1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Glaubt ihr an Imagination?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von pan1234, 26. Dezember 2016.

  1. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    16.730
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:

    Lieber Merlin! :)

    Imaginieren ist wichtig und förderlich, wenn man etwas plant und umsetzen will.
    Auch, wenn man in seine eigenen Tiefen hinabsteigen und sich selbst erkunden möchte, ist es unverzichtbar. :)
    Aber zur Wunscherfüllung taugt es nicht.
    Meine Erfahrung! ;)


    LG, Nuzu :)
     
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    16.730
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Zweifelsohne, aber es ging ja um Wunscherfüllung!
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.758
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Shade,

    als ich noch berufstätig war, hatte ich immer davon geträumt, in meinem Ruhestand einmal nach Schottland zu fahren und wieder anfange zu malen. Als ich dann endlich alle Zeit der Welt gehabt hätte, diese Wünsche in die Tat um zu setzten, gab es immer wieder einen Grund, warum ich gerade jetzt nicht nach Schottland fahren wollte. So war es dann auch mit meiner alten Leidenschaft des Malens.

    Nach zwei Jahren Ruhestand wurde mir dann klar, dass ich das alles eigentlich nicht wirklich wollte, sondern dies lediglich die Sehnsucht nach mehr Freiheit und Zeit für mich war. Nun ja, inzwischen ist schon eine kleine Ewigkeit vergangen, in Schottland war ich noch immer nicht und werde es wohl auch niemals sein. :whistle:


    Merlin
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  4. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    824
    Es gibt zum Beispiel auch Autogenes Training, wo es vorkommt. Ich habe es schon öfters abends im Bett gemacht. Ich habe mich in alte Situationen versetzt und mir vorgestellt, wie es damals war oder wie ich mich da und da fühlte.... man kann sich in verschiedenes hinein versetzen. Ich finde es am coolsten, wenn ich mich in Trance versetze und mir sage, dass ich schwerer und schwerer und schwerer werde.

    Träume kann man auch interpretieren bzw. selbst vermuten, dass sie bedeuten. Frei Assoziieren, was man damit verbindet.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    7.758
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Wer sich mit den Entspannungstechniken vertraut machen möchte oder ein grundsätzliches Problem mit der Entspannung hat, dem möchte ich das Autogene Training empfehlen. Die meisten werden nun behaupten, für sie wäre Entspannung kein Problem, der irrt sich möglicherweise. Nach meinen Erfahrungen ist ein erheblicher Anteil an Menschen nicht in der Lage sich wirklich zu entspannen – sie glauben es nur.

    Autogenes Training beschränkt sich auf die prinzipiellen Techniken, ohne einen spirituellen oder ideologischen Hintergrund und bietet somit ein gutes Fundament für nahezu alle anderen Wege. Wenn man so will, auch ein Schlüssel zum sinnlichen Draht.

    In Deutschland werden Kurse zum Autogenen Training für einen erschwinglichen Preis an den meisten Volkshochschulen angeboten. Von einigen Krankenkassen werden sogar die Kosten dafür übernommen. Ob es solche Einrichtungen in Österreich oder der Schweiz auch gibt, weiß ich jedoch nicht.

    Merlin
     

Diese Seite empfehlen