1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Ich werde es wagen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Ciara-Caroline, 13. Juni 2019.

  1. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    988
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    Liebe @Ciara-Caroline , ich glaube du mutest ihm zuviel zu, wenn du erwartest oder glaubst, dass er dir bei deinem Thema helfen kann, du überträgst ihm eine Verantwortung der er nicht gewachsen ist.
    vielleicht wäre professionelle Hilfe ein Tipp um dein Trauma aufzuarbeiten.
     
    Ciara-Caroline gefällt das.
  2. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Hallo, @Herzbluat, danke für den Tipp! Ich bin aber seit meiner Jugend schon immer irgendwie in Behandlung.... habe schon viele Therapien hinter mir...
    Ich behandle das Thema schon seit ich IHN kenne mit meiner Therapeutin... sie hat mich schon zu Beginn unserer Beziehung darauf hingewiesen, dass diese Familie eine Art Ersatzfamilie sein könnte... dass meine Gefühle zu IHM und seiner Frau eher kindliche Gefühle sind, um das Kindheitstrauma zu bearbeiten... so weit bin ich schon... :)
     
    Herzbluat gefällt das.
  3. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    SIE hat mich gestern gefragt, ob wir uns mal wieder treffen wollen, zum Kaffee trinken und eine bestimmte DVD ansehen.... SIE merkt immer, wie es mir geht und meldet sich im richtigen Moment... :)
    aber, ob ich das will, weiß ich noch nicht... dann treffe ich IHN bei sich zu Hause o_O
     
  4. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Hey, @Herzbluat,ich denke auch, dass ich ihn nicht damit belasten darf/werde... obwohl unsere Seelen sich verabredet haben.., oder wie auch immer, um dieses Thema gemeinsam anzugehen... ER hat das Gleiche durchgemacht wie ich.... wir haben auch schon darüber gesprochen, jedoch blockt er bei der Thematik noch oft ab... wir reden bspw. über die Zeit im Brutkasten und dann wechselt er plötzlich das Thema oder geht weg...
    Ich denke, es ist einfach sehr schwer... für uns beide...
    LG
     
  5. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    ... und er ist ein Mann ... muss Stärke beweisen und keine Schwäche zeigen... oje, wie schlimm, als er in meinen Armen weinen musste.... das muss jetzt unter den Teppich gekehrt werden bzw. ganz logisch und rational erklärt werden..;)
     
  6. Kleine Wölfin Moonlight

    Kleine Wölfin Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2019
    Beiträge:
    407
    Werbung:
    Hm... Und was ist denn so schlimm daran, ihn bei sich zu Hause zu sehen? Du wurdest eingeladen.
     
    Ciara-Caroline gefällt das.
  7. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Ja, liebe @Kleine Wölfin Moonlight , das wurde ich schon öfters... war immer schön und besonders.... aber wir können nicht frei reden..., und das bräuchte ich im Moment...
    Und... um dem vorzubeugen, dass irgendwer meint, ich würde den armen Mann mit meinen Themen bedrängen.... ER hat das Thema Frühgeburt und damit verbundene Traumata schon selbst angeschnitten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2019
  8. Kleine Wölfin Moonlight

    Kleine Wölfin Moonlight Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2019
    Beiträge:
    407
    @Ciara-Caroline Nimm an, was das Universum dir gerade als Geschenk vor die Füße legt. Du meinst vielleicht, es wären nur Kleinigkeiten. Aber zum einen würde ich die Sympathie seiner Frau nicht zurückweisen. Ich finde es toll, dass sie dich so mag.

    Und zum anderen, müssen die Geschenke manchmal gar nicht sooo groß sein, um sie zu schätzen. Du bist mit ihm in einem Raum, kannst die Verbindung spüren. Und wenn man es genau nimmt, ist dieses Gefühl doch ein verdammt großes Geschenk. Meinst du nicht auch?

    Muss man denn immer „arbeiten“ und Probleme wälzen? Genieße doch einfach eure Verbindung.
     
    Loop, LalDed und flimm gefällt das.
  9. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Da hast du wirklich Recht :)
    Und sowieso: Willentlich ein solches zu suchen und bekommen oder es ablehnen zu wollen, funktioniert sowieso nicht... das merke ich gerade mal wieder....
    Weil ich ihre Zuneigung so spüre, möchte ich diese große Anziehung zu IHM eigentlich nicht.... Ich kann sie aber weder leugnen noch abstellen.,. Diese Liebe ist einfach da ...
     
  10. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Werbung:
    Vielleicht treffe ich sie beide morgen ... bei unserem alljährlichen Adventskonzert ...
    Und ich werde natürlich noch einen Termin mit IHR ausmachen zum Ansehen der DVD.. vielleicht mal tagsüber an meinem freien Tag, wenn ER arbeitet...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden