1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

In Frieden sein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Leopold o7, 21. April 2018.

  1. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.187
    Werbung:
    Ja solange du weißt wer ich bin, ist es wahrlich zu meinem Vorteil :)
     
  2. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    10.122
    ich staune...wie kannst Du Andere beurteilen, wenn Du nicht imstande bist, zusammenhängend zu lesen, sondern meine Aussagen in erster Linie persönlich nimmst, auf sich selbst beziehst, obwohl sie deutlich an uns Alle, also auch an mich, gerichtet sind?
    Oder stellst Du dich à priori auf ein Podestl?
     
  3. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.187
    Ähm du hast mich persönlich angesprochen !!!
    Weißt du von jetzt auf gleich nicht mehr was du schreibst??
     
  4. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    10.122
    Du hast den Satz aus dem Kontext der Gesamtaussage herausgepickt.
     
  5. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.187
    :D
    Geht es dir gut?
     
  6. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    10.122
    Werbung:
    Keine Argumente also? Danke. :)
     
  7. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.187
    Ich kenne dein Problem nicht aber Bitte, nicht dafür. :)

     
    Leopold o7 gefällt das.
  8. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    10.122
    Ich bin für den Frieden, weil ich den Krieg kenne.
    Für meinen inneren Frieden bin ich selbst verantwortlich.

    Bedeutet das Bewahren des Inneren Friedens,
    daß ich nichts in Frage stellen kann,
    alles, wie es ist, akzeptieren muß,
    nur, um des Inneren Friedens willen?
    Haben Courage, Mut, Engagement keinen Platz mehr?
     
    Leopold o7 gefällt das.
  9. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.447
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Aber warum sollt ich mir so einen Druck machen, mich selbst dafür schuldig zu fühlen, wenn es mir nun mal nicht so gut gehen, ich hilflos, schwach und negativ bin? Das ist doch einfach nur nochmal eine Schippe drauf auf die Mühle der Negativität, das hilft mir nicht und macht mich nur noch elender. Wenn ich mir einrede: ich bin selber verantwortlich dafür, dass es mir schlecht geht, dann mache ich mir Vorwürfe und Schuldgefühle, erzeuge nur noch mehr Druck auf mich selbst, fühle mich nur noch unzulänglicher in meiner Schwäche, Unvollkommenheit, und Unfähigkeit, permanent happy zu lachen, da ich ja offenbar noch nicht gut genug oder stark genug oder bewusst genug bin, um mich selber aus dem Schlamassel raus zu ziehen. Das ist so ein Druck, wenn man sich einredet, man müsste immer im Frieden sein und wenn man das nicht hinkriegt, ist man selber schuld. Darf man denn als Mensch nicht schwach und negativ und verzweifelt sein, muss es denn immer dieses "smile or die" sein, was ist so schlimm daran, das Negative zuzulassen, auszuhalten und dann zu sehen, was ganz natürlich, aus sich selbst heraus, einfach als nächstes kommt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    Leopold o7, JimmyVoice und SunnyAfternoon gefällt das.
  10. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    10.122
    Werbung:
    ich denke, es gibt keine wirksame pauschal anzuwendende Formel...nirgends, also auch beim Erreichen des Inneren Friedens.

    Reflexion, Selbstwatschen, Fremdwatschen, Befehl ( D )...alles ist möglich,
    die Kunst liegt darin, den Weg dorthin zu finden, zu erkennen.
     
    Leopold o7 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden