1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Ich träume von Michael Jackson

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von RiaM, 17. März 2012.

  1. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Achso^^. Naja...Hm...So richtig keiner.
     
  2. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    502
    Ort:
    NRW
    Joyoux geht halt davon aus, dass du nur ständig von ihm träumst, weil du noch kein Freund in deinem Leben hast. Also schnapp dir schnell einen ,damit wir ihre Theorie bestreiten können. :D


    Und was sagt er dir so in den Träumen, wenn wir mal die "Rettungssachen" weglassen. Ist da irgendwas dabei, was dich zum nachdenken anregt? Irgendwas weises? :D
    Das er sich jünger zeigt, als er war, wäre aus "Jenseitssicht" auch logisch, da man sich dort so zeigt, wie man sich fühlt. Man kann seine Gestalt anpassen, da man nicht an Materie gebunden ist.
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.077
    Ort:
    daheim
    Damit liegst du nicht so falsch...aber es ist trotzdem nicht das ganze Paket was ich mit meinem Post aussagen wollte...
    Allerdings kann man sich auch aus den idealen Traummann, im wahrsten Sinne des Wortes, anschaffen, wegen anderer Situationen....
    Bereits erlebte Enttäuschungen, Angst vor Enttäuschungen usw... oder auch nur geistiges "Hinüben" für den Ernstfall....
     
  4. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    502
    Ort:
    NRW
    Ich würde dir Recht geben, wenn es sich dabei um solche Träume handeln würde, die ihr dieses Idealbild vermitteln. Dazu muss man aber auch ihre ganzen Träume analysieren, ob dem so ist.
    Aus meiner Sicht erlebt sie da keine gwöhnlichen Verarbeitungs Träume, deren Existenz ich auch keineswegs bestreiten will.
    Aber in dem Fall glaube ich schon dass jemand mit ihr kommuniziert.
    Hier ihr posting:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=3605194
    Ich bin aber auch vor allem davon überzeugt, weil ich das selbst erlebe. Bei mir ist es nur keine berühmte Persönlichkeit , bzw. ich hab noch nicht gefragt wer "sie" überhaupt ist. :)
     
  5. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Nein, dass stimmt nicht, ich möchte auch noch gar keinen Freund :D.

    Ja, zwar nicht immer, aber ich sag nur: Rätsel, Rätsel, Rätsel! :D
    Oft kommen welche Zahlen vor und wenn ich die im Buch aufschlage, ist fast immer das gleiche: Tod des Bruders, Tod der Mutter, Tod des Vaters, sein Todestag (aber nur im Traum :D) und Geburt des anderen Bruders bis jetzt. Hä???
     
  6. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Ja, aber ich bin mir fast sicher, dass er es wirklich ist. Immer wenn ich in der Realität sage, wenn er da ist, soll er ein deutliches Zeichen geben, kommt nach ein paar Minuten ein merkwürdiges Geräusch. Wenn ich mir nicht ganz sicher bin, ob es das Zeichen war, dann bitte ich ihn nochmal und das gleiche Gräusch kommt nochmal, aber mehrmals.
    Aber ich sage auch immer sein Geburtsdatum und Todestag dazu, mit Jahr und so und dann sehe ich ihn ganz kurz vor mir...Aber ich hab mal ausprobiert und habe gedacht, dass ich ihn sehe, ob ich ihn dann sehe, aber ich sehe ihn dann nicht...
    Und wenn jemand hier im Esoterikforum, wie du jetzt :D, es eher abstreitet, dann kommen plötzlich auch ein merkwürdiges Geräusch und irgentwie, OHNE das ich es mir vorstelle, kann ich ihn in Gedanken neben mir sehen, außerdem habe ich stark das Gefühl, dass hier jemand ist...
     
  7. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    502
    Ort:
    NRW
    Kniffliger Satz! :D
    Du meinst, wenn du dir vorstellst ihn sehen zu wollen, weil dir gerade danach ist, siehst du ihn nicht. Du siehst ihn nur, wenn er es will?


    Kannst du das Geräusch beschreiben? Mehr ein Huppen, surren? Pfeifen?
     
  8. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Beim 1. :
    Ja so in etwa, wenn er sich halt zeigt^^ :D.

    Beim 2. :
    Es ist eher ein Klopfen am Fenster...Aber auch verschieden, früher war es immer ein "Fuß über den Teppichboden streichen", dass ich jetzt nur noch selten höre. Aber manchmal sind es auch Bewegungsgeräusche, dass jemand anfangen zu sprechen will und Atemgeräusche, die jedoch eindeutig aus meinen Zimmer kommen und garantiert nicht von mir sind. Außerdem auch anticken.
    Zweimal habe ich auch Pfeifen gehört.
    Das erste mal war schon sehr lange her, als ich ihn noch nicht lange "kannte". Daraufhin hatte ich an einem kleinen Spiegel im Zimmer ein kurzes Haar gesehen, ich habe ausprobiert, ob man überhaupt es schaffen kann, dass ein Haar an dem Spiegel fest bleibt. Es geht nicht und ich und meine Mutter haben sehr lange Haare, mein Bruder hat auch längere Haare, als dieses.
    Ich habe die Farbe mehr angeguckt und das war die gleiche, die Tony hatte in dieser Serie, wo ich ihn "kennengelernt" hatte.
    Das andere mal war vor etwa ein Monat, als ich die Badewanne trocken gemacht habe :D. Ich habe dann ein Video angemacht, wo er gepfiffen hat und wenn ich mich nicht irre, war es der gleiche Ton.
     
  9. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Wisst ihr was ich heute unter anderem geträumt habe? :D Ich saß mit meinem Bruder und Vater in einem, offenen Zug und wir fuhren auf Gleisen, es waren auch noch weitere Schienen da.
    Gefahren hat But Spencer rückwärts in alt :DD.
    Er ist voll verrückt gefahren :o.
    Danach stieg ich irgentwann aus (die Fahrt war sehr lang) und da war Michael Jackson :D.
    Er wurde für ein Nazi gehalten.
    Tony Curtis war dort auch, bei dem ich war.
    Danach waren zwei Zeitungsausschnitte dort, zuerst das Michael Jackson evt. ein nazi war und eine Tochter von ihn hat etwas geschrieben (ich glaube negatives).
    Darunter war etwas über Tony Curtis, ich glaube etwas positives, jedenfalls hat auch eine Tochter (Jamie Lee) was geschrieben...
    Irre, ich dachte nachdem Aufwachen, dass Michael wirklich ein Nazi war ;o.
     
  10. ella12

    ella12 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2014
    Beiträge:
    265
    Werbung:
    mich knutscht Michael Jackson immer voll im traum... :) ... :kuesse::move1::dontknow::engel:
    und im realen gibt er auch klopfen geräusche von sich... so als zeichen..
    ich weis nicht... also... braucht er hilfe? ist das mein schutzengel..?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden