1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Irischer Nationalfeiertag: Der Tag des Patrick

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Colombi, 17. März 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Werbung:
    Noch etwa anderthalb Monate - und weltweit werden die Iren wieder ihr schönes Irland feiern.

    Und ich werde mit ihnen feiern. :)
     
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Morgen schreiben wir wieder den 17. März. :)

    Slàinte! (y)
     
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Walls for the wind,
    And a roof for the rain,
    And drinks beside the fire -
    Laughter to cheer you
    And those you love near you,
    And all that your heart may desire!
     
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Heute sollte man ein Guinness trinken - oder einen Whiskey.
    Und etwas Grünes tragen.
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Und hier der Gruß des Tages: Dia, Muire, agus Pádraig duit!
    Also: Gott, Maria, und Patrick zum Gruß!

    Und wenn wir noch die Brigitte einbeziehen, dann wird daraus:
    Dia, Muire, Pádraig, agus Bríd duit!
    Also: Gott, Maria, Patrick und Brigitte zum Gruß!

    :)
     
  6. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.442
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Werbung:
    St. Patrik...

    hat Irland christianisiert, spät aber doch, in einem langen blutigen Weg, bei dem hunderte Druiden und Druidinnen (die Schlangen) ermordet wurden. Da Irland im 4Jh. noch stark paganisch war, wurde St. Patrik häufig eingesperrt. In einem Kloster fand er seine göttliche Eingebung zur Missionierung, baute Klöster und Kirchen. Einige, sehr bekannte Druiden und Regenten konvertierten in dieser Zeit und wer nicht wollte, wurde auch mal erschlagen. Fortan wurde offiziell Christentum und inofiziell die alten Wege unterrichtet.

    St. patrik, der selbst noch nicht mal Ire war, hat spät aber doch, die keltische Kultur aus dem öffentlichen Leben in Irland, wo sich diese so lang wie kaum wo anders gehalten hat, vertrieben.

    I dont give a fuck about St. Patriks Day, its a feast for drunken idiots who dont know what they are truly celebrating. :)

    Hail thee Eostre, what goes with the Winter will come with Spring.

    Cha d’dhùin doras nach d’fhosgail doras. (No door ever closed, but another opened)

    "Osterbeginn" ist das Fest, das die Celts zu diesem Tage feierten und es ist auch das Fest, das immernoch gefeiert wird, zumindest von denen, die kulturverbunden die alten Wege gehen und nicht unter dem Deckmantel der "Kultur/Tradition" and diesem Tag sich lediglich ein legitimiertes Besäufnis gönnen.

    go n-éirí an bóthar leat xD
     
    huibuhhuh gefällt das.
  7. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.442
    Ort:
    Voralpen, Aut
    st-patrick.jpg
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    .... Holztiger

    Schade, dass du nun diesen Tag zum Anlass nehmen musst, um hier deinen Hass auf das Christentum und die Christen und alles Christliche vom Stapel zu lassen.

    Aus deinen Worten spricht solch ein Hass, dass es einem schlecht werden könnte.

    Over and out.
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Und so war das in München am Sonntag! :)

    http://www.ganz-muenchen.de/freizeitfitness/st_patricksday/intro.html
     
  10. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.442
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Werbung:
    Dein Over and out kannst du dir in die Haare schmieren und ja, es wird dir schlecht werden, das versprech ich dir^^

    Ein Paradebeispiel falscher Wahrnehmung und des Dummgeschwätz. Ich nehme hier garnichts zum Anlass, Fakt ist nun mal Fakt; es gibt historische Belege für die rohe Vorgehensweise des ach so edlen Patrons.

    St. Patrik hat mit christlichen Werten von Nächstenliebe nicht viel zu tun und Auftrieb hat das tolle Fest durch irische Einwanderer in den USA erhalten, wo man sich durch das Aufzeigen der christlichen Zivilisiertheit eine Verbesserung der Lebensbedingungen als Migrant erhoffte...mit Halloween ists nichts anderes.

    Aber feire ruhig dein St. patrik, sauf dir die Birne weg oder das, was davon noch übrig ist und:

    Má ithis, nar chacair! :)
     

Diese Seite empfehlen