde ja sonst bedeuten, dass man
    sich mit einer lustlosen und gefühlsarmen Beziehung abzufinden hätte.
    So etwas macht auf Dauer auch krank.

    Alles Gute für euch
     
    flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    17.455
    liebe simone,
    du hast einige verluste erlitten, die wirst du erst verarbeiten muessen, auch dich umgewoehnen, bitte wehre dich nicht dagegen das ist das was dir nicht gut tut. Nimm es an so wie es nun grad ist und trauere um die Verstorbenen und nimm dir dafuer Zeit.

    Ansonsten moechte ich dich auf deinen oben genannten Satz aufmerksam machen.
    Was geht wie weiter? Was meinte dein Mann damit?

    Wenn ich mir dein Kartenblatt anschaue, dann machst du dir sehr viele Gadanken, moechtest die Ehe erneuern, moechtest die jetzige Phase schnell hinter dir bringen und hast Probleme zu Kommuniezieren.
    Fuer mich liegt deutlich die Gefahr der Trennung da, wenn du nicht anfaengst dich den Dingen zu stellen.
    Also warum belasten dich Gespraeche, Aussprachen und vorallem auch die Aktion selbst?
    Mir scheint du steckst gerade in solch einer Ohnmacht-Situation.

    Kannst du dir vorstellen eine Paartherapie zu machen? Oder auch dein Mann?
    Oder wie sieht es aus mit einer psychosomatischen Reha, dort koenntest du fuer dich vieles aufarbeiten.Und moeglicherweise die Energie und den Mut fuer gespraeche mit deinem Mann finden.

    Denn du musst dich auch fragen, wie soll die Beziehung denn anders weitergehen, welche Vorstellung hast du oder auch ihr Beide?
    Was sind deine Beduerfnisse?

    Nach dem Kartenbild sieht es mir aus, als wenn du schon laenger an dem Punkt der Ehekrise bist aber irgendwie einfach wartest.
    Auf was wartest du? Das es einfach besser wird?
    da muss ich @Urania02 recht geben, noch hast du gute Chancen etwas ins Gute zu wenden,
    warten hilft dir nicht.

    Also was soll sich laut deinem mann veraendern?

    Alles Liebe
    flimm
     
    Uranie gefällt das.
  10. kischa

    kischa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Werbung:
    Hallo Simone!

    Ich drücke dir die Daumen, dass es wieder bergauf geht mit dir.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden