1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Advent-Kalender 2017: Weihnachtliche Youtube-Clips und Verlosung Mondkalender!

Hilfe durch Mantra?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von east of the sun, 19. Dezember 2016.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.989
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ja, ist schon etwas her, aber da wurde noch nie was gefunden.
    Ich kann nicht genau sagen ob ich erst fühle und dann denke .
     
  2. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3.730
    Ort:
    .
    ..
    naja, wenn du willst kannst du versuchen es herauszufinden, ist echt wichtig. :) vielleicht wartest du den Moment ab wo es passiert und achtest dann mal darauf.
    Egal wann, es wird ja wieder kommen.
     
  3. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Vielleicht hilft es viel mehr, dem ursprünglichen Problem auf den Grund zu gehen. Du könntest dazu meditieren und das, was dir dabei durch den Kopf geht in einem Tagebuch notieren. Man nennt das auch "freie Assoziiation". ;)

    Ich glaube, dass es sich bei dir um ungelöste und unterbewusste Konflikte handelt. ;)

    Über das zu reden oder zu schreiben, was dich ursprünglich belastet könnte dir helfen, dass du dich besser fühlst. Ich glaube, dass Mantras nur kurzfristig bei dir helfen, weil sie nur das Ursprungsproblem blockieren. Sicher können Mantras auch helfen, aber Mantras sind nur eine Methode zum Weg der Besserung. ;)
     
    east of the sun gefällt das.
  4. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    @east of the sun, Was denkst du, könnte dein Problem sein? Was belastet dich?
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.989
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich werde das hier nicht öffentlich machen.
     
    MichaelBlume gefällt das.
  6. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Werbung:
    Vielleicht könnte man dir aber so besser helfen. Du kannst es ja auch anonymisiert schreiben! ;)
     
  7. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    3.730
    Ort:
    .
    vielleicht braucht sie keine Hilfe.
     
  8. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.377
    Ort:
    Weltenbummler
    Ich denke es geht ihr hier wirklich nur um Mantras.
    Und ja, ich denke in jedem Fall dass Mantras helfen können.
    Man sollte halt für sich ein geeignetes auswählen.
    Wenn ich kurz etwas dazu sagen darf.....
    das letzte Jahr hat herausfordernd geendet und dieses Jahr genauso schwierig begonnen.
    Nun habe ich ein Mantra immer wiederholt, und werde es immer wieder tun. Meins hilft zu anderer Sichtweise, was entspannend wirkt.....Da hilft auch keine Atmung, wie ich sonst manchmal denke dass es besser hilft oder eben beides zusammen?
     
    east of the sun gefällt das.
  9. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Natürlich können auch Mantras helfen, aber ich denke trotzdem, dass es genauso, wenn nicht sogar viel wichtiger, sich um die ursprünglichen Probleme zu kümmern. Das ist so als würdest du einem Menschen mit psychischen Problemen helfen wollen, in dem du ihm Medis gibst, anstatt über seine Probleme zu reden und dadurch die Probleme zu bewältigen.
     
    MichaelBlume gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    16.989
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Danke dir, aber ich rede mit dem Therapeuten oder Freunden.
     
    pan1234 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen