1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Irischer Nationalfeiertag: Der Tag des Patrick

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Colombi, 17. März 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Werbung:
    Um den Tag des Patrick richtig zu feiern, ist es gut, wenn man auch etwas Gälisch kann. :)
     
  2. dancingmoon

    dancingmoon Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2015
    Beiträge:
    73
    Och das ist unfair - wer kann denn das schon und ja ich beneide alle dies können, super schöne sprache habe eine Freundin die studirt Keltologie und kanns - klingt sprachlich jedenfalls toll.
     
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Ja, alle keltischen Sprachen klingen in meinen Ohren wunderbar.

    Aber es ist nicht wirklich eine Vorbedingung, dass man eine keltische Sprache spricht, um den St. Patrick's Tag zu genießen.

    Es ist schön, aber es muss nicht unbedingt sein.
     
  4. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Tag wird ja gefeiert, weil er angeblich Schlangen vertrieben haben soll. Diese Schlangen sollen aber in Wirklichkeit für die Heiden stehen. Also hat er Heiden vertrieben.

    LG Nefri
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Der Tag wird gefeiert, weil an diesem Tag Irland sich feiert. (y)
     
  6. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Papst Coelestin I. soll Patrick daher 432 als Bischof nach Irland gesandt haben. Es wird erzählt, er habe bei einer Predigt die Insel von allen Schlangen befreit und dies nicht nur mit der Macht seiner Worte, sondern unter tatkräftigem Einsatz seines Bischofsstabes. In Wahrheit hat es im nacheiszeitlichen Irland niemals giftige Schlangen gegeben: „Die Vertreibung der Schlangen“ ist bildlich gemeint und steht symbolisch für die Austreibung des heidnischen Glaubens und böser Dämonen; dieses Motiv findet sich in christlichen Legenden im Zusammenhang mit vielen Klostergründungen (z. B. auf der Reichenau).
     
  7. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Ein Auszug aus Wikipedia :)
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Ich sage:

    Es lebe Patrick!:)

    Es lebe Irland!:)

    Es lebe die deutsch-irische Freundschaft!:)

    Slàinte! (y)
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    43.075
    Ort:
    Wien
    Früher war ich öfter an diesem Tag in einem irischen Pub hier in Wien.

    Und daher weiss ich, um diesen Tag richtig feiern zu können, eine gute Unterlage das wichtigeste ist, weil die Iren feiern ihn hauptsächlich mit jeder Menge Whiskey und Bier ...

    Aber lustig war´s immer. Ich mag die Iren ...


    :o
    Zippe
     
    Tacita gefällt das.
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.869
    Werbung:
    Am 23. April war nun der St. George's Day - ein inoffizieller Feiertag für England.

    Er ist aber weit weniger bekannt als der Patrickstag.
     

Diese Seite empfehlen