1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist es eigentlich notwendig...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Sari098, 20. April 2017.

  1. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.126
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:
    Jemanden näher kennen zu wollen, ohne grosse Schmetterlinsgtornados auszulösen, finde ich gut als Beziehungsbasis..aber dann ist es wohl keine SP...aber ich kenne mich mit diesem Thema wirklich nicht aus... und die TE stellt ja explizit die Frage nach danach...also, Sari098, einfach drüberlesen:)
     
    flimm gefällt das.
  2. wanderschlumpf

    wanderschlumpf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    627
    Wie ich wieder mal feststellen muss: Menschen machen sich das Leben oft unnötig schwer und kompliziert, besonders in Liebesdingen...

    Dabei sollte Liebe ja bekanntlich frei sein..

    Doch vermutlich steckt da auch anderes dahinter, nämlich gewisse Erwartungen, die man an einen Partner hat..... :) Denn wie oft stellt mancher fest, dass Liebe allein wohl für eine Partnerschaft nicht immer und nicht bei jedem reicht...
     
  3. wanderschlumpf

    wanderschlumpf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    627
    und was sagt das Lexikon zu Resonanz?

    Re·so·nạnz
    Substantiv [die]
    1. 1.
      Physik
      das Mitschwingen eines Körpers mit einem anderen Körper.
      "Im Körper einer Gitarre entstehen Resonanzen."
    2. 2.
      gehobenübertragen
      Reaktion; Zuspruch.
      "Der Vorschlag fand (keine) große Resonanz."
    Welche Resonanz ist denn nun gemeint? Das mit der Gitarre? Dann muss einer die Saite, der ander der Resonanzkörper sein...

    Oder der Zuspruch? Dass der Partner bzw. der pot. Partner grosse "Resonanz" aufbietet?

    Oder die einfache Resonanz, dass ein ev. "Liebeswerben" (Kennenlernen etc) - erwidert wird?
     
  4. Sari098

    Sari098 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    144
    Hey SoulCat. Ich finde das hast du wirklich super beschrieben. Habe mir noch nie so explizit darüber Gedanken gemacht, aber so ist es. Finde überhaupt, dass sich dieser Thread sehr positiv entwickelt und viel interessanter geworden ist, als ich es mir vorgestellt habe...

    Ja da habe ich auch schon drüber nachgedacht. Es kann sein, dass jemand äußerlich sehr attraktiv auf einen wirkt und es sich erst später herausstellt, dass dies auch innerlich der Fall ist.
    Ich hatte es einmal mit dem ersten Kuss und vorher mir gar nichts erhofft/ gedacht, außer dass ich von seinem Äußeren nüchtern betrachtet beeindruckt war. Dennoch hätte ich nie gedacht, dass ich sein Typ wäre. Und nach dem Kuss war dann alles da.
    Ein anderes Mal habe ich es sofort gespürt - seine bloße Anwesenheit in einem Raum - und es war sehr intensiv.
    Es ist wirklich jedes Mal anders und trotzdem gleich wertvoll gewesen. Danke für die Erinnerung daran. Bin gespannt was mich erwartet...
     
    Icelady, Starling und SoulCat gefällt das.
  5. Starling

    Starling Guest

    Resonanz muss man auch zulassen. :love: Sie kann durch Angst oder Zweifel behindert werden. Oder man empfindet sie gegenüber Menschen, die man nur einmal und dann nie wiedersieht. Oder in einer familiären Konstellation oder zu einem engen Freund, gar nicht auf sex. Ebene.
    In einer Seelenbegegnung hat sie eine andere Intensität, die den Kopf überlistet. Der Verlauf ist nie gleich.
    Ob nun zuerst diffuse Anziehung oder tiefes Wissen oder abwartende Empfindung spürbar werden, hängt ganz von den jeweiligen Aufgaben ab.
    Man weiß nur intuitiv, dass alles anders ist und auf ewig bleiben wird.
     
    Sari098, WithoutName und SoulCat gefällt das.
  6. scherenschnitt

    scherenschnitt Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Wege, wie man zueinander finden kann, sind so individuell wie die Personen, die daran Beteiligt sind. Manchmal sind beide sofort Feuer und Flamme und manchmal fängt es mit einem sanften, fast nicht wahrnehmbaren Summen an, das sich erst nach und nach zu einem wohlig klingenden Ton auswächst.

    Auf zwischenmenschliche Beziehungen muss man sich einlassen können und immer wieder nachspüren, ob es sich (noch immer) für einen gut und richtig anfühlt. Wenn beide achtsam mit sich selbst und miteinander umgehen, können Wege auch mit der Zeit zueinander finden.
     
    Sari098 gefällt das.
  7. Sari098

    Sari098 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    144
    Sehr schön geschrieben, danke!
     
  8. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    189
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Ich glaube, eine Beziehung ohne Resonanz einzugehen, ist es eine "Kopfentscheidung",....weil einem der andere vielleicht gefällt, weil er gut verdient, ein tolles Haus hat,.....was weiß ich,......es wird überlegt, abgewogen, ja könnte passen, ......
    wogegen Beziehungen mit Resonanz auf der Herzens- oder Seelenebene stattfinden,.....
    Das glaube ich auch,.......aber auch das kleine Summen ist Resonanz.

    Ich denke auch, dass eine Beziehung die aufgrund einer "Kopfentscheidung" eingegangen wurde, langfristig gesehen unglücklich macht, weil etwas wichtiges fehlt.
     
  9. Starling

    Starling Guest

    Es ist und bleibt doch immer eine Entscheidung. Ego oder Seele. Gehe ich mutig den Weg des Herzens, der auch Schmerz und Kontrollverlust auslösen kann. Oder wähle ich Komfort und Sicherheit. Entsprechend zieht man an, Partner und auch die Resonanz. :)
     
    SoulCat gefällt das.
  10. wanderschlumpf

    wanderschlumpf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    627
    Werbung:
    wo soll den das Ego sein, ausser in der Seele??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen