1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jahr des HAHN 2017

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von MariaMarmelade, 4. Januar 2017.

  1. Esox

    Esox Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.761
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Uij, dann hoffe ich, dass Jungs weniger zu Manipulation neigen, als Mädchen. Das war nämlich die Überlebensstrategie von dem zurückgewiesenen Mädchen und dies hat sie zur Vervollkommnung gebracht, dabei hätte sie es als Erwachsene, mit ihren Fähigkeiten, nicht gebraucht und es hat ihr letztendlich geschadet. Beklagen möchte ich mich aber nicht, dadurch habe ich gelernt hinter die Fassade zu schauen. Wir sind uns halt leider nicht nahe gekommen.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    26.096
    Nein. Wir sind zu Oma & Opa gezogen, da war ich 5. Mit 15 bin ich weg. Ich hatte somit 10 Jahre Himmel & Hölle in einem Haus in der Aufwuchsphase. Dadurch, dass ich in allem "zurückgewiesen" wurde, machte mich das halt zum Einzelgänger. Und irgendwie bin ich das heute immer noch, denn alle Versuche "dabei zu sein" scheitern. Manipulieren tun jene, die "erziehen & herrschen" oder versuchen, dies zu tun.

    Um manipulieren zu "können", musst du dein eigenes "Ich" aufgegeben und darfst nicht alles dransetzen, um durch Selbsterkenntnis zum Selbst transformierend authentisch zu werden.

    Ich halte nix davon, Jungs oder Mädchen zu trennen. Es gibt in beiden Wesenheiten Mistkerle/Mistweiber und das Gegenteil.
     
    Roti, Fee777, Esox und einer weiteren Person gefällt das.
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.558
    Ort:
    Eiszeit
    Das Jahr des Hahnes ist super um wieder mal zu entdecken was sich hinter der
    Ich-Mentalität des Widders, was "Moral" genannt wird und der Ich-Sexualität
    des Skorpions was "Ethik" genannte wird, verbirgt und zwar eine
    sentimentale Universalfeindlichkeit im Normalfall.

    Manche Pseudoesoteriker sagen zu den Widdern: Polizei

    aber es ist ja nur wegen der Ich-Sexualität der Skorione, dass sie so wirken....

    wenn der Mentalkörper noch nicht geschaffen ist, sollte man schweigen, jawohl!
     
  4. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    also ich bin Hahn und esse keine Hähne, auch keine Hühner. Ist aber eine rein persönliche Vorliebe, ich steh mirs halt weniger auf Fleisch.
    Wie ist das mit anderen Sternzeichen?
    Essen Fische Fische?
    Essen Stiere Rindsgulasch? Und Schweine Schweinsbraten?
    ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen