1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

kaaba on pirsch

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von kaaba, 4. September 2013.

  1. Sadi._

    Sadi._ Guest

    Werbung:
    :)

    das Pferd begleitet mich auf mystischen Wegen durch das Jahr 2018
     
    Eisbär gefällt das.
  2. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    16.215
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Musste mir jetzt ne ganze Weile den Kopf darüber zermardern, ähm – zermartern, mit welchem Baum er Dich eventuell verwechseln könnte.:confused:

    Jetzt aber hab ich‘s, glaub ich – und tipp einfach mal auf eine Rotbuche!:cautious:
     
    Sadi._, Eisbär und cailin gefällt das.
  3. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.250
    gell .... das gefellt dir? :D

    :unsure: laß ihn das bloß nicht hören! :D

    ... und dann noch einer mit wiedererkennungswert :)

    :D also wenn schon, dann blutbuche .... das klingt irgendwie spannender :cool:
     
    Eisbär und Elfman gefällt das.
  4. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    8.870
    Ort:
    Metalhausen
    Zunächst mal schönen Dank für das informative Bild. :)
    Genauere Angaben wären für mich als Toovi natürlich vorteilhaft. :D

    Erdgeschoss? Das wäre ja dann sozusagen Kindergeburtstag mit Eistee. Nee nee, hierbei handelt es sich ums Untergeschoss. Und für einen Sprung aus dem Fenster in die 30 cm Höllentiefe muss man schon knallhart drauf sein sowie mindestens eine Fallschirmspringerausbildung genossen haben. Weil ansonsten würde man sich definitiv sämtliche Knochen dabei brechen. :ROFLMAO:

    Apropos: Ich hatte eigentlich voll Glück, was den letzten Sturz bzw. den blauen Fleck betrifft. Da war nach einem Tag fast nix zu sehen und nach zwei Tagen auch nix mehr schmerztechnisch zu spüren. Mein wohltrainierter Sitzarsch muss diesen kleinen Fauxpas somit wohl bestens abgefangen haben. :D

    Haben deine Meisen etwa ne Meise? :D
    Bei mir auf den Balkon befindet sich ebenfalls ein Aschenbecher. Aber den haben meine Meisen bis jetzt noch nicht angerührt. Wobei ich die Meisen durchaus als neugierig und intelligent bezeichnen würde. Das bezieht sich dann aber eher auf die Futterstelle und wo es speziell was zu Fressen gibt.

    Ach herrjeh, jetzt geht es wieder los bei dir mit den Eichelhähern. Na hoffentlich gibt das nicht noch ein Erdnuss-Kettensägen-Massaker. :D
    Ich muss gestehen, dass weiterhin kein großer Neid bei mir diesbezüglich aufkommt. Einer ab und zu an der Futterstelle reicht mir vollkommen aus. :D

    Jetzt hab ich extra ein wenig gewartet, um mit neuen Highlights aus Metalhausen glänzen zu können. Die Realität sieht jedoch anders aus. Weiterhin ist fast schon tote Hose angesagt. Seit meinem letzten Posting hat sich eigentlich nix großartig geändert. Im Gegenteil: Ich hab den Eindruck, dass zurzeit noch weniger los ist. Man könnte fast schon glauben, dass deine Falken auch bei mir zugeschlagen haben. Natürlich haben sie das nicht.
    Okay, nachts scheinen noch weiterhin Besucher aufzutauchen. Womöglich Igel? … und immer wieder lassen sie ganz tolle Geschenke zurück :D … also sind sie noch nicht im Winterschlaf, was bei den Temperaturen eventuell auch Sinn machen würde.

    Na ja, aber wenn demnächst wieder richtig Action auch bei mir herrschen sollte, wird es neuste Schnappschüsse von u.a. Roti, Buchi, Amsi, Steinadlern, Harpyie sowie anderen knallharten Roggrn geben. :D

    P.S. Was ist denn jetzt mit deinem Vogelhäuschen? Hast du das mittlerweile wieder am Start, oder wie sieht es aus?
    Wobei die Häher sowie deine Elstern die Nüsse wohl eher vom Boden bevorzugen, oder?

    Ja ja, die Tauben ... :D

     
    *Eva* und Elfman gefällt das.
  5. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    8.870
    Ort:
    Metalhausen
    @kaaba libre

    Unglaublich, wie sich die Verhältnisse von einem auf den nächsten Tag ändern können. Heute war endlich mal wieder Action gewesen. Gute Nachrichten: Die Finken sind zurück. Zumindest waren 2 Grünfinken und wenigstens ein Buchfink da. Außerdem war ein gaaaanz seltener Gast im Garten gewesen, nämlich ein Grünspecht. Zumal hat sich die Anzahl der Meisen wieder deutlich erhöht. So haben vor allem die Kohlmeisen mal richtig für Action gesorgt. :banane:

    Einen Wehrmutstropfen muss ich allerdings erwähnen. Bei dem fröhlichen Treiben der Kohlmeisen fiel mir eine davon relativ schnell ins Auge. Wie die anderen war sie quietschfidel und schnell unterwegs, aber sieh selbst … (ich setzte das mal in einen Spoiler)

    [​IMG]

    Daraufhin hab ich im Netz ein wenig recherchiert. Handelt es sich etwa tatsächlich dabei um Vogelpocken?
    Dennoch bleib ich erst mal relativ entspannt …

    Noch 1-2 aktuelle Schnappschüsse ^^

    Was dem Obelix sein Zaubertrankkessel ist, ist mir atus Haferflockenschale :D

    [​IMG]

    Soo schlecht schmecken die gekooften Knödel dann ooch wieder nischd :D

    [​IMG]

    Im Garten konnte ich leider keinen Schnappschuss von ihm machen. Dafür aber auf der naheliegenden Streuobstwiese. ^^ :banane: (Maximal Zoom ; mehr ging nicht)

    [​IMG]
     
    Shopona, Elfman, *Eva* und 4 anderen gefällt das.
  6. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.250
    Werbung:
    @atulandis

    genauere angaben gibts erst, wenn ich mal wieder einen sack von dem futter kaufe und dazu müßten meine vögel erstmal wieder mehr fressen :D
    obwohl ja eigentlich immer ganz gut was los ist am pflaumenbäumchen. sogar ein paar spatzen kommen inzwischen wieder jeden tag.
    aber diese großen spatzenschwärme vom sommer .... die fehlen halt.
    die blau- und kohlmeisen scheinen so ziemlich die einzigen vögel zu sein, die mir ganzjährig treu bleiben.
    seit einigen wochen kommen auch die haubenmeisen wieder und seit kurzem auch die schwanzmeisen.
    und gestern, als ich den arm ins bäumchen steckte um die futtersäule aufzufüllen setzte sich dann eine weidenmeise auf meine hand und piepste mich an :D
    die scheint genauso handzahm zu sein wie meine blaumeisen.
    heute war sie auch wieder da.
    alle anderen vögel fliegen immer weg wenn ich aufs bäumchen zugehe.

    ansonsten kommen jetzt auch wieder mehr grünfinken und rotkehlchen. und die bergfinken sind auch wieder da.
    die eichelhäherfamilie scheint auch schon wieder vollzählig zu sein. zumindest hoffe ich das - nicht, dass es dieses jahr sogar NOCH MEHR werden :cautious:
    8 von der sorte sind eh schon 6 mehr als ich verkraften kann :D
    die elstern müssen jetzt jedenfalls schon sehr früh aufstehen wenn sie auch noch ein paar nüsse abhaben wollen.
    leider bisher keine kernis :(
    und keine eichhörnchen :(

    allerdings werden die geschälten sonnenblumenkerne inzwischen doch ganz gern angenommen.
    zum glück! ich dachte echt schon, ich bleib drauf sitzen :rolleyes:

    hab auch wieder fettfutter selber gemacht und die kokosnüsse damit befüllt und alle vögel lieben es :)
    das häuschen hab ich seit kurzem wieder in betrieb. lohnt sich aber kaum. alle paar tage mal ne kleine handvoll futter - mehr geht da nicht mehr.
    im bäumchen ist dagegen immer was los und ich muß mindestens 2x täglich die säulen auffüllen.
    aber das ist alles kein vergleich zu dem, was ich im sommer an die spatzen verfüttert habe.

    sehr schade, dass bei dir derzeit tote hose ist und du keine bilder vorzeigen kannst :(
    auf die harpyie bin ich jedenfalls schon sehr gespannt :D
    bei mir wirds nämlich wegen der putten kamera auch eng mit bildern.
    hab heute mal versucht, die weidenmeise zu knipsen ..... von weit über 100 fotos sind nur 3 einigermaßen gut geworden weil der fokus rein zufällig mal getroffen hat :D
    naja, vielleicht hat @cailin oder irgendjemand anderes ja mal wieder was beizusteuern :)

    ob meine meisen eine meise haben??? ..... na, und was für eine!!!
    vorgestern schien ja die sonne so schön, da hab ich die wäsche draußen aufgehängt.
    durchs fenster hab ich dann später gesehen, dass mehrere meisen aufgeregt vor den handtüchern rumflatterten.
    bei näherem hinsehen mußte ich dann feststellen, dass sie an allen handtüchern fäden gezogen haben.
    keine ahnung, was sie damit wollten - zum nestbauen ist es ja die falsche jahreszeit.
    meine handtücher sind jetzt jedenfalls alle voll fransig :cautious:

    gut, dass dein popo nicht allzu lange gelitten hat :)
    und wenn du aus deinem untergeschoßfenster in die halsbrecherische tiefe von 30cm springst, achtest du hoffentlich darauf, dass die fliesen nicht naß sind und du festes schuhwerk anhast, damit dir nicht demnächst womöglich noch mehr wehtut als wie bloß deine 4 buchstaben :D
     
    Elfman gefällt das.
  7. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.250
    @atulandis

    *huch* .... nu hab ich vorhin angefangen dir auf deinen vorigen post zu antworten, dann ging das telefon, und als ich meine antwort danach fertigtippte und abschickte war schon ein neuer beitrag von dir da.
    du wirst anstrengend, mein lieber :D

    jedenfalls schön, dass bei dir jetzt doch wieder mehr action ist und du bilder beisteuern kannst.
    schön, das niedliche rotkehlchen :)
    der grünspecht ist eh was ganz besonderes!
    bei mir ist er auch wieder. meistens höre ich ihn aber nur - zeigen tut er sich selten.

    die meise sieht ja übel aus :(
    von vogelpocken hab ich noch nie was gehört, muß ich nachher auch mal googeln.
    für mich sieht das wie eine geschwulst aus.
     
  8. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.250
    hier mal meine schwanzmeisen und ein spatz ....
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Shopona, Elfman, atulandis und 5 anderen gefällt das.
  9. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    8.870
    Ort:
    Metalhausen
    @kaaba libre

    Ich bin doch nicht anstrengenden. In mir schlummert vielmehr die pure Überraaaschung. :D

    Die besagte Kohlemeise war heute wieder einige Male da gewesen. Dabei machte sie weiterhin einen absolut fitten Eindruck und fiel nur durch ihre Geschwulst, oder was das auch immer sein mag, auf.
    Ich befürchte jedoch, dass die Meise dies nicht überleben wird. Meine größte Sorge – ehrlich gesagt – gilt dabei den anderen Vögeln sowie der Futterstelle, also Stichwort: Ansteckungsgefahr.
    Ich muss sagen, dass ich diesbezüglich lockerer geworden bin. Mit kranken bzw. auch toten Vögeln muss man einfach leider rechnen. Diese Lektion habe ich im Sommer gelernt. Wobei das Einzelfälle waren: 1 Feldspatz, 1 Grünfink und 1 Sumpfmeise kamen im Garten ums Leben.
    Im Vergleich dazu, was allein deine Falken schon angestellt haben, ist das fast nix.

    Was deine Kamera betrifft, hatte ich dein Posting dazu in Hedos Fred gelesen.
    Ist die Kamera dermaßen beschädigt, dass sich selbst bei einem Modell, das 2000 € vor 2,5 Jahren gekostet hat, keine Reparatur mehr lohnen würde?

    Das ist wahrlich der Knaller, wie handzahm deine Meisen sind. Ich glaube, dieses Verhalten zeigen sie nur bei ganz wenigen Menschen in deiner Region. Womöglich sogar nur bei dir. Das scheint mir ein extrem inniges Verhältnis zu sein. :)

    Wenn es die Wetterbedingungen zulassen, hänge ich meine Wäsche zum Trocknen auf den Balkon. Da hat sich bis jetzt aber keine Meise oder ein anderer Vogel daran zu schaffen gemacht. Meine Piepmätze sind nämlich alle volle Kanne praaaav. :D

    Mach dir nichts draus. Bei mir hat sich bis jetzt auch kein Kerni sowie Red Eichi blicken lassen. Die werden bestimmt in naher Zukunft wiederauftauchen. :)

    Freut mich, dass dein selbstgemachtes Fettfutter so toll bei den Piepmätzen ankommt. :)
    Ich hab noch ein wenig Pflanzenfett im Kühlschrank. Das werde ich im Winter verarbeiten. Aber ansonsten hab ich eigentlich nicht vor, erneut Futterglocken usw. zu basteln.
    Die Haferflocken werde ich vermutlich weiterhin in Sonnenblumenöl leicht erhitzen, aber das ist ja kein großer Aufwand. Den Rotkehlchen schmeckt's und den Elstern wohl auch. Okay, die Krähen scheinen mir im Vergleich eher die geschälten Sonnenblumenkerne zu mögen. Wobei ich davon ausgehe, dass wenn Nüsse auf dem Boden liegen, sich die Rabenvögel diese Leckereien zuerst schnappen würden.
    Nüsse biete ich zurzeit keine an. Davon hab ich schlichtweg auch nimmer viel. Vielleicht noch 2 Kg. Mal schauen, ob ich mal wieder welche bestelle. Aber an sich würde ich sagen, dass ich sie nicht unbedingt brauche.
    Also ich setze Richtung Winter weiterhin wohl vor allem auf geschälte Sonnenblumenkerne, Meisenknödel (im Halter bzw. zerkleinert im Häuschen) und Haferflocken.
    Streufutter geht gerade kaum noch weg. Ich hatte erst die Tage mal wieder welches auf dem Boden platziert und zwar neben den geschälten Sonnenblumenkernen. Die geschälten fressen sie gerne und das Streufutter lassen sie liegen. Tja, da sind meine Piepmätze schlichtweg verwöhnt. :D

    Schönes WE ^^

    1, 2, 1,2,3, 4 … Everybody needs somebody … :D

    [​IMG]

    … to love :D

    [​IMG]

     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    *Eva*, Shopona und Elfman gefällt das.
  10. cailin

    cailin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    9.867
    Werbung:
    die biester haben die kamera mitgenommen.
    wenn dir mal ein waschbär begegnet, der eine kamera umhängen hat, nimm sie ihm weg, sie gehört ihm nicht.
     
    Possibilities gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden