1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Intelligenz und Gefühle in der Tierwelt.

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von DruideMerlin, 5. September 2017.

  1. Gertrud

    Gertrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    920
    Werbung:
    Liebe Valerie, begonnen wird zusätzlich zur Milch im ersten Lebensjahr meist mit Karottenbrei. Entweder selbst gemacht oder aus dem Gläschen. Dann wird schrittweise die Umstellung auf "normale" Nahrung durchgeführt. Da gibt es eine breite Palette an Gläschen auf denen genau steht, ab welchem Monat sie geeignet sind. Wenn man selbst kochen will, muss man natürlich Bio-Produkte wählen. Ich weiß noch, dass ich mich gewundert habe, dass die Babys diese Karotten als Einstieg zur festen Nahrungsaufnahme gerne gegessen haben, weil der Brei wirklich nicht nach viel schmeckt. Andererseits habe ich bei mir selbst beobachtet, dass ich im Lauf der Jahre immer weniger "Gewürze" verwendet habe, für mich selbst. Und bei Tieren ist das ja ähnlich, hast du schon mal Katzenfutter gekostet?
     
    Mosoluerwi und Valerie Winter gefällt das.
  2. Danke dir für die Informationen hier, also Fleisch bekommen Babys in der Regel dann nicht. Sie könnten es auch gar nicht zerbeissen und als Brei sah ich es auch noch nie, meine Schwester bekam auch diese Gläschen und Fleisch war da nie drinnen. Ich weiss, dass Katzenfutter milde ist, denn mein Kater frisst auch nichts vom Tisch, wenn es gewürzt ist, er mag nur ungewürzte Sachen.
     
    Mosoluerwi gefällt das.
  3. Gertrud

    Gertrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    920
    Guck halt selber mal nach. Fleisch wird in den Gläschen zu Brei mit Gemüse verarbeitet.
     
  4. Amarok

    Amarok Guest

    ???
    Es gibt sowohl Brei mit Fleisch(abfall) und auch ohne.
     
    Gertrud gefällt das.
  5. Ja, das werde ich mal machen ich habe damals nicht drauf geachtet, war erst 16 Jahre alt, wo ich für meine Schwester einkaufte.
     
  6. Gertrud

    Gertrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    920
    Werbung:
    Alles feinstes Bio-Fleisch.
     
  7. Amarok

    Amarok Guest

    In den stinknormalen Breis garantiert nicht. Da is nix mit Bio.
     
    Siriuskind gefällt das.
  8. Gertrud

    Gertrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    920
    In den Hipp- oder Alnatura-Gläschen für Babys und Kleinkinder werden strenge Qualitätsauflagen mit ausschließlich Bio Produkten erlaubt.
     
    Mosoluerwi gefällt das.
  9. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.934
    Ort:
    Avalon
    1. soll bei einem Baby mit 4 Monaten schon begonnen werden alles zu füttern und
    bitte warum kocht ihr nicht selber frische Lebensmittel und püriert sie für euer Kind ?
    natürlich bio und ohne Gen
    würzt halt auf eurem Teller nach
     
  10. Gertrud

    Gertrud Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    920
    Werbung:
    Ja, genau. Dachte ich mir auch. Dann war mir das aber irgendwie unheimlich, was ich da fabrizierte.
     
    Mosoluerwi gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Intelligenz Gefühle Tierwelt
  1. Bilsenkraut
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.062

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden