1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

kaaba on pirsch

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von kaaba, 4. September 2013.

  1. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    24.708
    Werbung:
    pps anscheinend ein beliebtes Fotogebiet
    https://www.volksstimme.de/lokal/gardelegen/fotoausstellung-mit-der-kamera-im-droemling

    Wir machen ne Ausstellung mit Foddos und Gemaltem! Wollja - da fehlen aber noch ein paar Exponante, schätze ich.
     
  2. jora

    jora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    9.575
    Ort:
    Bayern
    Sieht aus, als hätte der Baumstumpf ausgeblutet....war das eine Eiche?
    sehr interessante Aufnahmen....

    und wie immer, deine Landschaftsbilder sind einfach Traumhaft schön....:love:
     
  3. jora

    jora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    9.575
    Ort:
    Bayern
    ich setzte mich ja nicht davor und warte :D, ich lasse ein Aufnahmegerät laufen wenn ich was Besonderes erwarte und schaue es mir Abends im schnelldurchlauf an....zwischendurch schalte ich es mal ab und starte es neu damit die Aufnahmen nicht so lang werden....
    bei interessanten Aufnahmen schneide ich die Filmchen dann in Bilder, weil man da die Einzelheiten schöner sehen kann....

    da ich ja von der Materie nicht viel Ahnung habe, dauert das Bearbeiten natürlich ewig lange :rolleyes: aber dafür sehe ich auch kein Fernsehen, nur mal ein Fußballspiel wenn es außerhalb von Sky übertragen wird.....

    Eine echte Suchtgefahr sind da unsere Gartenvögel, da kann ich gar nicht genug davon haben und wenn ich in deiner Gegend wohnen würde, wär´s um mich geschehen....

    im Moment bin ich etwas frustriert, da ich keine Bilder mehr von unseren Vögeln machen kann....die sind so scheu das sie auf alles reagieren und davon fliegen....die Nahrungsaufnahme ist absolut hektisch und ständig geht der Blick noch oben zum Himmel....
    obwohl ich hier jetzt schon länger keine Greife mehr gesehen habe, die Vögel sind doch gewarnt und passen höllisch auf.........


    Wanderfalken nisten auch in Kirchtürmen oder einfach nur hohe Gebäude....wenn sowas im weiterem Umfeld ist, kann es durchaus möglich sein das sie da nisten....ich glaube bei Euch ist NABU sehr aktiv und die richten auch an hohen Gebäuden Nistplätze für Wanderfalken ein...
    ich habe gelesen, das die Windräder nicht aufgestellt werden....ich hoffe es bleibt dabei....

    übrigends allerliebsten Dank für die Video´s und Bilder von den Feen (Schwanzmeisen)...was für schöne Bilder und Danke für´s Aufklären über die "Weißkopfschwanzmeisen", wunderschöne Vögel.....bei mir hatte ich dieses Jahr keine gesehen aber die halten sich hier vielleicht 1 Tag auf und ziehen wieder weiter....
    ein so liebes Bild vom Schwarzspecht wie er da so ganz streng raus schaut "meine Wohnung"
    live habe ich noch keinen gesehen und ich denke das er eher selten ist....

    nochmals, allerliebsten Dank für die schönen Bilder und das Du deine wunderschöne Tierwelt mit uns teilst....

    und auch an @atulandis ein großes Kompliment und Dankeschön....was für eine Vielfalt Du wieder an Vögel hast
    und die tollen Bilder :love:.....was macht eigentlich deine Vogelvilla?....ich habe letztes Jahr 2 Meisenkästen aufgehängt und dieses Jahr wurden sie schon sehr intensiv begutachtet...."Beethoven und seine Frau" können sich aber noch nicht ganz entscheiden....bin mal gespannt....

    DSCN7963 (640x480).jpg

    DSCN7953 (640x480).jpg

    DSCN7949 (640x480).jpg

    DSCN7957 (640x480).jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
    Percor, Picus, atulandis und 3 anderen gefällt das.
  4. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.504
    ich würd dir ja ein paar stare abgeben aber ich fürchte, die wollen hier nicht weg :D

    danke, ich werds den fellteilen bei gelegenheit ausrichten :)

    ach, die sabine haste gefunden :)
    ja, die macht tolle fotos.
    die latscht manchmal durch mein revier aber ich bin ihr noch nie begegnet weil sie immer ganz früh morgens unterwegs ist und ich fast immer nur nachmittags.
    sie hats echt gut .... ihr papa ist förster und dadurch darf sie in gebieten rumstromern, in die ich nicht rein darf wegen ganzjährigem betretungsverbot. da setzt sie sich dann in ihrem tarnzelt direkt an wildwechsel oder futterplätze und kann ganz gemütlich die tiere knipsen :)
    http://www.apfelsinis-fotowelt.de/Startseite/
     
  5. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.504
    ja, das war eiche.
    und der pilz soll angeblich gar kein pilz sein sondern angekokelter bauschaum :D
    das glauben jedenfalls einige ausm naturforum.
    naja ... ich hab das ding nicht angefaßt und auch nicht angeschnitten. kann schon sein, dass die recht haben.
    wenn die sturmserie hier irgendwann mal vorbei ist und die nachfolgenden aufräumarbeiten beendet sind, fahr ich da nochmal hin und schneide ein stück raus.
    schließlich will ich jetzt wissen, ob ich tatsächlich bauschaum aufgesessen bin :D
    wobei sich dann allerdings die frage stellen würde, wer in hergotts namen bauschaum auf einen baumstumpf sprühen und ihn dann ankokeln würde o_O


    ach so machst du das :D
    ist aber schon ein ganz schöner aufwand, finde ich.
    aber es kommen ja auch megatolle videos dabei raus :)

    das ist ja schade, dass deine gartenvögel jetzt so scheu sind.
    bei mir war das ja im herbst und den ganzen winter über auch echt schlimm mit den greifvögeln, die haben sich ja manchmal im minutentakt einen vogel weggeschnappt.
    seit einer weile hat sich das aber gelegt.
    die sperber und habichte, die im wald hinter meinem garten wohnen, holen sich natürlich immer noch ab und zu einen piepmatz von den futterstellen weg ... aber die falken hab ich schon lange nicht mehr gesehen.
    es hat sich also wieder normalisiert und meine vögel sind nicht scheuer als früher.

    und stimmt schon ... die vögel hier im drömling können auch süchtig machen :D
    es gibt soviele arten zu entdecken .... es hört einfach nie auf, spaß zu machen :)

    ja, das mag schon sein, dass der nabu nistplätze für wanderfalken an gebäuden anbringt.
    aber ich laufe hier ja nicht durch die ortschaften sondern im gegenteil .... versuche ich immer soviel wie möglich abstand zu wohngebieten zu haben.
    so tief wie möglich rein in den drömling heißt die devise. denn das letzte was ich auf meinen touren sehen möchte, sind gassigänger, jogger oder radfahrer. wo es die gibt, sieht man nämlich kaum wildtiere.
    und so habe ich den wanderfalken auch in einer gegend erwischt, wo es im umkreis von mindestens 15 kilometern keine ortschaften bzw. gebäude gibt.
    deshalb hab ich halt ein bissel zweifel, dass die hier brüten.
    aber wer weiß ....

    weißt du zufällig noch, wo du das mit den windrädern gelesen hast?
    das würde mich mal interressieren. denn soviel ich weiß, ist der bau des windparks hier schon lange fix.
    es wurden ja bereits schneisen durch die wälder geschlagen und straßen gebaut, damit die windräder hierher transportiert werden können.
    über unsere schmalen landstraßen würde das nämlich nicht gehen.
    obwohl in dem ausgewiesenen gebiet mehrere rotmilanpaare ihre horste haben, ist der windpark genehmigt worden.
    es würde mich schon sehr wundern, wenn das jetzt alles wieder umgeworfen worden wäre.
    aber der drömling ist groß und die windparks sollen ja nicht nur in meiner ecke gebaut werden sondern leider überall. vielleicht hast du von einer anderen gegend hier im drömling gelesen.

    die bilder von beethoven und seiner frau sind ja niedlich :love:
    da drück ich die daumen, dass euch ganz viel putziger blaumeisennachwuchs geschenkt wird :D

    stimmt, der schwarzspecht ist ziemlich selten.
    aber hier in den bruchwäldern fühlt er sich wohl und ich sehe eigentlich recht häufig welche.
    ich weiß nicht, ob du diese etwas älteren videos von mir schon kennst, leider hatte ich bei beiden sehr schlechte lichtverhältnisse ....


     
    Picus, atulandis, jora und 2 anderen gefällt das.
  6. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.504
    Werbung:
    kleinspecht
    [​IMG]

    der rehbock fühlte sich sicher hinter seiner deckung.
    [​IMG]

    wildgänse
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Percor, Liora1, Picus und 3 anderen gefällt das.
  7. cailin

    cailin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    10.566
    der baut sich da ein haus..... oder?
     
  8. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    9.085
    Ort:
    Metalhausen
    Danke. ^^
    Mach dir keine Sorgen. Ab und zu dreh ich nämlich die Schrauben nach. So schnell stürzt das Häuschen somit nicht ein. :D

    Glückwunsch zu den erworbenen Schnäppchen. ^^ Deine Stare werden sicherlich sehr dankbar dafür sein. :)
    Die Kokosnüsse und Kuchen werden im Internet womöglich nicht in einer höheren Anzahl pro Paket – und somit dementsprechend preisgünstig - angeboten, die Meisenknödel jedoch schon. Falls dein Bedarf diesbezüglich dementsprechend gerade hoch sein sollte, wäre es eine Option. Zurzeit fressen bei mir eigentlich fast nur die Rabenvögel die Knödel. Neben der Elster kommt die Tage auch mal eine Krähe vorbei und nimmt sich was von den Stückchen zu Naschen mit. Aber das ist total überschaubar. Der Verbrauch ist extrem gering (deutlich <1 pro Tag). Die Zeiten, an denen ich zig Knödel – vor allem für die Stare – täglich verbraucht habe, sind weiterhin vorbei. So mögen die Stare die Fett- sowie Öl-Haferflocken schlichtweg lieber.
    Die ungeschälten, also stinknormalen, Sonnenblumenkerne teilen ein ähnliches Schicksal wie die Knödel. So haben sie sich im direkten Vergleich zu den geschälten Sonnenblumenkernen fast schon zu Ladenhütern entwickelt. Soweit zum Thema verwöhnte Piepmätze. :D

    Dann will ich mal hoffen, dass mit deinem Dach weiterhin alles in Ordnung ist. :)
    Natürlich pfiff dementsprechend bei mir auch mal ein ordentlicher Wind, aber er verursachte zumindest keine Schäden. Donar sei Dank. :) :D

    Abschließend will ich heute speziell auf meine Stieglitze eingehen. So konnte ich vorgestern bei guten Lichtverhältnissen ein Pärchen fotografieren. ^^
    Okay, morgens war es recht frisch und an der Tränke hatte sich eine kleine Eisschicht gebildet, aber bei aufgeplusterten Piepmätzen, wenn es nicht mehrere gleichzeitig sind, besteht nun mal eine gewisse Aufmerksamkeit.

    Schnappschüsse von vorgestern:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Von gestern: (wie man sehen kann, handelt es sich um ein einzelnes Männchen)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun von heute:
    Die Zeisigdame lebt zumindest noch. ^^ Vielleicht ist es ihr wirklich nur kalt. Das soll bei Frauen ja öfters mal vorkommen. :D
    Aber ein besonders gutes Gefühl habe ich ehrlich gesagt nicht. Ich will hoffen, dass ich mich täusche und sie wieder gesundet.

    [​IMG]

    Die Stieglitze waren übrigens zu dritt unterwegs. Eventuell ist dies das Männchen von gestern: ^^

    [​IMG]
     
    Percor, Liora1, Picus und 4 anderen gefällt das.
  9. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    9.085
    Ort:
    Metalhausen
    Dankeschön, jora, auch für die tollen Fotos. ^^ Die Blaumeisen mag ich bekanntlich ganz besonders. :)

    Was meine Vogelvilla betrifft, kann ich leider noch immer keine Erfolgsmeldung verkünden. Wobei ich jedoch zumindest vermelden kann, dass etliche Nistkästen in meiner unmittelbaren Umgebung aufgehängt sind. ^^

    Abschließend ein Kessel Buntes der letzten Tage: ^^

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Percor, Liora1, Picus und 6 anderen gefällt das.
  10. jora

    jora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    9.575
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    das hab ich mir schon gedacht, das Du nicht in Dörfern auf der "Jagd" bist nach schönen Motiven:D
    ich dachte nur, das ein Wanderfalke doch ein größeres Jagdrevier hat.....



    hier mal der Link wo ich das gelesen hatte.....
    ich wußte ja gar nicht das der Drömling so riesig ist...dumeinegüte, ich ging da von einem Narturpark aus in überschaulicher Größe....:whistle:
    das macht mich schon sehr traurig was Du da schreibst...extra Straßen durch den Wald bauen damit man mit schwerem Gerät dahin kommt....die Rotmilane sind ja sehr wenige geworden....wieviele Windräder werden den dort aufgestellt ?
    Mittlerweile heißt es ja, Klimaschutz geht vor Naturschutz.....und das bedeutet freie Bahn für die Windradindustrie und rein in alle Naturschutzgebiete...ich hab da einiges über den Odenwald gelesen....

    https://www.volksstimme.de/lokal/ha...id-fuenf-windraeder-sind-endgueltig-vom-tisch

    Allerliebsten Dank für die Videos vom Schwarzspecht....wie ging denn das mit dem Specht im 1. Video aus?....hat der Greif einen von den Beiden erwischt?....

    die Graugänse sind ja wunderschön getroffen....:love:
    liebsten Dank [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden